Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Die Satsang-Trommeln der Kirtan-Musik

Zeitraum: 29. Dez 2017 - 01. Jan 2018 Seminar-Nr.: W171229-5

Die Satsang-Trommeln der Kirtan-Musik

Rhythmus erleben, Takte spüren und in Trommelklänge umsetzen. Wir lernen auf spielerische Weise, verschiedene Mantras und Kirtans mit Djembe oder kleinen perkussiven Instrumenten wie Zimbel oder Rassel zu begleiten. Nach diesem Kurs können wir beim Satsang oder Mantra-Singen den Rhythmus geben, auf dem die Musik aufbauen und schwingen kann.
Der Kurs richtet sich an Musik-, Tanz- oder Bewegungsbegeisterte, die mehr über die Welt der Rhythmik und der Perkussion erfahren möchten oder ihre Kenntnisse der Trommel vertiefen wollen. Inklusive Kursmaterial, um zu Hause zu üben. Falls möglich, eigene Trommel mitbringen.

Themen:
- Grundschläge der Trommel
- Zähl- und Taktsprache
- Grundrhythmen 3/4 und 4/4 Takt gehen, klatschen und spielen
- Richtige Wahl der Trommel
- Die Stille - die Pause - als Basis des Klangs
- Begleitung beim Satsang oder Mantra-Singen


Assen Haydutov
Assen HaydutovEr hat bereits im Alter von 5 Jahren mit den ersten Klavierschritten angefangen. Mit 6 Jahren bekam er seinen ersten Schlagzeugunterricht. Nach dem Abitur an der staatlichen Musikschule "Prof. Pantcho Vladigerov" in Burgas/ Bulgarien folgte ein Diplomstudium an der Musikakademie in Sofia im Fach klassisches Schlagzeug. Anschließend absolvierte er an der Musikhochschule in Frankfurt am Main sein Diplom im Jazz- und Popbereich. Neben reicher Erfahrung in Ensemble-Arbeiten leitete er seine eigene Musikschule. Als staatl. geprüfter Instrumental- und Gesangspädagoge unterrichtet er seit 18 Jahren Schlagzeug und Percussion. Während einer Indienreise fand er seinen Percussionsmeister Natu Lal Solinki und entdeckte die Geheimnisse indischer Mantras und Bhajans näher.

Mehrbettzimmer: 241,00 €

Doppelzimmer: 289,00 €

Einzelzimmer: 338,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 204,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 204,00 €

Ohne Übernachtung: 204,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Westerwald
Yoga Vidya Westerwald im Naturparadies Rhein-Westerwald liegt sehr ruhig und idyllisch im Grenzbachtal inmitten von Wald, Wasser und Wiesen. Hier kannst du entspannen, neue Kraft tanken, Zugang zur eigenen Intuition und Kreativität finden. Auch außerhalb der Seminare finden täglich zwei Meditationen mit Mantra-Singen und eine Yogastunde statt. Zum Seminarhaus gehören mehrere Yoga- und Vortragsräume, ein Aufenthaltsraum mit Präsenzbibliothek, viel Land mit Wiesen, ein großer Garten mit lauschigen Plätzen, ein Spielplatz für Kinder und eine wunderschöne große Sonnenterrasse mit Wintergarten. Im Sommer können bei schönem Wetter auch Yogastunden, Vorträge usw. auf der Wiese oder der Terrasse stattfinden. Die Zimmer sind einfach, aber schön und individuell gestaltet, mit ökologischen Wandfarben und Baumaterialien.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
Ca. 12.30h Seminarende (nach dem Brunch)

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Keine Vorkenntnisse nötig.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.

Beratung und Anmeldung