Du bist hier: Center / Leipzig / Workshops & Seminare

Seminare, Workshops & Vorträge

Für alle Seminare und Workshops ist eine Voranmeldung erforderlich.

Von Pranayama zu Pratyahara – Der nächste Schritt Von der Kontrolle des Atems zur Stille im Geist

Sa. 18.04., 10-17 Uhr

In diesem Pranayama (Atem)-Seminar lernst du eine fortgeschrittene Pranayama-Methodik kennen, mit deren Hilfe das Erreichen der 5. Stufe des 8-gliedrigen Yogapfades systematisch entwickelt werden kann. Auf eine theoretische Einführung folgt ausgiebige Asana-Praxis, sowie der schrittweise  Aufbau dieser speziellen Pranayama-Methodik. Vorkenntnisse in Pranayama (Atemübungen) sind  erforderlich.


68 €, ermäßigt 58 €, YLA-Teilnehmer 48 €
inkl. Mittagessen


Ravi Persche ist Yogalehrer und Heilpraktiker (mit eigener
Praxis). Seit 20 Jahren leitet er Aus- und Weiterbildungen
im Bereich Yoga
und Ayurveda.

Nach oben

Mantra-Yoga mit Vishnus Garuda

Sa. 09.05., 10-13 Uhr

Die Asana-Praxis in Verbindung mit dem Klang der Mantren und Töne eröffnet uns einen intensiveren Raum zum Praktizieren und Konzentrieren auf die Yoga-Praxis. Während dieses Workshops zeigen wir euch neben dem Body-Work mit den Mantren, einen Weg mit Hilfe der Mantren und Töne einen anderen Zugang zur Meditation und damit zum Ruhen in euch zu finden und möchten euch hiermit auf einer gemeinsame Reise des Entdeckens, der Neugier und Selbstwirksamkeit begleiten.

26 €, ermäßigt 22 €, YLA-Teilnehmer 20 €

Das Musik-Duo „Vishnus Garuda“ Uwe (Balaram) und Ulrike (Surya Devi) Müller musizieren seit 14 Jahren gemeinsam und haben in dieser Zeit die heilende Kraft der Musik und des gemeinsamen Singens entdeckt.

Sadhana-Intensiv (Yoga Intensiv)

Do. 21.05. (Christi Himmelfahrt), 10-16 Uhr

Eine wunderbare Gelegenheit Yoga in all seine Facetten zu üben. Asanas (Yoga-Stellungen) helfen Verspannungen zu lösen und die Chakren (Energie-Zentren) zu aktivieren. Atemübungen reinigen die feinstofflichen Energiekanäle und bringen dein Prana-Niveau auf einen höheren Level. In der Meditation kannst du tiefen inneren Frieden finden und beim Mantra-Singen dein Herz öffnen. Ein Seminar sowohl für Yogalehrer und angehende Yogalehrer, als auch für Alle die „etwas mehr“ wollen. Vorkenntnisse in Hatha-Yoga erforderlich.

Tagesablauf:

10.00-11.00 Uhr Asanas (Yoga-Stellungen)
11.00-12.00 Uhr Pranayama (Atemübungen)
12.00-13.00 Uhr Meditation
13.00-14.00 Uhr Mittagspause
14.00-16.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Arati (Lichtzeremonie)

Sonderpreis: Nur 25 € (inkl. Mittagessen)

Yoga für den Rücken – in Theorie und Praxis

Für Betroffene und als Weiterbildung für Yogalehrer

Sa. 27.06., 09-18 Uhr

Willst du verstehen, wie „Ich hab Rücken“ entsteht und wie du präventiv Rückenerkrankungen vorbeugen oder als Betroffener/e Beschwerden nachhaltig behandeln kannst? Bist du bereits Yogalehrer oder befindest du dich in einer Ausbildung zum Yogalehrer oder du bist selber betroffen? In allen Fällen bist du hier richtig, denn in diesem Seminar lernst du in Theorie und Praxis die Anatomie deines Körpers kennen, wie Rückenschmerzen entstehen, welche Erkrankungen was am Rücken machen und mit welchen maßgeschneiderten Übungen du gezielt Schmerz und Fehlhaltungen entgegenwirken kannst.

78 €, ermäßigt 68 €, YLA-Teilnehmer 58 € inkl. Mittagessen

Dr. med. Jasmina Mangala Končar-Zeh ist als Ärztin und Yogatherapeutin seit Jahren mit dem Thema und den Betroffenen vertraut. Einfühlsam, humorvoll und wissenschaftlich fundiert schlägt sie in ihren Workshops eine Brücke zwischen Schulmedizin und Yogatherapie.

 

Bhakti Yoga – Yoga als Gebet

Sa. 05.09., 10-13 Uhr

Bhakti ist der Weg der Hingabe. Bhakti heißt in Gott zu sein. Bhakti Yoga kann von jedem geübt werden. In diesem Workshop lernst du die verschiedenen Formen von Bhakti Yoga kennen. Insbesondere beschäftigen wir uns mit dem Gebet und wie wir Kraft durch dieses schöpfen. In der Asana-Praxis vertiefst du deine Beziehung zu Gott. Bitte Gott dir zu helfen, dich zu entwickeln. Sprich Yoga als Gebet.

26 €, ermäßigt 22 €,
YLA-Teilnehmer 20 €

Devaki Kathrin Pollmer ist Yogalehrerin und Psychologin. Ein besonderes Anliegen ist es ihr, anderen dabei zu helfen, zu sich selbst zu finden.

Gewaltfreie Kommunikation (GfK) im Alltag (nach Rosenberg)

Sa/So. 26./ 27.09.,
Sa. 09-18 Uhr, So. 09-17 Uhr

Hast du das Gefühl, dass dein Gegenüber und du oft mals einander nicht verstehen, aneinander vorbeireden, Sender und Empfänger sich nicht erreichen? Leidest du darunter, dass Kommunikation immer aggressiver wird und du nicht weißt, woher das kommt und was du dagegen unternehmen könntest? Dass du selbst dazu neigst, genauso zu kommunizieren und dir und deinen Nächsten nicht gut zu tun? Merkst du, dass Kommunikation mit anderen dir oft Energie wegsaugt und du dich am liebsten zurückziehen möchtest? Hast du Erkrankungen der Halsorgane, des Stimmapparates, bist häufig erkältet und weißt nicht, woher das kommt? In diesem Intensiv-Workshop lernst du Alltagsfallen gewaltvoller Kommunikation kennen, lernst, wie bestimmte Erkrankungen mit einer solchen Kommunikation zusammenhängen können. Mittels praktischer Übungen kannst du dann – in Partnerübungen oder im Rollenspiel – erproben, welche Möglichkeiten der Konfliktlösung und des Gespräches es noch gibt – ohne Gewalt, Strafen oder gegenseitiger Schuldzuweisung.

148 €, ermäßigt 138 €, YLA-Teilnehmer 98 €, inkl. 2 Mahlzeiten

Dr. med. Jasmina Mangala Končar-Zeh ist als Ärztin und Yogatherapeutin seit Jahren mit dem Thema und den Betroff enen vertraut. Einfühlsam, humorvoll und wissenschaft lich fundiert schlägt sie in ihren Workshops eine Brücke zwischen Schulmedizin und Yogatherapie.

Meditations-Techniken aus dem Yoga und Tantra

Sa. 17.10., 09-15.30 Uhr

Die Meditationspraxis des Hatha Yoga ist stark von tantrischen Einflüssen geprägt. Während die im Yogasutra gelehrten Techniken auf Pratyahara, dem Rückzug der Sinne von der äußeren Welt beruhen, benutzt Tantra alle Sinne, um den Schleier der materiellen Welt zu lüften und hinter allen Erscheinungen reines Bewusstsein - unser wahres Selbst - zu entdecken. In diesem Workshop praktizieren wir eine Auswahl unterschiedlicher meditativer Techniken, darunter Atem- und Visualisierungstechniken, Mantrarezitation und Bewegungsmeditationen. Zwischendurch gibt es genügend Raum für den gemeinsamen Austausch über die individuellen Erfahrungen mit den jeweiligen Techniken und die Möglichkeiten, diese in den Alltag zu integrieren. Eine Einführung in die Grundlagen der tantrischen Sichtweise rundet den Workshop ab. Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch Geübte geeignet.

68 €, ermäßigt 58 €, YLA-Teilnehmer 48 €, inkl. Mittagessen

Dr. phil. Oliver Hahn ist Yogalehrer und Indologe. In seinen Workshops und Seminaren unterrichtet er Yogaphilosophie, Sanskrit und tantrische Meditationstechniken. Darüber hinaus gilt sein Interesse dem Ayurveda, dem altindischen Schamanentum sowie der Übersetzung yogischer und tantrischer Texte aus dem Sanskrit.

Achtsamkeit in den Alltag bringen

31.10., 13-17 Uhr

Die Schnelligkeit des Alltags erfasst uns und lässt uns kaum durchatmen, spüren, erfahren. Normalerweise haben wir unsere natürliche Achtsamkeit, die uns genießen lässt. Nur wird sie meist durch stressige und herausfordernde Situationen überlagert. Im Workshop lernen wir viele verschiedene Übungen kennen um zunächst uns und dann auch unsere Umwelt besser wahrnehmen zu können. Achtsamer mit unserer Umgebung zu sein. Präsenter jeden Augenblick wahrnehmen zu können. Sich der Situation zu widmen in der wir uns gerade befi nden und nicht unsere Gedanken abschweifen zu lassen. In der Arbeit voll konzentriert zu bleiben. Auch können wir durch einfache Achtsamkeitsübungen unsere Energiereserven, nach einem oder auch inmitten eines anstrengenden Tages, auff üllen. Mit wenigen Augenblicken über den Tag verteilt, vielen praktischen Hilfsmitteln, erlangen wir unsere natürliche Achtsamkeit zurück. Nach diesem Workshop nimmst du einen Pool an praktischen Übungen mit, den du in deinen Alltag ganz leicht einfl ießen lassen kannst und der bei regelmäßiger Anwendung doch große Wirkung zeigt.

32 €, ermäßigt 28 €, YLA-Teilnehmer 24 €

Denise Lungwitz ist Yogalehrerin, Entspannungstrainerin und Meditationskursleiterin. Mit viel Liebe und Mitgefühl führt sie ihre Schüler durch entspannende Stunden. Achtsamkeit und Dankbarkeit in jedem Moment zu spüren ist ihr ein großes Bedürfnis.

Yogatherapie bei seelischen Belastungen

Mi. 18.11. (Buß- und Bettag) 09-18 Uhr

Fühlst du dich akut oder seit langem schon nicht mehr „in deiner Mitte“? Kommst du morgens schwer aus dem Bett und hast das Gefühl, dein Alltag lastet zentnerschwer auf dir? Hast du Gedankenkreiseln, der deinen Alltag bestimmt und von dem du dich schlecht lösen kannst? Hast du eine manifeste seelische Belastung oder Erkrankung, die dich in deinem Leben begleitet? Bist du Angehöriger eines Menschen mit seelischer Belastung? Oder du unterrichtest als Yogalehrer Menschen, die nicht so richtig in den Yogaübungen entspannen können, weil sie zu erschöpft sind oder vor lauter Gedankenkreiseln keine Ruhe fi nden können? In diesem Workshop lernst du die Ursachen und Folgen von seelischen Belastungen kennen. Du erfährst, welche Philosophie der Yogatherapie zu Grunde liegt und welche fundierte Techniken sie für die Aktive Hilfe zur Selbsthilfe anbietet. Im praktischen Teil setzt du die Theorie in die Praxis um und lernst Übungen für Symptome von seelischen Belastungen kennen – sowohl in Form alltagstauglicher Übungen, als auch als Abfolge zur Durchführung einer Yogastunde bei seelischen Belastungen.

78 €, ermäßigt 68 €, YLA-Teilnehmer 58 €, inkl. Mittagessen

Dr. med. Jasmina Mangala Končar-Zeh ist als Ärztin und Yogatherapeutin seit Jahren mit dem Thema und den Betroffenen vertraut. Einfühlsam, humorvoll und wissenschaft lich fundiert schlägt sie in ihren Workshops eine Brücke zwischen Schulmedizin und Yogatherapie.

Ayurveda – Ursachen von Krankheiten und deren Beseitigung aus ayurvedischer Sicht

Sa. 21.11., 09-17.30 Uhr

Ayurveda. Die Wissenschaft des langen, gesunden Lebens. Wie entstehen aus ayurvedischen Sicht Krankheiten, wie z.B. Verdauungsbeschwerden, Schlafstörungen, Erkältungen usw. Oft fragst du dich: „Warum bin ich ständig müde und ausgelaugt?“. Du erlernst die Grundprinzipien des Ayurveda: Doshas (Vata, Pitta, Kapha), Konstitutionsbestimmungen (Prakriti), Verdauungsfeuer (Agni), viele Ernährungstipps und Yoga aus ayurvedischer Sicht.

78 €, ermäßigt 68 €, YLA-Teilnehmer 58 €, inkl. Mittagessen

Roman Skazhenikov ist Heilpraktiker, Yogalehrer und Ayurveda-Mediziner.


Yoga Vidya Center Leipzig

Karl-Tauchnitz-Str. 23
04107 Leipzig

Tel.: 0341-1491752
(Mo-Fr 12-15 Uhr)

Bankverbindung:
IBAN: DE43860555921100423016
BIC: WELADE8LXXX
Stadtsparkasse Leipzig



Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,51 von 5 Sternen 441 Bewertungen auf ProvenExpert.com