Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminare zum Thema Karma Yoga

Karma Yoga ist Teil der sechs Wege des integralen Yoga und ist der Begriff für verhaftungsloses Handeln und selbstloses Dienen. Karma Yoga heißt Abbau von Karma für Zugang zum Höheren Bewusstsein; Gutes oder schlechtes Karma sind letztlich nur relativ. Alles unerledigte Karma ist eine Last auf dir, welche verhindert, dass du Zugang zum Überbewusstsein hast. Ob eiserne oder goldene Ketten, sie halten dich gefangen. Als Aspirant auf dem spirituellen Weg lernst du viel Neues, wächst spirituell und schaffst nur wenig neues Karma. So erleichterst du das Gewicht deines Karmas vor allem durch Seva, verhaftungsloses Dienen. Yoga Vidya bietet dir vielfältige Möglichkeiten zu dienen und spirituell in einem optimalem Umfeld zu praktizieren. Wenn das Gewicht deines Karmas ausreichend geringer geworden ist, kannst du in der Meditation Samadhi und damit die Selbstverwirklichung erreichen. Das ist nicht Weisen im Himalaya vorbehalten. Du kannst es ebenso schaffen.

Beratung und Anmeldung