Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Emotionscoach für Kinder und Erwachsene Ausbildung

Zeitraum: 22. Apr 2019 - 27. Apr 2019 Seminar-Nr.: B190422-10

Emotionscoach für Kinder und Erwachsene Ausbildung

Vielen Menschen fällt der Umgang mit Emotionen schwer – wie Wut, Angst, Trauer, Schuldgefühlen usw. Oftmals liegt das daran, dass man als Kind nicht gelernt hat, mit Emotionen annehmend und regulierend umzugehen. Hier bekommst du ein „Emotionen-Know-how“, das du auch im Alltag anwenden kannst. Mit Emotionstraining schulst du deine eigene emotionale Kompetenz und lernst, (Klein-) Kinder und Erwachsene (z. B. Beziehungspartner oder Klienten) systematisch – Schritt für Schritt - durch Emotionscoaching in ihrer Emotionsregulierung zu unterstützen und anzuleiten. So wissen sie sich selbst in belastenden Situationen zu helfen. Emotionscoaching unterstützt auch die Arbeit mit dem „inneren Kind“ und mit Träumen.

Auch wenn du keine Kinder hast oder nicht mit Kindern zu tun hast: Das Emotionscoaching für Kinder ist ein guter Einstieg für ein feinfühliges, empathisches Emotionscoaching mit Erwachsenen.

Höchst empfehlenswert für Eltern, Erzieher und alle, die in ihrem Alltag erfolgreicher und zufriedener agieren und Beziehungen pflegen wollen, weil sie souverän und kompetent mit eigenen Gefühlen umgehen und sich empathisch in andere hinein versetzen können.

Ziele der Emotionscoach Ausbildung:
- Mit dieser Ausbildung kannst du (Klein-) Kinder durch Emotionscoaching in ihrer Emotionsregulation unterstützen und systematisch anleiten.
- Du kannst Erwachsene, z. B. Beziehungspartner, Klienten mit Emotionscoaching in ihrer Emotionsregulation unterstützen und systematisch anleiten.
- Du kannst dich selbst durch Emotionstraining in deiner Emotionsregulation weiter kommen und dadurch dein Emotionscoaching zu vertiefen.

Inhalte der Emotionscoach Ausbildung
Du lernst:
Grundlagen:
- Emotionen, emotionale Entwicklung, Emotionsausdruck und Emotionsregulation aus psychologischer, neurobiologischer Sicht sowie aus der Sicht des Yoga und der Achtsamkeitstradition
- Empathische, feinfühlige Kommunikation und nonverbale Kommunikation

Emotionscoaching für Kinder:
- Grundeinstellungen für das Coaching von Kindern; Kommunikation von Kleinkindern und Erwachsenen; Erziehungsstile und Emotionscoaching
- Emotionsregulation: systematische Vorgehensweise, Schritt für Schritt in Anlehnung an Gottman
- Spezifische Emotionen - Funktionen, Wirkungen, Umgang: Angst, Ärger, Wut und Traurigkeit; Scham und Schuld sowie Überforderung/Ohnmacht
- Mögliche Schwierigkeiten und Hindernisse beim Coaching für Erwachsene und Kinder

Emotionscoaching für Erwachsene:
- Übertragung des Emotionscoachings für Kinder auf die Ebene zweier Erwachsener

Emotionstraining:
- Spürgewahrsein, Spüren des inneren Raums, Kommunikation und Körper
- Emotionstraining: systematische Vorgehensweise
- Übertragung auf den Alltag
- Wechselwirkung: Emotionstraining und Emotionscoaching

Vertiefungen:
- Emotionscoaching/training und „Aussöhnung mit dem inneren Kind“
- Emotionscoaching/training und Trauma, Techniken für intensive Emotionen

Mit Zertifikat: Emotionscoach für Kinder und Erwachsene (BYVG) des Berufsverbands der Yoga Vidya Kursleiter. / Ca. 60 Unterrichtseinheiten.

Zusätzliche Hintergrund-Infos:
Yoga, Entspannung und Meditation unterstützen dich in deinem Spürgewahrsein und in der Wahrnehmung deines inneren Raumes. In deinem inneren Raum vermagst du deine Emotionen wahrzunehmen, ihnen sanft einen natürlichen und vollständigen Raum zu schenken, so dass sie ausklingen können.

Hintergrund:
Viele Menschen wünschen sich ein Emotionen-Know-How, das wir im Alltag anwenden können. Vielleicht beobachtest du bei dir, dass dir der Umgang mit Wut und Trauer schwer fällt, dass du manchmal von Schuld- und Schamgefühlen geplagt wirst oder dich in Situationen, in welchen du gerne gezielt handeln oder Gefühle zum Ausdruck bringen möchtest, ablenkst oder sehr angespannt bist oder eine bloße „Rolle“ spielst. Diese Verhaltensweisen wiederum können das Selbstwertgefühl schwächen.
Oftmals liegt dies daran, dass wir als Kinder nicht ausreichend lernten, mit Emotionen annehmend, regulierend umzugehen, sondern stattdessen andere Strategien einübten, die auch in der Gegenwart noch unser Emotionsverhalten prägen können.
Umso mehr wünschen sich Eltern von Kindern nicht nur, dass sie in ihrer eigenen Emotionsregulation gestärkt werden, vielmehr wünschen sie sich auch ein Emotionen-Know-How, das sie in die Lage versetzt, ihre Kinder kompetent in der Emotionsregulation zu begleiten, so dass diese schon in ihrer Kindheit lernen, ihre Emotionen kompetent wahrzunehmen, anzunehmen und lernen, sich selbst in belastenden Situationen zu unterstützen.


Shaktidas Schüler
Shaktidas SchülerYogalehrer, Meditations- und Entspannungskursleiter, Trainer für AT und Stressmanagement. Vipassana-Meditationserfahrung seit 1999. Studium Philosophie, Psychologie, Soziologie. Wissenschaftliche Projekte zu „Achtsamkeit“, „Psychologie/Philosophie der Gefühle“, insbesondere „Verzeihen“.

Dr. Johanna Marei Sach
Dr. Johanna Marei SachFreiberufliche Ärztin in der Stress- und Traumabewältigung (Somatic Experiencing), Yogalehrerin (BYV), Entspannungskursleiterin, Mutter einer Tochter, die 2013 geboren wurde.

Mehrbettzimmer: 474,00 €

Doppelzimmer: 557,00 €

Einzelzimmer: 641,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 409,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 409,00 €

Ohne Übernachtung: 409,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Ausbildungsbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag

6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Vortrag/Workshop
9.15h-11.00 Uhr Yogastunde mit Asanas (Yogaübungen) Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen).
Mithilfe bei Arbeiten im Haus (Karma Yoga, 45 Min.), Studienzeit, Pause
14.00h oder 14.30 Uhr - 18.00h Vortrag/Workshop/Yogastunde/Unterrichtsgruppen, je nach Ausbildung
18.00 Uhr Abendessen, Pause
20.00 - ca. 21.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
ca. 21.05-22.00 Uhr Vortrag/Workshop
Ausbildungsende/Abreisetag
6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Abschlussvortrag Zertifikatsübergabe, Abschlussrunde
9.15 -11.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
ca. 12.00h Abschluss/Ausbildungsende (nach dem Brunch)

Der Tagesablauf folgt dem bewährten Yoga Vidya Seminarablauf. Je nach Ausbildung gibt es kleinere Abweichungen. Die Workshops, Vorträge, Meditationen und Yogastunden sind weitgehend auf das jeweilige Ausbildungsthema abgestimmt.
Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat ist die Teilnahme an allen Programmpunkten gemäß Tagesablauf, einschließlich Meditation und Mantra-Singen morgens und abends sowie die Yogastunden.
Bei Ausbildungen ist es nicht möglich, später anzureisen oder früher abzureisen oder einen Tag zu verpassen.

Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellen des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.