Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Meditation der Liebenden Güte Kursleiter Ausbildung

Zeitraum: 13.10.2019 - 18.10.2019 Seminar-Nr.: B191013-25

Meditation der Liebenden Güte Kursleiter Ausbildung

Lerne Metta- bzw. Maitri-Bhavana (Pali/Sanskrit) - die „Meditation der liebenden Güte“ anzuleiten. In dieser Meditationsform übst du tiefstes Wohlwollen und Liebe gegenüber dir selbst und allem, was ist. Hilf anderen, den erfahrbaren Zustand des „Nicht-Getrennt-Seins“ zu kultivieren und die selbstlose Liebe mit sich selbst und allen Wesen zu teilen.
Die „liebende Güte“, die sich nicht dazu eignet das Ego zu füttern, kann schon die Befreiung aus der Identifikation mit der Leidhaftigkeit darstellen. Sie ist in jedem Fall auch eine Basis für alle spirituellen Befreiungswege. Liebende Güte ist eine der 4 Brahmavihara (himmlischen Verweilzustände: Liebe/Mitgefühl/Mitfreude/Gleichmut), die sich im Buddha-Dharma wie in Patanjalis Yoga Sutra wiederfinden.

Inhalte der Metta/Maitri Meditation Kursleiter Ausbildung:
- Die Brahmavihara und speziell Metta/Maitri in Theorie und Praxis in verschiedenen Traditionen wie z. B. dem Raja Yoga und dem Buddha-Dharma.
- Westlich-psychologische Aspekte der „Selbst-Liebe“ und des positiven Denkens
- Entsprechende themenspezifische Ausrichtung deiner Unterrichts-Methodik und Didaktik
- Modelle zum Aufbau von Meditationskursen, Workshops, Retreats, Yogastunden, etc.
- Systematischer Aufbau und Ausweitung der Meditationstechnik: Ausgehend von der Selbst-Liebe zu positiven Beziehungen, dann auf neutrale Beziehungen und schließlich auf negative vorbelastete Beziehungen. Um irgendwann Metta/Maitri auf alle Wesen im gesamten Universum auszudehnen, Liebe und Verbundenheit zu erfahren
- Du übst das Anleiten, Begleiten und „Raum halten“. Sowohl für Gruppen als auch in Bezug auf Einzelne.

Aber auch wenn du gar nicht unterrichten möchtest oder die Grundtechnik schon kennst, kannst du die Ausbildung einfach als Vertiefung und Bereicherung deiner Meditationspraxis und als Raum zur Selbsterfahrung und Retreat nutzen.
Wenn du schon Yogalehrer oder Meditationskursleiter bist: Einiges wird für dich Wiederholung sein, aber die spezifischen Inhalte dieser Ausbildung gehen wesentlich darüber hinaus.

Teilnahmevoraussetzung: Regelmäßige eigene Meditationspraxis. Yogalehrer-, Meditationskursleiter Ausbildung von Vorteil, aber auch für alle ernsthaft Interessierten.
Anerkannter Baustein der Meditationsleiter/in Baustein Ausbildung.

Abschluss/Zertifikat: „Meditation der Liebenden Güte Kursleiter Ausbildung (BYVG)“. Ca. 60 Unterrichtseinheiten.Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.


Adinath Zöller
Adinath ZöllerAls staatlich anerkannter Erzieher habe ich mit Kindern aller Alterstufen gearbeitet. Über Kampfkunst und Zen-Buddhismus bin ich zum Yoga gekommen und gebe diesen seit 2009 auch als Yogalehrer weiter. Neben der Tradition des integralen Yoga von Swami Sivananda und Swami Vishnu Devananda fühle ich mich dem Buddha-Dharma sehr verbunden. Ich bin u.a. ausgebildeter Yogalehrer (BYV), Yoga Personaltrainer, Spiritueller Lebensberater, Meditationskursleiter und Achtsamkeitspraxis-Lehrer. Im Bad Meinberger Ashram bin ich im Hauptunterrichtenden-Team tätig und freue mich darüber sehr, da mir das Unterrichten große Freude und Erfüllung schenkt.

Mehrbettzimmer: 474,00 €

Doppelzimmer: 557,00 €

Einzelzimmer: 641,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 409,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 409,00 €

Ohne Übernachtung: 409,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Ausbildungsbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag

6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Vortrag/Workshop
9.15h-11.00 Uhr Yogastunde mit Asanas (Yogaübungen) Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen).
Mithilfe bei Arbeiten im Haus (Karma Yoga, 45 Min.), Studienzeit, Pause
14.00h oder 14.30 Uhr - 18.00h Vortrag/Workshop/Yogastunde/Unterrichtsgruppen, je nach Ausbildung
18.00 Uhr Abendessen, Pause
20.00 - ca. 21.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
ca. 21.05-22.00 Uhr Vortrag/Workshop
Ausbildungsende/Abreisetag
6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Abschlussvortrag Zertifikatsübergabe, Abschlussrunde
9.15 -11.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
ca. 12.00h Abschluss/Ausbildungsende (nach dem Brunch)

Der Tagesablauf folgt dem bewährten Yoga Vidya Seminarablauf. Je nach Ausbildung gibt es kleinere Abweichungen. Die Workshops, Vorträge, Meditationen und Yogastunden sind weitgehend auf das jeweilige Ausbildungsthema abgestimmt.
Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat ist die Teilnahme an allen Programmpunkten gemäß Tagesablauf, einschließlich Meditation und Mantra-Singen morgens und abends sowie die Yogastunden.
Bei Ausbildungen ist es nicht möglich, später anzureisen oder früher abzureisen oder einen Tag zu verpassen.

Vorkenntnisse in Meditation erforderlich.
Auch als Weiterbildungsseminar für Yogalehrer geeignet.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellen des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung