Yogatherapie bei Erkrankungen der Atemorgane (des respiratorischen Systems)

Yogatherapie bei Erkrankungen der Atemorgane (des respiratorischen Systems)

Zeitraum: 09.07.2023 - 16.07.2023 / Seminar-Nr.: B230709-10

Du lernst Yoga-, Atem- und Kriya- (Reinigungs-) techniken sowie spezielle Ernährungsempfehlungen kennen, mit denen du Krankheiten wie:
» Asthma
» Bronchitis
» Nebenhöhlenentzündungen
» allergischem Schnupfen
vorbeugen und im Krankheitsfalle beikommen kannst.

Dieses Seminar ist ein Baustein der 1-jährigen Yogatherapie Ausbildung. Wenn du alle 7 Bausteine der 1-jährigen Yogatherapie Ausbildung absolviert hast und wenn deine Yogatherapie Ausbildung mindestens 2 Jahre umfasst (seit Beginn der Yogalehrer Grundausbildung) erfüllt sie die Anforderungen der Krankenkassen, sofern du die sonstigen Krankenkassen Bestimmungen erfüllst (d.h. entweder die 2-Jahres Baustein Ausbildung mit 642 Unterrichtseinheiten, die 2-Jahres Yogalehrerausbildung mit 723 Unterrichteinheiten oder die 3-Jahres Yogalehrerausbildung mit 780 Unterrichteinheiten hast. Mit jedem staatlich anerkannten Studien- oder Berufsabschluss und Yogalehrer/in ohne medizinischen/pädagogischen Grundberuf müssen zusätzlich mindestens 200 Zeitstunden Unterrichtserfahrung als Yogalehrer/in nachgewiesen werden.)Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

Claudia Persche

Claudia Persche

Seit über 10 Jahren im Bereich der Erwachsenenbildung tätig. Sie ist ausgebildete Yogalehrerin, Yogatherapeutin, Ayurveda - Masseurin und Ayurveda - Gesundheitsberaterin. Außerdem ist sie Spezialistin für traumalösende Rückführungstherapie. Dreijährige Yogalehrerausbildung (Abschluss Jan. 2001), eigene Yogapraxis seit 1994, Unterrichtspraxis seit 1998. Yogatherapeutische Fortbildung durch Dozenten des Kaivalyadhama - Yoga - Instituts Lonavla / Indien. Claudia ist eine ruhige, sanfte und einfühlsame Yogalehrerin. Sie gibt Zeit für tiefes Hineinspüren und liebt langsames und tiefgreifendes Arbeiten. Ziel ist es, den Atem zu vertiefen, die Verbindung von Körper und Psyche zu entdecken und das innere Selbst wahrzunehmen. "Wir wenden Techniken an, um den Weg zu beschreiten. Was heilt, ist allein die Liebe."

Ravi Persche

Ravi Persche

Heilpraktiker, Yogalehrer (BYV) und Ayurveda-Therapeut. Seine Ayurveda-Ausbildung absolvierte er bei Dr. Balaji Tambe im Santulan Village in Indien. In Kaivalyadhama bei Lonavala studierte er therapeutische Anwendungen und Möglichkeiten des Yoga. Seit 1995 in selbständiger Praxis im Gesundheitsbereich tätig.

Mehrbettzimmer: 735,00 €

Doppelzimmer: 858,00 €

Einzelzimmer: 987,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 638,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 638,00 €

Ohne Übernachtung: 638,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
2. Tag:

06.00 - 7.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Morgenmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
09.15 - 11.00 Uhr Asanas, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch
Karma Yoga (Mithilfe ca. 45Min.), Pause
14.00/14.30 - 15.45/16.00 Uhr Vortrag/Workshop*
16.00/16.15 - 18.00 Uhr Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung*
* manchmal nachmittags Workshop von 14.00h oder 14.30h bis 18.00 Uhr, ohne Asanastunde am Nachmittag, oder Übungen in den Workshop integriert.
18.00 Uhr Abendessen
Pause
20.00 - 22.00 Uhr Abendmeditation, Mantra-Singen, Vortrag

Seminarende/Abreisetag
6.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
Seminarende nach dem Brunch um ca. 12.30 Uhr

Teilnahmevoraussetzung: Yogalehrerausbildung.
Auch als Weiterbildungsseminar für Yogalehrer geeignet.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.