Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Entspannungskursleiter Ausbildung

Zeitraum: 17. Dez 2017 - 22. Dez 2017 Seminar-Nr.: B171217-4

Entspannungskursleiter Ausbildung

Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung.
Die Ausbildung, Yoga und Kurse in Entspannung helfen Stress abzubauen und durch Stress bedingten Krankheiten vorzubeugen. Mehr Entspannung - mehr beruflicher Erfolg und somit ein erfüllteres, zufriedeneres Leben. Mehr Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung.
Die Ausbildung, Yoga und Kurse in Entspannung helfen Stress abzubauen und durch Stress bedingten Krankheiten vorzubeugen. Mehr Entspannung - mehr beruflicher Erfolg und somit ein erfüllteres, zufriedeneres Leben. Mehr Entspannung - mehr innere Ruhe. Mehr Entspannung - ein besseres Körpergefühl.
In der Entspannungskursleiter Ausbildung lernst du, Kurse in Entspannung anzuleiten und Menschen kompetent und sicher in die Entspannung zu führen. Jeder weiß: Vollständige körperliche und seelische Entspannung führt zu einer tiefgreifenden Regeneration des ganzen Körper-Geist-Systems, Abbau von Stress, regt die Selbstheilungskräfte an, stärkt das Immunsystem und bewirkt so viele positive Veränderungen im allgemeinen Befinden:
Erholung,
innere Ruhe,
Entspannung,
bessere Konzentrationsfähigkeit,
schnelle Besserung bei Schlafstörungen,
Verbesserung der Organfunktionen,
Linderung von Schmerzen und insbesondere von psychosomatisch bedingten Krankheiten.
Und wer wünscht sich das nicht?

Entspannungskurse kannst du z.B. anbieten im Rahmen von:
» Entspannungs-Seminaren;
» Stress-Management-Seminaren;
» Autogenes Training Seminaren
oder im Rahmen anderer Seminare
» an Volkshochschulen;
» anderen Bildungsträgern;
» in Arztpraxen und bei Psychotherapeuten;
» in Unternehmen für Führungskräfte und Mitarbeiter;
» als einmaligen längeren Entspannungs-Workshop;
» als mehrwöchigen Entspannungs-Kurs;
» als Einzelseminar oder Gruppenunterricht.
Du kannst aus dem in dieser Entspannungskursleiter Ausbildung Gelernten mehrwöchige Kurse in Entspannung machen, Workshops oder Einzelberatung.
Themen der Entspannungskursleiter Ausbildung:
» Autogenes Training nach J.H. Schultz
» Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson
» Traumreise
» Body Scan
» Yoga Tiefenentspannungstechniken: verschiedene Shavasanas (Yoga-Entspannungshaltungen), Einblicke in weitere Techniken der Entspannung
» Stresspsychologie und -physiologie
» Geistige Einstellung und Stress: lerne mit Stress und Herausforderungen zu wachsen anstatt von ihnen überwältigt zu werden und erfahre mehr über Entspannung.

Teilnahmevoraussetzungen für die Entspannungskursleiter Ausbildung: Offenheit für Yoga und Meditation. Wer die Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung gemacht hat, wird einige Überschneidungen feststellen. Die Entspannungskursleiter Ausbildung geht aber erheblich über das in der Yogalehrer Ausbildung Gelernte hinaus. Du vertiefst dein theoretisches und praktisches Wissen über die Wirkungen und Funktionsweise der Entspannung und erwirbst Spezialwissen. So kannst du deinen bisherigen Yoga Unterricht bereichern, insbesondere die Anfangs- und Tiefenentspannungstechniken, und neue Yoga Unterrichtserfahrungen erwerben.
Die Entspannungskursleiter Ausbildung ist auch als Weiterbildung für Yogalehrer geeignet.
Du schließt die Ausbildung mit einer schriftlichen Arbeit ab.

Zertifikat „Entspannungskursleiter/in BYVG“ des Berufsverbandes der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten. Ca. 60 UE.


Narayani Kedenburg
Narayani KedenburgNarayani strahlt viel Ruhe und Freude aus und kann so ihre Teilnehmer in eine entspannte und positive Stimmung führen. Sie unterrichtet mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld. Narayani ist Yogalehrerin (BYV), Entspannungskursleiterin (BYVG) und Meditationskursleiterin (BYVG). Sie studierte Sportwissenschaft und Philosophie und hat einige Jahre als Sporttherapeutin in einem ambulanten Therapiezentrum und einem privaten Rehazentrum mit orthopädischen und neurologischen Klienten gearbeitet. „Yoga hat mein Leben entscheidend zum Positiven verändert und wird es weiter tun. Ich möchte den spirituellen Weg bewusst gehen, viel lernen, Menschen inspirieren und freue mich mein Wissen und meine Erfahrungen weiter zu geben.“

Mehrbettzimmer: 456,00 €

Doppelzimmer: 535,00 €

Einzelzimmer: 616,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 393,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 393,00 €

Ohne Übernachtung: 393,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Ausbildungsbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag

6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Vortrag/Workshop
9.15h-11.00 Uhr Yogastunde mit Asanas (Yogaübungen) Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen).
Mithilfe bei Arbeiten im Haus (Karma Yoga, 45 Min.), Studienzeit, Pause
14.00h oder 14.30 Uhr - 18.00h Vortrag/Workshop/Yogastunde/Unterrichtsgruppen, je nach Ausbildung
18.00 Uhr Abendessen, Pause
20.00 - ca. 21.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
ca. 21.05-22.00 Uhr Vortrag/Workshop
Ausbildungsende/Abreisetag
6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Abschlussvortrag Zertifikatsübergabe, Abschlussrunde
9.15 -11.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
ca. 12.00h Abschluss/Ausbildungsende (nach dem Brunch)

Der Tagesablauf folgt dem bewährten Yoga Vidya Seminarablauf. Je nach Ausbildung gibt es kleinere Abweichungen. Die Workshops, Vorträge, Meditationen und Yogastunden sind weitgehend auf das jeweilige Ausbildungsthema abgestimmt.
Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat ist die Teilnahme an allen Programmpunkten gemäß Tagesablauf, einschließlich Meditation und Mantra-Singen morgens und abends sowie die Yogastunden.
Bei Ausbildungen ist es nicht möglich, später anzureisen oder früher abzureisen oder einen Tag zu verpassen.

Anerkannt als berufliche Weiterbildung in Kooperation mit der Akademie der Kulturen NRW.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellen des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.

Beratung und Anmeldung