Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Bewusste Sterbevorbereitung mit Yoga Nidra

Zeitraum: 23. Feb 2018 - 25. Feb 2018 Seminar-Nr.: B180223-21

Bewusste Sterbevorbereitung mit Yoga Nidra

Mehr Gelassenheit und Selbstverantwortung im Umgang mit deinen eigenen Schmerzen und Blockaden. Du wirst einführende und fortgeschrittene Techniken aus dem Yoga Nidra kennenlernen und praktizieren. Dabei geht es um die Steigerung und Steuerung deiner Selbstwahrnehmung während sich dein Körper in einer Tiefenentspannung befindet. Du selbst erfährst und bestimmst, was für dich und deine Lebenssituation am besten passt und wirkt. Damit lernst du die Übernahme von Eigenverantwortung und Kontrolle im Umgang mit schwierigen Situationen, v.a. solchen, die im Sterbeprozess auftreten können.
Ziel des Seminares ist, dir eine veränderte Wahrnehmung des eigenen Selbst in Beziehung zum größeren Selbst (das, das für dich Sinn stiftend wirkt) zu geben und zu vertiefen.
Du kannst dich auf diese Tage vorbereiten, indem du ein Symbol für Leben, Tod (und evtl. auch das, was beides verbindet) zum Seminar mitbringst. Regelmäßiges Praktizieren von Entspannungstechniken und Meditation ist hilfreich aber nicht Voraussetzung. Dieses Seminar ist für jeden geeignet der eine klar strukturierte Methode sucht, die hilft, sich selbst auf den Umgang mit schwierigen Situationen, Schmerzen und Ängsten vorzubereiten.

“Normally in our life, if we know that we are going to be confronted by a difficult or unfamiliar situation, we prepare and train ourselves for such a circumstance in advance, so that when this event actually happens we are fully prepared.”
- HH the XIV the Dalai Lama-Foreword in "The Tibetan Book of the Dead"


Sandra Euringer
Sandra EuringerYogalehrerin (RYS 500 und spezielle Yoga Nidra Ausbildung 200h), künstlerische Therapeutin, Dipl. Soziologin, Conscious Aging Facilitator, langjährige Meditationserfahrung (v.a. Zen und Vipassana). Bedingt durch Wirbelbrüche, Gehirnerschütterung, chronische Schmerzen und die Unwirksamkeit bzw. Unverträglichkeit von Schmerz- und Betäubungsmitteln suchte sie nach nicht medikamentösen Wegen der Heilung und einem anderen Umgang mit Schmerzen. Daraus und aus der Erfahrung mit anderen Schmerzpatienten entwickelte sich eine spezielle Form des Yoga Nidras: ein selbstbestimmter und geleiteter Weg mit dem Wissen um die Einheit von Leben und Tod.

Mehrbettzimmer: 172,00 €

Doppelzimmer: 205,00 €

Einzelzimmer: 238,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 147,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 147,00 €

Ohne Übernachtung: 147,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30h-ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Beratung und Anmeldung