Improfy your life - Leg deinen Perfektionismus in die Hängematte

Improfy your life - Leg deinen Perfektionismus in die Hängematte

Zeitraum: 15.09.2023 - 17.09.2023 / Seminar-Nr.: B230915-21

Die Welt wird von vielen Menschen als komplexer werdend erlebt, es gibt zahlreiche Veränderungen im Außen und Innen und wir wünschen es uns, dabei positiv zu bleiben. Möchtest du im Alltag leichter improvisieren können, spontaner auf Situationen zugehen können? Improvisationstheatertechniken stellen einen Schlüssel dafür dar.
Lerne mit viel Leichtigkeit und Freude spezielle Improvisationstheatertechniken und humorvolle Achtsamkeitsübungen, um den Perfektionismus in die Hängematte legen zu können. Durch das Erlernen von diesen Improtheatertechniken entdeckst du deine Kreativität neu, baust Stress u. a. durch viel Lachen ab und erlebst, wie schnell Verbindung mit dir selbst und anderen entsteht.
Du erlebst ganz viel "Ja und…" anstatt "Ja aber…“ und eine Spontanität, die wie aus dem Nichts entsteht. Die Techniken sind leicht in den Alltag zu integrieren. Dein Alltag darf auch Freude machen!
Improvisationstechniken und humorvolle Achtsamkeitsübungen werden mit Yoga kombiniert - eine gute Mischung, um innen und außen lockerer zu werden.

Christine Gopi Holzer

Christine Gopi Holzer

Diplom-Sozialpädagogin, Yogalehrerin, Stressverhaltenstrainerin nach Wagner-Link, professionelle Schauspielerin für Improvisation, Theaterpädagogin und Präsenztrainerin. Seit 1999 in Psychosozialer Beratung und Gesundheitsförderung tätig und seit 2009 als Schauspielerin für Improvisationstheater auf den Bühnen Europas unterwegs. Sie liebt es, mit Wertschätzung augenzwinkernd und authentisch den Augenblick frei zu lassen und den Funken der Lebendigkeit weiterzutragen. Ihre Seminare dienen der Herzensbildung und Verbindung mit dem eigenen Wesenskern.

Simone Schmitt

Simone Schmitt

Diplom-Psychologin, Yogalehrerin, Theaterpädagogin und professionelle Improvisationstheaterschauspielerin. Seit 2001 Erfahrung in achtsamer humanistischer und positiver Psychotherapie und seit 2009 als Schauspielerin für spontanes Theater auf den Bühnen der Welt unterwegs. Sie liebt es, in fröhlichen Workshops die Spielarten und die Essenz des Improvisierens weiterzugeben. Ihre Seminare inspirieren mit Humor und Gelassenheit die Menschen für nachhaltige Veränderungen im Alltag des Lebens und bauen Resilienz auf. Ihre besondere Gabe ist es, Menschen dort abzuholen, wo sie gerade stehen.

Mehrbettzimmer: 187,00 €

Doppelzimmer: 225,00 €

Einzelzimmer: 261,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 161,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 161,00 €

Ohne Übernachtung: 161,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15 Uhr) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.

Tagesablauf ab dem 2. Tag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.30 Uhr Workshop/Vortrag *
16.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung*
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag

Seminarende/Abreisetag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30- ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00 Uhr Seminarende (bei längeren Seminaren: Seminarende nach dem Brunch, also um ca. 12.30 Uhr)

* Manche Seminare mit speziellen Themen haben auch nachmittags von 14.00 Uhr/14.30 Uhr -18.00 Uhr einen Workshop und nachmittags keine Yogastunde oder die Übungen sind in den Workshop integriert.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Für Betroffene und Yogalehrer.
Keine Vorkenntnisse nötig.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Wochenendseminare enden am Sonntag um ca. 14.30/15.00Uhr.