Achtsamkeit im Dialog

Achtsamkeit im Dialog

Zeitraum: 13.10.2023 - 15.10.2023 / Seminar-Nr.: B231013-8

Tiefes Zuhören – achtsames Sprechen.
Wir wissen, dass Worte Freude oder Leiden verursachen können. Wir kennen zahlreiche Kommunikationstechniken. Doch wie können wir Gespräche so führen, dass gegenseitige Akzeptanz auch in schwierigen Situationen möglich ist und wir unsere Sichtweisen überdenken und zu kreativen Gestaltungsmöglichkeiten finden?
Dies kann mit der Praxis der Achtsamkeit gelingen. Indem du zunächst in Kontakt zu dir selbst kommst. Deinen Körper spürst. Dann deine innere Voreinstellung zum Gespräch, deine Gedanken, Empfindungen, Gefühle und Reaktionen. Du übst dich darin, mit Wohlwollen und nicht wertend zuzuhören. So kann dein Gesprächspartner/in Wertschätzung und Vertrauen spüren. Dies ermöglicht beiden Seiten Klarheit und öffnet den Raum für neue Sichtweisen und erweitert deine Handlungsmöglichkeiten.
Es erwarten dich: Achtsamkeitsmeditation, Bodyscan und Tiefenentspannung, Übungen: Innehalten und Atempause, Partnergespräche und Dialogrunden, freies Tanzen.

Kirsten Noltenius

Kirsten Noltenius

Kirsten Noltenius ist Diplom-Sozialarbeiterin, MBSR-Lehrerin und Dialogprozessbegleiterin. Langjährige Tätigkeit in der beruflichen Ausbildung und Personalentwicklung sowie in der Erwachsenenbildung. „Yoga bereichert mein Leben seit 1984. Meditation im Kontext von Yoga wenige Jahre später, dann Meditationspraxis nach Thich Nhat Hanh und Vipassana-Meditation. Es ist mir ein besonderes Anliegen, die Achtsamkeitspraxis in Beruf und Alltag zu üben und einzuflechten. Die Teilnehmer/innen meiner Kurse lade ich zur neugierigen Selbsterkundung und zum Perspektivwechsel ein. Hierbei schaffe ich einen vertrauensvollen Erfahrungsraum, in dem Denk- und Verhaltensmuster erkannt und verwandelt werden können. Ich unterrichte mit Humor und Klarheit und schöpfe aus meinen reichen Berufs- und Lebenserfahrungen.“

Mehrbettzimmer: 187,00 €

Doppelzimmer: 225,00 €

Einzelzimmer: 261,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 161,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 161,00 €

Ohne Übernachtung: 161,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
07.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
09.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30 - ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Für Betroffene und Yogalehrer.
Grundkenntnisse in Yoga und Meditation erforderlich.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr