Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Heilung der Kriegserfahrung deiner Eltern und Großeltern in dir

Zeitraum: 12.07.2019 - 14.07.2019 Seminar-Nr.: B190712-28

Heilung der Kriegserfahrung deiner Eltern und Großeltern in dir

Klärung deiner Seelen-Erinnerungsfelder von Kriegserfahrungen deiner Vorfahren. Wir werden uns in diesem Seminar mit den Kriegs- und Nachkriegserfahrungen beschäftigen, die bis heute in deinem Leben eine aktive Rolle spielen, aber von deinen Eltern bzw. Großeltern erlebt wurden! Auch wenn du überhaupt nichts von den Erfahrungen deiner Vorfahren weißt, wurden ihre Traumatisierungen und Themen von Generation zu Generation weiter gegeben und sind nun als schwere belastende Energien in deiner Seele spürbar. Viele Ängste, Schuld- und Schamgefühle konntest du bisher nicht auflösen, da sie nicht deine eigenen sind, sondern quasi geerbt wurden!
Stehst du vielleicht beruflich auf der Bremse, fängst privat oder beruflich immer wieder neu an? Welche Gefühle lösen die aktuellen Flüchtlingsbewegungen in dir aus? Arbeitest du bis zur Erschöpfung und hast trotzdem das Gefühl, nicht im richtigen Job zu sein? Erlebst du dich oft ruhelos? Triffst du oft sog. „vernünftige“ Entscheidungen, obwohl dein Herz dich ganz woanders hinzieht? Fühlst du dich nicht am richtigen Platz in deinem Leben? Bist du immer noch auf der Flucht? Diese Liste ließe sich noch lange fortsetzen….
Die Traumatisierungen unserer Vorfahren sind in uns noch ganz lebendig und es ist heilsam, diesen Teil in Liebe, Würde und Respekt unseren Vorfahren zurückzugeben. Bei ihnen liegen die Schlüssel für die Wandlungen und nicht bei uns! Auf der seelisch-geistigen Ebene warten unsere Vorfahren auf diese Geschenke, denn sie brauchen ihre Themen zurück, um ihre Seele zu heilen und um Frieden zu finden. Dabei ist es unerheblich, ob sie noch leben oder bereits verstorben sind. Und du selbst bist dann zunehmend besser in der Lage deine eigenen Gaben und Potenziale zu entfalten und erfährst mehr inneren Freiraum und Leichtigkeit.
Wir werden im Rahmen dieses Seminars für diese Arbeit einen respektvollen Raum eröffnen. Sinnvoll ist es, sich vorher etwas mit dieser Thematik zu beschäftigen. Empfehlen möchten wir z.B. die Bücher von Sabine Bode („Die vergessene Generation“, „Kriegsenkel – die Erben der vergessenen Generation“) und von Anne-Ev Ustorf „Wir Kinder der Kriegskinder“. Und natürlich die Recherche in der eigenen Familie, sofern möglich. Notiere dir die Dinge, die Resonanz in dir finden und die du im eigenen Leben irgendwie wieder erkennst und bringe sie zum Seminar mit.
Konkrete Arbeitsmethoden: Wir arbeiten mit inneren kraftvollen geführten Heilmeditationen! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Bereitschaft, sich auf diesen inneren Weg und die Themenrückgaben an die Vorfahren einzulassen.


Verena Kaczmarek
Verena KaczmarekHeilpraktikerin für Psychotherapie; Spirituelle Wegbegleitung und Ausbildungsgruppen mit den Methoden der Initiatischen Therapie nach Graf Dürckheim und Light Grids-Therapie nach Damien Wynne; Yogalehrerin (BYV); Reikimeisterin. In ihrer eigenen Praxis für Körperpsychotherapie und Spiritualität in Telgte begleitet sie Menschen in Einzelsitzungen und in verschiedenen Gruppen auf ihrem inneren authentischen Herzens- und Bewusstseinsweg sowie in spirituellen und seelischen Krisen. Dabei ist ihr besonders wichtig, dass die Menschen wieder in Kontakt mit ihrem heilen Wesenskern und ihrem inneren Lebensplan kommen. Dem stehen oft seelische Wunden entgegen, die in der Kindheit erlebt wurden oder die von unseren Vorfahren übernommen wurden. In diesem Zusammenhang ist ihr die Heilung der deutschen Kriegsvergangenheit - die Täter- und die Opferseite - besonders wichtig. Als besonders wirkungsvoll haben sich dabei die geführten inneren Heilmeditationen erwiesen. Hiermit ist es möglich, die Ordnung in der Ahnenreihe wieder herzustellen, verlorene Familienmitglieder zu integrieren und in guter Weise die Kriegserfahrungen dahin zu lenken, wo sie entstanden und geheilt werden können. Erst dann ist der innere Frieden spürbar und kann auch an die nachfolgenden Generationen weiter gegeben werden.

Dr. Gunnar Kaczmarek
Dr. Gunnar KaczmarekDr. med. Gunnar Kaczmarek, Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Naturheilverfahren und miasmatische Homöopathie, Initiatischer Schwertlehrer nach der Initiatischen Therapie nach Graf Dürckheim, Reikimeister. Eigene Privatpraxis für Naturheilverfahren und Homöopathie in Telgte, leitet Kurse in Initiatischer Schwertabeit und Körperbewusstsein seit 2008, Männerarbeit seit 2015, sein besonderes Interesse gilt der Verbindung von moderner Schulmedizin mit alternativen Behandlungskonzepten wie der Homöopathie und der Naturheilkunde. So verknüpft er in seiner Arbeit kreativ die verschiedenen Ansätze im Sinne einer ganzheitlichen integrativen Medizin, langjährige Erfahrung im Taiji, Yoga und Initiatischer Schwertarbeit, dabei liegt ihm besonders die Bewusstseins- und Herzensbildung seiner Patienten am Herzen.

Mehrbettzimmer: 175,00 €

Doppelzimmer: 209,00 €

Einzelzimmer: 243,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 150,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 150,00 €

Ohne Übernachtung: 150,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30h-ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Für Betroffene und Yogalehrer.
Keine Vorkenntnisse nötig.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung