Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Sanskrit

Zeitraum: 08. Dez 2017 - 10. Dez 2017 Seminar-Nr.: B171208-5

Sanskrit

Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Wochenende für alle Interessierten, besonders für Yogalehrerinnen und Yogalehrer, sehr wertvoll für einen tieferen Zugang zu den Mantras und für ein besseres Verständnis der sprachlichen Grundlagen der Yoga Fachsprache.


Rama Schwab
Rama SchwabYogalehrer und -Ausbilder, Meditationslehrer. Er sammelte langjährige Erfahrung in Klöstern und Ashrams. Mit viel Achtsamkeit und Liebe begleitet er dich auf deinem Yogaweg.

Prof. Dr. Catharina Kiehnle
Prof. Dr. Catharina KiehnleIndologin mit besonderem Faible für Mantras und Rezitation. Sie hat Arbeiten zu vedischer Philologie, Yoga, Bhakti, insbesondere auch zum Kundalini Yoga der Nath-Schule und zu Aspekten des gegenwärtigen Hinduismus veröffentlicht. Mit viel Freude, Begeisterung und fundiertem Fachwissen vermittelt sie korrekte Aussprache und Bedeutung von Mantras und Kirtans.

Mohini Christine Wiume
Mohini Christine WiumeMohini unterrichtet mit Herz und Verstand. Sie ist sehr authentisch und verbindet Erlerntes mit eigenen Beobachtungen und Erfahrungen. Sie kann Menschen sehr gut dazu motivieren, sich ernsthaft auf den Weg zu machen. Im Studium der Kunstgeschichte hat sie gelernt, genau hinzusehen und das Beobachtete in Worte zu fassen. Als Literaturwissenschaftlerin ist sie es gewohnt, analytisch an Themen heranzugehen. Deswegen kann sie auch komplexe Zusammenhänge einfach, klar und präzise darstellen. Mohini hat 3-4 Jahre lang Yoga Wiki mit aufgebaut. Derzeit versorgt sie die Yoga Vidya App mit Inhalt in den Bereichen Asanas und Mantras, erstellt eBooks und kümmert sich um das entsprechende Marketing. Die Hälfte ihrer Sevazeit unterrichtet sie. Mohini ist Yogalehrerin (auch Rücken Yogalehrerin und Yin Yogalehrerin), Yogatherapeutin und Meditationskursleiterin. Sie wird auch gerne als Dolmetscherin eingesetzt.

Sattvika Grote
Sattvika GroteSattvika Corinna Grote studierte Kommunikations-Wissenschaften in Berlin. Sie ist eine enthusiastische Yogalehrerin. Sie strahlt Liebe, Frieden und Freude aus. Bereits als Jugendliche setzte sie sich mit Themen wie dem Körperbild von Frauen, Weiblichkeit und Feminismus auseinander. In Berlin hat sie viel Lebenserfahrung gesammelt und einige Krisen durchgestanden. Dadurch entdeckte sie vor einigen Jahren Yoga und Tantra für sich. Sie singt mit Begeisterung Mantras und schreibt eigene Texte zum Thema Weiblichkeit und Spiritualität. Inspiriert fühlt sie sich unter anderem durch die Lehren von Teal Swan, Osho, Diana Richardson und David Deida. Für Sattvika geht der Weg zum Bewusstsein über die Liebe und dem weiblichen, fließenden Prinzip. Ihr Unterrichtsstil ist verspielt, meditativ und herzöffnend. Mit ihrem natürlichen und ermutigenden Wesen begleitet sie dich ganz zu dir selbst. Sie ist Sevaka im Ashram Bad Meinberg im Yoga-Wiki und HUM-Team.

Mehrbettzimmer: 169,00 €

Doppelzimmer: 201,00 €

Einzelzimmer: 233,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 144,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 144,00 €

Ohne Übernachtung: 144,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
2. Tag:
06.00 - 7.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Morgenmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
09.15 - 11.00 Uhr Asanas, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch
Karma Yoga (Mithilfe ca. 45Min.), Pause
14.00/14.30 – 15.45/16.00 Uhr Vortrag/Workshop*
16.15 - 18.00 Uhr Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung*
18.00 Uhr Abendessen
Pause
20.00 - 22.00 Uhr Abendmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
* manchmal nachmittags Workshop von 14.00h oder 14.30h bis 18.00 Uhr, ohne Asanastunde am Nachmittag, oder Übungen in den Workshop integriert.

Seminarende/Abreisetag
6.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30-ca. 14.00/14.30 Uhr Vortrag
Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Keine Vorkenntnisse nötig.
Auch als Weiterbildungsseminar für Yogalehrer geeignet.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Wochenendseminare enden am Sonntag um ca. 14.30/15.00 Uhr.

Beratung und Anmeldung