Erleben mit dem Bauchraum

Erleben mit dem Bauchraum

Zeitraum: 16.09.2022 - 18.09.2022 / Seminar-Nr.: B220916-18

Unser Bauch ist ein emotionaler Wahrnehmungsapparat.
Das Leben kann mit dem Bauch erlebt werden, was viele noch aus der Kindheit kennen. Auch als Erwachsene haben manche Menschen ihr Baucherleben noch präsent.
Der Bauch ist der Raum des Wollens und emotionalen Erlebens und beschert so mancherlei wundervolle Kribbelerlebnisse, die sich zu einer wundervollen Gänsehaut im gesamten Körper entfalten können
Manche allerdings nehmen ihr Baucherleben nur noch bei sehr intensiven Emotionen wahr.
Andere wiederum haben gar kein emotionales Erleben mehr im Bauchraum und haben seine Wahrnehmungen aus der Kindheit bereits vergessen.
„Zum Glück“, würde manch einer sagen, denn Bauchgefühle sind nicht immer und für jeden angenehm gewesen.
Neben Bauchkribbeln aus Freude oder Schmetterlingen im Bauch bei Verliebtheit, können mit dem Bauchraum nämlich auch Kummer, Angst, Sorge, Wut und andere Unbehagen bereitende Erlebnisse erlebt werden.
Um solche unbehaglichen Empfindungen im Bauchraum zurückzuhalten, beginnen Menschen recht früh in ihrem Leben den Bauch anzuspannen – in der Regel unbewusst.
Das wiederum führt zu chronischen und zum Teil schmerzhaften Verspannungen im Bauchraum, die hier als Blockadenmuster bezeichnet werden, und die zur Entbehrung von Bewusstseinsinhalten und zu einer Erschwerung der Funktion der Bauchorgane führen. Zudem verursachen anhaltende Spannungen im Bauchraum Fehlstellungen der Wirbelsäule und schließlich auch anderer Bereiche des Skeletts.
Blockadenmuster sind in diesem Zusammenhang unbewusste Kontraktion, die entstehen, um unerwünschte Erlebensinhalte zurückzuhalten. Werden Blockadenmuster erkannt und gelöst, wird ihr nächstes Aufkommen erkannt, wobei unmittelbar darauf geschlossen werden kann, durch welche inneren oder äußeren Erlebnisse sie aktiviert werden, sodass bewusst mit den Erfahrungen umgegangen werden kann, anstatt sie, wie gewohnt, wegzukontrahieren.
Die bisherigen Beschreibungen bilden den Hintergrund unserer Praxis in diesem Seminar. Die achtsamen Techniken, mit denen wir arbeiten, sind offensichtlich und plausibel und führen erfahrungsgemäß zu einer allmählichen Befreiung des Bauches von Blockaden und einer Integration des Zurückgehaltenen. Zudem wird eine Aufrichtung des Körpers erreicht.
Die Praxisinhalte bestehen in Selbstwahrnehmung, einer speziellen Massagetechnik angewendet auf den Bauchraum, Bewegungs-, Haltungs-, Atem- und Meditations-Übungen, sowie Übungen zu emotionalen und kognitiven Begegnungs-Möglichkeiten mit den Erfahrungen.
Aus bisheriger Erfahrung kann gesagt werden, dass die regelmäßige Anwendung der Techniken den Bauch löst, die Funktion der Bauchorgane harmonisiert und ihn wieder erlebbar und zu dem macht, wofür er auf dem Weg der Bewusstwerdung dient: ein emotionaler Wahrnehmungsapparat.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Empfehlenswert auch für Auszubildende und Weitergebende.

Erkan Batmaz

Erkan Batmaz

Erkan Batmaz ist Yoga- und Meditations-Lehrer. Als Praxisleitfäden zur Erweiterung des Bewusstseins hat er das Räkel Yoga, die Kausalmassage, die Kundalini Yoga Sutra und die Yoga Sutra Meditation entwickelt, welche er in Kursen, Workshops und Seminaren weitergibt. Er praktiziert und unterrichtet den Integralen Yoga und ist bestrebt, auf dem Weg zur Bewusstwerdung keine »blinden Flecken« zu hinterlassen.

Mehrbettzimmer: 180,00 €

Doppelzimmer: 216,00 €

Einzelzimmer: 251,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 155,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 155,00 €

Ohne Übernachtung: 155,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30 - ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Keine Vorkenntnisse nötig.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr