YogalehrerInnen-Ausbildung in Bonn

Yoga Ausbildung Bonn - ab Januar 2023 - vor Ort im Center oder live-online

Leben und Lehren im Einklang -
YogalehrerInnenausbildung im Yoga Vidya Center Bonn

Wir bieten die Ausbildung in ein- und zweijährigen Model an. Beide Ausbildungsformen beginnen zur gleichen Zeit und laufen zusammen parallel. Außerdem wird ein Morgen- und einen Abendkurs angeboten:

Start:  Donnerstag 12.01.2023    (18.30 - 22.00)

Telefon:  0177/ 2694867 (Jutta)

nächste Info Termine:  03.10.22  unser "Tag der offenen Tür" / 27.11.22 / 18.12.22 und am 08.01.2023 - unser "Tag der offenen Tür"  jeweils um 16.15h!

Die Ausbildung schenkt Dir eine intensive Auszeit vom Alltagsleben und verhilft dir zu mehr Entspannung, Freude und Gesundheit. Du wirst bei der Ausbildung nicht nur viel lernen, sondern auch von den großartigen Wirkungen von Yoga, Pranayama und Meditation selbst profitieren und dich weiter entwickeln.

Einstieg noch bis März 2023 möglich!

Zur Yogalehrerausbildung

Hier geht es weiter zu den Webseiten der Einjährigen und Zweijährigen Yogalehrerausbildung

Stimmen von TeilnehmerInnen

Julia Major empfiehlt Yoga Vidya Bonn: „Liebe angehenden Yogalehrerinnen und Yogalehrer, da mir in 2 Wochen meine Prüfung bevorsteht, und ich des Öfteren auf die letzten 2 Jahre zurückblicke möchte ich euch sagen, wie wunderbar Wertvoll das Wissen ist, welches ihr bei Jutta und Karl erlangen werdet. Viele Zusammenhänge werden erst mit der Zeit klar, doch es lohnt sich soooo sehr sich von Anfang an das Lernmaterial zu verinnerlichen. Später werdet ihr sehr von eurem angehäuften Wissen profitieren, nicht nur zu Ausbildungszwecken, sondern auch - und wie ich finde vor allem - für eueren persönlichen Lebensalltag. Yoga war für mich nie nur Körperübungen, ich habe mich immer mehr zur Meditation und zum Wissen, welches mit Yoga verbunden ist hingezogen und diese Sehnsucht nach Wissen wurde mit jeder Unterrichtsstunde genährt. Vor Zwei Jahren bin ich schon mit dem Gefühl in die Ausbildung gegangen, dass es etwas „für mich“ ist, dass es mir gut tuen wird. Doch heute weiß ich, dass es so viel mehr ist. Wöchentlich neue Meditationstechniken kennenzulernen, immer wieder bei sich anzukommen und mit Fragen konfrontiert zu werden die dich inspirieren weiter zu denken, waren für mich Highlights der Ausbildung. Pranayama und Asanas haben sich entwickelt und ich bin oft an meine Grenzen gestoßen. Was mir immer wieder gezeigt hat: Man ist nie fertig mit Yoga, es entwickelt sich stetig weiter. Yoga fließt und wir mit ? Aus Erfahrung kann ich euch sagen, das ihr eine wunderbare Zeit vor euch mit Jutta und Karl haben werdet, in der ihr wachsen und verstehen werdet. Ich wünsche euch für die nächsten zwei Jahre (und auch darüber hinaus): Ausdauer, Achtsamkeit, Freude und Liebe an dem was ist, seid herzliche gegrüßt, Eure Julia“

Petra empfiehlt YV Bonn

Liebe Jutta, lieber Karl,

nun bin ich im 4. Jahr in Eurem Center: erst in der spirituellen Jahresgruppe, dann zwei Jahre in der Yogalehrer-Ausbildung und nun wieder in der spirituellen Jahresgruppe.

Zum Abschluss der Yogalehrer-Ausbildung möchte ich Euch ganz herzlich danken für diese tollen drei Jahre. Nicht nur, dass die Teilnahme an allem sehr viel Spaß gemacht hat, sondern auch für die Veränderungen in meinem Leben, die diese mit sich gebracht haben:

  • Ihr habt mich gelehrt, mit meinen Gedanken und Gefühlen umzugehen.
  • Ich sehe andere Menschen nun noch mehr aus einer anderen Perspektive – mitfühlender und verständiger.
  • Ich bin in der Lage, mehr bei mir zu bleiben und nicht wie ein Fähnchen im Wind hin und her zu flattern.
  • Durch das Singen der Mantras und bewusstes Denken kann ich schlechte-Laune-Episoden in positive Stimmung umwandeln.
  • Ich weiß nun, dass ich nicht meine Gedanken, meine Gefühle oder mein Körper bin.
  • Und ich durfte erfahren, dass Yoga nicht nur aus Asanas besteht, sondern ein ganzheitliches System ist, das das Leben sehr zum Positiven verändern kann, wenn es regelmäßig geübt wird.

Für mich bedeutet das alles eine Steigerung meiner Lebensqualität, mehr Freude, mehr Bewusstsein und vor allem, mehr Möglichkeiten, mein Leben zu gestalten und mich zu entfernen vom „Opferdasein“.

Außerdem ist es immer eine Freude, mit Euch zusammen zu sein. Eure beständig gute Laune ist ansteckend, Euer Optimismus ebenso. Herzlichen Dank für diese gemeinsame Zeit und die wunderbaren Veränderungen, die sie bewirkt hat.

Ich wünsche Euch für die Zukunft ganz viele weitere Schüler, an die Ihr Euer Wissen weitergeben könnt.

Von Herzen alles Liebe. Om Shanti.