Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Beseitigung von Unwissenheit: Ein Studium der Nicht-Dualität, Advaita Vedanta mit Chandra Cohen

Zeitraum: 23. Jul 2017 - 28. Jul 2017 Seminar-Nr.: B170723-18

Beseitigung von Unwissenheit: Ein Studium der Nicht-Dualität, Advaita Vedanta mit Chandra Cohen

Sankaracharya behauptet, dass es eine angeborene universelle Unwissenheit im Menschen gibt. Wir alle halten unser Selbst, unser inneres Wesen für etwas, was wir nicht sind. Dieser Körper und dieser Geist sind Objekte, die mir, dem Subjekt, bekannt sind. Ich kann mein alterndes Gesicht im Spiegel, meinen Schmerz im Rücken und meine Wut, die ich bedaure , erkennen. Das Ich, das wissende Selbst kann jedoch nicht das Objekt sein, welches es kennt. Einfache Logik. „Subjekt und Objekt unterscheiden sich vollkommen voneinander. Sie sind so verschieden wie Licht und Dunkelheit. Wie können wir das eine als das andere akzeptieren? Das ist unmöglich. Sankara sagt, dass wir dies trotzdem tun. Das Ziel von Advaita ist es, diese angeborene Unwissenheit durch Unterscheidungskraft zu beseitigen.

In jeder Unterrichtseinheit betrachten wir einen Abschnitt aus Sankaracharyas Kommentaren über Überlagerung und beziehen dies auf unser Leben, unser Denken und auf unseren spirituellen Weg.
Themen:
Unwissenheit als Ursache von Leiden
Angeborene Überlagerung des Wirklichen und des Unwirklichen
Die Natur von Handlungsfähigkeit und Wissen
Die Rolle des Verstandes
Unterscheidungskraft: Wie die Upanishaden erleuchten

Das Seminar ist für Yoga Vidya Lehrer gedacht, die bereits an Chandras F6 Jnana Yoga Seminar teilgenommen haben. Weitere interessierte Schüler mögen gerne anfragen.


Chandra Cohen
Chandra CohenVereinigt in sich intensive Praxis, jahrelange Schülerschaft (bei Swami Vishnu Devananda und Swami Dayananda) und genaue Kenntnis der Schriften. Lehrbeauftragter für indische Philosophie in New York. Er hat eine sehr humorvolle und dabei sehr klare Weise, dich zu deiner inneren Wahrheit zu führen.

Mehrbettzimmer: 364,00 €

Doppelzimmer: 442,00 €

Einzelzimmer: 523,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 301,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 301,00 €

Ohne Übernachtung: 301,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.

Tagesablauf ab dem 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.30 Uhr Workshop/Vortrag *
16.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung *
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag

Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
Ca. 12.30 Uhr Seminarende (nach dem Brunch)

* Manche Seminare mit speziellen Themen haben auch von 14.00/14.30 Uhr-18.00 Uhr einen Workshop und nachmittags keine Yogastunde oder Übungen in den Workshop integriert.

Gute Vorkenntnisse in Hatha-Yoga, Meditation und Yoga-Philosophie erforderlich.
Englisch mit deutscher Übersetzung.
Vorherige Teilnahme an einer 9-Tage-Vedanta-Weiterbildung mit Chandra Cohen.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.