Chakras im Nada Yoga

Chakras im Nada Yoga

Zeitraum: 09.07.2023 - 16.07.2023 / Seminar-Nr.: B230709-14

Ein Kurs mit etwas Theorie, viel tönenden Erfahrungen und nach-klingenden Erlebnissen – sehr gut geeignet für (angehende) YogalehrerInnen und für alle, die ihre natürlich Stimme entwickeln wollen. Nada Yoga hat ein Jahrtausende altes Wissen über die Verbindung von Klang (Nada), den Energiebahnen (Nadis), den Körperzentren (Chakras) und „Nada Brahma“, der Welt als Klang. Du erweiterst deine stimmlichen Ausdrucksmöglichkeiten und du erfährst die heilende Wirkung von Nada Yoga. Jede Körperzelle wird in Schwingungen versetzt, die sich ausdehnen über deinen physischen Körper hinaus bis zur Ebene der Anandamaya-Kosha ("Glückseligkeitshülle").
Die Praxis des Nada Yoga wirkt wie ein „gesungenes Pranayama“. Du lernst, die Pranaströme im Körper zu wahrzunehmen und das feinstoffliche Energiesystem über deine Stimme zu aktivieren und zu reinigen.
Themen:
• Die 7 Swaras („Töne des Lichts“) und 7 Chakras
• Atem, Stimme und Bewegung
• Mantra, Klang und Körperzentren
Methoden:
• spezielle Wahrnehmungsübungen.
• Wechsel zwischen freiem Tönen, Stimmmeditationen, Tönen in Bewegung und der eher strukturierten Praxis des Nada Yoga im klassischen indischen Gesang mit Raga (Melodiestruktur) und Tala (Rhythmus), Mantra- und Kirtan-Singen. Das Seminar richtet sich an alle, die ihre natürliche Stimme entwickeln wollen oder die Erfahrungen machen wollen für ihre eigene Yogapraxis. Gut geeignet auch für (werdende) Yogalehrer und andere Heilberufe, die zusätzliche Ideen und Impulse für ihre Berufpraxis bekommen wollen, wie z.B. Klangtherapeuten, Musiker, Musikpädgogen, Logopäden etc.

Anne-Careen Engel

Anne-Careen Engel

Anne Careen Engel unterrichtet nach intensiven Studien seit 2009 indischen Gesang und Nada Yoga. Aufbauend auf der Jahrtausende alten ursprünglichen Praxis entwickelte sie ein Nada Yoga, das alte und neue Stimm- und Klangwege vereint. „Der indische Gesang, mit dem ich zum ersten Mal 1985 in Kontakt kam, hat mich tief berührt und neue innere Reiche eröffnet“. Nach dem Studium der Sozialwissenschaften und anschließender wissenschaftlicher Arbeit beschäftigte sie sich mit freier Theaterarbeit für und mit Kindern und Erwachsenen, mit Performance und Kulturmanagement. In dieser Zeit waren Yoga und Gesang mit Lehrern wie Bonnie Showers (Stimme und Körper), Gil Petit (nord-indischer Gesang und „Cosmic Theatre“), Ida Kelarova (Gypsy Soul) und Sigmund Molik (Stimmlehrer bei Grotowsky) ständige Begleiter. Tim Jones, ein Musiker aus England, berührte sie sehr mit seinem tiefen Verständnis für die indische Musik und die Natur des Klanges. Nach einer Yogalehrer Ausbildung und einigen Studienaufenthalten in Kerala, Südindien, studierte sie carnatischen Gesang bei Indu Lekhu, beschäftigte sich intensiv mit dem Nada Brahma System von Vemu Mukunda und wurde Schülerin der Gundecha Brothers, international renommierte Meister des Dhrupad Gesanges, der älteste überlieferte Gesang Indiens. Dieser ist bis heute absolut aktuell und modern und schlägt eine Brücke zwischen Kunst, Heilung und Spiritualität.

Mehrbettzimmer: 597,00 €

Doppelzimmer: 719,00 €

Einzelzimmer: 846,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 499,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 499,00 €

Ohne Übernachtung: 499,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30 - ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Grundkenntnisse in Yoga und Meditation hilfreich aber nicht Bedingung.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr