Du bist hier: Yoga Wissen / Yoga Tradition

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Yoga Tradition

Yoga ist eine jahrtausend alte Lehre aus Indien - und heute mehr denn je lebendig. Ein wichtiger Grund dafür, dass sie über die Jahrhunderte nicht in Vergessenheit geriet: das Wissen wurde von Lehrer zum Schüler immer weitergegeben. Die Linie von Schüler - Lehrer war und ist ein wichtiges Mittel, um Yoga Wissen über die Generationen hinweg zu erhalten. Letztendlich ist so auch das Wissen über Yoga in unsere westliche Kultur gelangt.

Die Yoga Vidya Tradition - Swami Sivananda
Derganzheitliche Yoga, wie er bei Yoga Vidya gelehrt wird, steht in einer Tradition. Sukadev Bretz, welcher Yoga Vidya gegründet hat, studierte besonders die Lehren Swami Sivanandas - einem großen Yoga Meister aus Indien.

Swami Sivananda

Swami SivanandaSwami Sivananda, ein ausgebildeter Arzt aus Malaysia, ging mit 36 Jahren in den Himalaya, um dort Yoga und Meditation zu praktizieren. Angezogen von der Macht seiner Persönlichkeit und der Kraft seiner Liebe kamen viele Schüler zu ihm. Swami Sivananda war ein sehr praktischer Mensch. „Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie“ war einer seiner Lieblingssprüche. Er war kein Freund von „intellektueller Gymnastik“, wie er es nannte. Er wollte vielmehr, dass Menschen an sich arbeiten und ihr Bewusstsein erweitern. Dazu entwickelte er sein System des „Yoga der Synthese“ oder ganzheitlichen Yoga, indem er die traditionellen Yogawege zu einem praktischen, integralen Übungsweg für den Alltag zusammenfasste. Für Menschen auf der ganzen Welt schrieb er viele Bücher, in denen er die komplexesten spirituellen Zusammenhänge auf einfache Weise erläuterte.

Die Tradition von Swami Sivananda ist die Grundlage für die Yogakurse und Ausbildungen, welche du bei Yoga Vidya machen kannst. Yoga in einer Tradition zu üben, bringt einen großen Vorteil: Das Wissen über Yoga hat sich schon lange bewährt und wurde geprüft – durch die vielen Erfahrungen der Yoga Schüler und Lehrer.

Du willst mehr wissen? Dann lass dich von den Persönlichkeiten inspirieren, die Yoga durch und durch verwirklicht haben.
Spannende Biografien der wichtigsten Menschen in der Yoga Vidya Tradition:

Der Yoga Vidya e.V.

Sukadev Volker Bretz gründete 1995 in Frankfurt den Yoga Vidya e.V., um den klassischen, ganzheitlichen Yoga zu verbreiten. Er praktiziert Yoga intensiv seit 30 Jahren, davon 12 Jahre bei Swami Sivanandas Schüler Vishnu-devananda, der ihn ausbildete und ihm den Titel Acharya (Yogameister) verliehen hat.
Yoga Vidya ist seitdem gewachsen: Das Yoga Vidya Bad Meinberg ist Deutschlands größtes Yoga-Seminarhaus und Europas größtes Ausbildungsinstitut für Yogalehrer. Der Yoga Vidya e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter, nicht kommerzieller Verein, mit dem Ziel, Raum zu schaffen, um den Yoga zu leben und weiterzugeben. Er lehrt den seit Jahrhunderten bewährten klassischen, ganzheitlichen Yoga in der Tradition von Swami Sivananda, in der Interpretation und Weiterentwicklung von Sukadev Volker Bretz. Viele Helfer arbeiten ehrenamtlich mit.

Die Sevakas dienen aus Idealismus und Freude am Yoga gegen ein geringes Entgelt. So können wir mit niedrigen Kursgebühren vielen Menschen das Üben von Yoga ermöglichen.

Die Yoga Vidya Grundprinzipien sind unter anderem:

  • Klassisches Yoga in der Tradition von Swami Sivananda lehren
  • Humor, moderne Unterrichtsdidaktik
  • spirituelle hintergrundfreie, individuelle Entscheidung des Yogaweges für jede/n Einzelne/n, was ihren/seinen spirituellen Yogaweg betrifft

Alles mit dem Ziel, Ananda – innere Wonne zu finden und im Leben auszudrücken.

Mehr über Yoga Vidya findest du auf de Seite: Wir über uns


Weiter zu:

Die neusten Videos von Yoga Vidya findest du auf Youtube!

Nach oben

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Yoga Anfaenger

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,51 von 5 Sternen 419 Bewertungen auf ProvenExpert.com