Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Einführung ins Obertonsingen

Zeitraum: 24. Mai 2019 - 26. Mai 2019 Seminar-Nr.: B190524-15

Einführung ins Obertonsingen

Auf kompetente, einfühlsame und humorvolle Art wirst du in die Grundtechniken eingeführt. Du machst eine völlig neue Stimm-Erfahrung und wirst staunen, wozu deine Stimme alles fähig ist, auch wenn du bisher nie Obertöne gesungen hast.
Das Obertonsingen ist die Kunst, zwei Töne gleichzeitig zu singen. Die Obertöne sind womöglich seit dem Big Bang Grundlage der Harmonie unseres Universums, eine Tonfolge, die um einiges älter ist als die Menschheit. Wir sind wie ein Prisma, um diesen Regenbogen-Klang durch unseren Gesang zu manifestieren. Die Entdeckung der Resonanz im eigenen Körper befriedigt eine tiefe Sehnsucht und erzeugt eine unerklärliche Vertrautheit mit den Klängen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen sogar, dass die Obertöne die Gehirnaktivität verlagern und neue Areale aktivieren können.
Seminarinhalte: Vokalkreis, Geschichte des Obertonsingens, Europäischer Obertongesang vs. Kehlgesang, Gibt es so etwas wie meinen Ton?, Welcher Grundton ist mir eigen, auf dem ich leicht und entspannt singen kann? Wie finde ich diesen Grundton? Grundtechniken zum Oberton-Singen. Individuelle Übungen zum Obertönen. Visualisierung der Obertöne mit Hilfe einer Computer Software. Natürlich mit Yogastunden und Meditation.


Jens Mügge
Jens Müggesammelte seine ersten Gesangserfahrungen als Kind im Kinderchor. Als Montessoripädagoge lag ihm die Musik besonders am Herzen, indem er verschiedene Singkreise für Kinder und Erwachsene leitete. Als Maultrommel- und Didgeridoospieler war er intuitiv mit dem Phänomen Obertöne bereits vertraut, als er 2001 in die Kunst des Obertonsingens eingeführt wurde. 2004 folgte eine Jahresgruppenausbildung bei Wolfgang Saus, Autor des Fachbuches "Oberton Singen". Seitdem erhielt er unter anderem von Gendos, Andrey Mongush, Hosoo, Stuart Hinds und Wolfgang Saus weitere Unterweisungen im Obertonsingen. Seit 2007 setzt sich Jens für eine engere Vernetzung der Oberton-Musikszene ein. Als Begründer des Netzwerkes für Obertonmusik (Overtone Music Network) ist er über neue Entwicklungen in der internationalen Oberton-Musikszene informiert.

Mehrbettzimmer: 175,00 €

Doppelzimmer: 209,00 €

Einzelzimmer: 243,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 150,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 150,00 €

Ohne Übernachtung: 150,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30h-ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Sanftes Seminar.
Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Keine Vorkenntnisse nötig.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Beratung und Anmeldung