Du bist hier: Gemeinschaft / Standorte / die Stadtcentren / 

Yoga Vidya Stadtcentren

Unsere Stadtcentren befinden sich in Frankfurt, Koblenz, Köln, Essen, Mainz, Hamburg-Winterhude und Wilhelmshaven.

Offene Stellen in den Stadtcentren.

Die Arbeit im Center hat einen ganz anderen Charakter als im Ashram: Im Center sind ein bis zwei, in größeren Centern auch mal drei oder vier Mitarbeiter/innen tätig. Das Besondere bei einer Mitarbeit in einem Stadtcenter:

Von Unterrichten über Buchhaltung, Rezeption, Einkaufen, Kochen, Staubsaugen, Toiletten putzen bis zur Konzeption des Programms, Organisieren von Aktionen, Plakate und Broschüren auslegen ist das Team für ein breites Aufgabenspektrum zuständig. Prinzipiell sollte die Aufgaben jeder erledigen können. Je nach Teamgröße kann man natürlich Schwerpunkte auch nach Fähigkeit und Kenntnissen setzen.

  • Du unterrichtest viel, daher solltest du Yogalehrer sein. 
  • Du lernst hauptsächlich, Yogastunden sehr systematisch und gründlich aufzubauen und zu unterrichten, für Anfänger, Mittelstufe usw.
  • Du lebst Spiritualität in einem lebhaften Umfeld. Du lernst Deine Energie und gemeinsam im Team die Schwingung des Centers aufzubauen und halten.
  • Du schaffst eine Oase des Friedens für viele Menschen, die sich nach ihrem Arbeitsalltag erholen und Kraft schöpfen wollen oder einen tieferen Sinn im Leben suchen.
  • Viele Gäste kommen über Jahre hinweg, so dass Du Teil eines lebendigen, freundschaftlichen Netzwerks wirst. Du kannst die Menschen längere Zeit auf ihrem Weg begleiten und das Wachstum unmittelbar miterleben.

Der Zentrumskoordinator Vedamurti

  • meditiert viel und praktiziert gern Pranayama
  • geht alles sehr überlegt, geschickt und mit großer Ruhe an und ist äußerst geduldig
  • ist promovierter Diplom-Kaufmann
  • lehrt dich, wie man ein Yogacenter in allen Facetten sehr gut und erfolgreich führt
Beratung und Anmeldung