Du bist hier: Business Yoga Kongress / 2014

3. Business Yoga Kongress 2014

Der 3. Business Yoga Kongress vom 14. - 16. März 2014 mit dem Motto "Mit Sinn fürs Ganze "Yoga für Gemeinwohl, Wirtschaft und Gesundheit" war ein voller Erfolg. Er hat in vielen Vorträgen, Workshops und Praxisstunden gezeigt, wie sich Gesundheit auf der individuellen, organisatorischen und gesellschaftlichen Ebene fördern lässt.

Viele Teilnehmer als auch Referenten waren von der professionellen Organisation, den inspirierenden Vorträgen und dem Austausch untereinander positiv beeindruckt und tief berührt. Dabei kam sehr stark zum Ausdruck, dass Yoga nicht nur für den einzelnen Übenden wirkungsvoll ist, sondern sich auf allen Ebenen der Gesellschaft positiv auswirkt und maßgeblich daran beteiligt ist, einen wichtigen Beitrag zu einer gemeinnützigeren Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten.

Videos von Vorträgen

Vortrag von Prof. Dr. Niko Paech "Befreiung vom Überfluss"

In der Postwachstumsökonomie ergänzen Genügsamkeit und moderne Selbstversorgung ein merklich reduziertes und umstrukturiertes Industriesystem. Konsumenten tragen eigenständig zur Versorgung bei, indem sie Gegenstände gemeinschaftlich nutzen. Zudem ist die Postwachstumsökonomie durch Sesshaftigkeit gekennzeichnet, also ein kerosinfreies Glück

Vortrag von Uwe Rothermund "Vertrauenskultur und Resilienz in Unternehmen"

Wir erleben derzeit zwei Megatrends: die Zukunft der Welt und die Zukunft der Arbeit. Welches Wertesystem zeichnet ein modernes Unternehmen aus? Uwe Rothermund zeigt neun Schritte auf dem Weg zu Vertrauenskultur im Unternehmen. Dabei geht er unter anderem auf das Thema Resilienz für Unternehmen und Mitarbeiter ein und zeigt, wie eine ressourcenorientierte Unternehmenskultur das Wohlergehen, die Gesundheit und die Entfaltung der Mitarbeiter fördert.

Vortrag von Doris Zölls "Zen im Alltag"

Bewusst sich selbst und die Welt in seinem wahren Wesen erleben und nicht durch die Brille unserer Konzepte und Vorstellungen, sollte nicht nur an einem abgeschiedenen Ort und zu bestimmten Zeiten geübt werden, sondern auch zu einer Lebenshaltung entwickelt werden, die uns im Alltag trägt.

Podiumsdiskussion

Thema dieser Podiumsdiskussion: Perspektive für Leben und Arbeit- Traum und Wirklichkeit? Moderatorin Britta Sander führt durch den Abend. Podiumsteilnehmer sind Sukadev Bretz, Manfred Degener, Ursula Hess, Uwe Rothermund und Christian Felber.

Vortrag von Christian Felber

Weiterer großer Glanzpunkt des Business Yoga Kongresses war der Vortrag mit Christian Felber „Gemeinwohl Ökonomie -- eine demokratische Alternative von unten". Die Gemeinwohl-Ökonomie ist eine alternative Wirtschaftsordnung, die den Werte-Widerspruch zwischen Markt und Gesellschaft durch die Umschreibung der Systemspielregeln auflöst. Schon rund 3000 Privatpersonen und mehr als 1000 Unternehmen unterstützen die im Oktober 2010 in Wien gestartete Initiative weltweit.

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 417 Bewertungen auf ProvenExpert.com