Du bist hier: Yoga Kongress / Programm / Samstag / 

Samstag, 16. November 2019

5.00-5.45: Homa - Indisches Feuerritual

5.00-5.50: Pranayama Atemübungen für Fortgeschrittene mit Shaktipriya

6.00-6.30: 3 parallele Meditationen

6.30-7.00:  Satsang - Mantrasingen, Vortrag, Arati Sukadev Bretz

7.10-7.55:  2 parallele Vorträge

Das Licht des reinen Bewusstseins = Weisheit  Prof. Dr. Gela Weigelt

Weisheit, die durch die Entwicklung der Unterscheidungsfähigkeit erreicht wird: Viveka - Dieser Vortrag ist Viveka gewidmet, der diskriminativen Fähigkeit, das Ewige, Unwandelbare vom Vergänglichen und Wandelbaren zu unterscheiden. Viveka befähigt uns, unser eigenes Selbst zu erkennen und hilft uns auch Motivationen des Egos zu durchschauen - das große Hindernis für den Fortschritt auf dem spirituellen Weg. Amadio Bianchi

8.10-8.55: 3 parallele Vorträge

  • Yoga und Ayurveda - die innere Balance finden  Julia Lang
  • Wie du am Wuchs von Bäumen gute Orte für Yoga und Meditation erkennen kannst  Guntram Stoehr
  • Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues für Frauen, Männer und bei Diabetes Larissa Gaertner

8.30-13.00:  Brunch vegetarisches Frühstück, Brunch und Mittagsbuffet
8.30-10.30 Uhr Frühstück, 10.30-12.15 Uhr Brunch, 12.15-13.00 Uhr warmes Mittagsbuffet

    9.15-10.45: 6 parallele Workshops

    Die Bedeutung von weiser Erziehung - Das altertümliche Erziehungs- und Bildungssystem, welches in vedischen Schriften empfohlen wird, zielte darauf ab, junge Schüler/innen zu Individuen zu erziehen, die fähig sind, ein perfektes erfülltes Leben zu führen. Und dieses sollte auf den Prinzipien des ‚Dharma‘ beruhen. Bildung wird dabei als derjenige Prozess verstanden, welcher die (bereits) dem Menschen innewohnende Vollendung zum Tragen bringt. Jeder Mensch verfüge demnach über eine enorme potentielle Kraft. Es brauche (nur) ein systematisches, von einem Lehrer getragenes, wissenschaftliches und spirituelles System, damit sich diese Kraft entfalte. Ist dieses vorhanden, werde die Realisierung eines höheren Ziels im Leben der Menschen möglich.

    Das Ziel von Erziehung und Bildung sei demnach auch ein glückliches und erfolgreiches Leben zu haben. Doch unsere gegenwärtige Bildung basiert lediglich auf (der Vermittlung von) Wissen. Eine solche Bildung erhöht jedoch lediglich den Intelligenzquotienten (IQ) eines Menschen. Aber wenn eine Person aufgrund eines geringen Emotionsquotienten (EQ) nicht in der Lage ist, mit der großen Informationsmenge, der sie ausgesetzt ist, angemessen umzugehen, kommt es zu einem Scheitern im Leben. Oder wenn jemand herausfindet, dass das Wissen (welches in der Schule erworben wurde) und der Beruf, der aufgrund eben dieser Ausbildung gewählt wurde, nicht der eigenen Natur  entsprechen, wird letztendlich ein anderer Beruf gewählt, der ein freudvolles Leben ermöglicht. So sind dann alle Mühen, alle Energie und alles Geld, welches für die Ausbildung aufgebracht wurde, vergeblich gewesen.

    Das unmittelbare Ziel von Bildung sollte also darauf abzielen - von Beginn der Ausbildung an - ein glückliches und friedvolles Leben zu führen. Das eigene Leben sollte zudem zum Wohle der Familie und der Gesellschaft beitragen. Es sollte uns auf den Weg des ultimativen höchsten Ziels führen, und zwar zu ‚Moksha‘ - der Selbstverwirklichung. Harilal

    Chakra Balancing - Bringe deine Sieben Chakras zu innerem Frieden und Harmonie - Chakra Balancing ist der Prozess, der jedes Chakra in einen Zustand des inneren Friedens bringt und zur endgültigen Auflösung seiner Themen und Spannungen führt. Infolge solcher Prozesse werden die mentalen und emotionalen Welten harmonisch beruhigt. Stattdessen beginnt spirituelle Weisheit jenseits des Geistes im Chakra zu erblühen. Jedes der sieben Chakren kann ein perfektes Gleichgewicht erreichen, verschiedene Praktiken und Methoden ermöglichen dies. Mit geführter Meditation und Frage + Antwort.  Shai Tubali

    Psychologische Yogatherapie - Ein Weg nach Innen – Hilfe zur Selbsthilfe in schwierigen Lebenssituationen  Shivakami Bretz 

    Schwangerenyoga - Erfahre Schwangerschaft und Geburt aus yogischer Sicht: Lerne Übungen, die dich dabei unterstützen, der inneren Weisheit von Körper, Geist und Seele zu folgen. Sowohl für Schwangere geeignet, als auch für Yogalehrer, die Schwangere unterrichten möchten.  Susan Holze-Appell

    Gute Orte für Yoga und Meditation finden anhand dem Wuchs von Bäumen - Bäume machen Unsichtbares sichtbar: ihre Wuchsformen gehen in vielen Fällen auf Kraftfelder zurück, auf denen der Baum wächst. Solche Orte werden wir uns auf dem Gelände von Yoga Vidya anschauen. Wenn du die Wuchsphänomene kennst, kannst du gute Orte finden. Wenn du einmal die Sprache der Bäume entdeckt hast, wirst du mit anderen Augen durch Wald und Landschaft gehen. Guntram Stoehr

    Yoga50plus und seine Bedeutung in der Alzheimer und Demenz-Vorbeugung - Yoga50plus unterstützt dabei, der Bedrohung durch Demenz- Alzheimer- und Parkinson mit den entsprechenden Asanas, aber auch seelisch-geistig entgegenzutreten. Auf körperlicher Ebene beschäftigen wir uns mit Übungen zur Koordination der Gehirnhälften, Anregung der Kopfdrüsen sowie mit interaktivem Partneryoga. Auf feinstofflicher Ebene widmen wir uns speziellen Meditationen, die sogar im fortgeschrittenen Stadium wissenschaftlich erwiesen vorbeugend und lindernd wirken. Willem Wittstamm

    9.15-10.45: 4 parallele Yogastunden

    Mantra Flow Yogastunde „Von der Bewegung zur Ruhe. In der Ruhe bewegt sein - Genieße die besondere Möglichkeit, die Asanas fließend im Einklang mit den Mantren zu praktizieren.
    Spüre wie die Bewegung der Mantren sich auf Deinen Körper übertragen und Du in Fluss kommst. So kannst Du Deinen eigenen Rhythmus mit dem Kosmischen harmonisieren und diesen Zusammenklang in der Bewegung Deines Körpers zum Ausdruck bringen.
    Gleichzeitig kannst Du auch die Ruhe erfahren, die hinter der Bewegung steht. Die anmutige Bewegung Deines Körpers überträgt sich ausgleichend auf Geist und Seele, so dass Du Dich als friedvolles, kosmisches Instrument erleben kannst. Sundaram und Katyayani

    Asana Flow nach Lalita - Heute besuche ich mich. Hoffentlich bin ich zu Hause  Die Dynamik der Achtsamkeit. Nach einer Geschichte von Thich Nath Hanh. Kinderyoga für Erwachsene (bis 11.15h) Lalita Furrer

    Weisheit und Dynamik - Frauenyoga mit Klangschalen  Amba Popiel-Hoffmann

    Anfänger Yogastunde (bis 10.50) Ulrike Rübsamen

      12.00-12.30:

      • Meditativer Spaziergang
      • Führung durch die Ayurveda Oase

        13.00-13.30: Infovortrag: Wie eröffne ich ein Yoga Vidya Kooperations-Center?

        14.15-15.45:  6 Parallele Workshops

        Die musikalische Dimension/Dynamik des Yoga und yogische Weisheit in der Musik - Erfahre persönlich die heilsame Kraft der Mantras, spüre die spirituelle Dimension des gemeinsamen Singens und tauche ein in die Weisheit des Nada Yoga. Das hingebungsvolle Singen von spirituellen Liedern ist die Sprache des Herzens, die jede/r verstehen kann. Und Du kannst Dich auf den Flügeln dieser Sprache ganz selbstverständlich bewegen und Dein Herz zum Tanzen bringen.

        Dieser Workshop beinhaltet intensive Klang- und Körperarbeit. Entdecke Deine Stimme als einen göttlichen Kanal, als eine goldene Schale, die sich anfüllt mit Klang und aus der Fülle heraus überfließen kann. Erlebe wie Dein ganzer Körper tönt und schwingt. Erfahre die heilsame Kraft der eigenen Stimme und spüre die Herzensverbundenheit beim gemeinsamen Tönen. Sundaram

        Schamanische Reise zur Weisheit des Herzens - Unsere Innere Weisheit ist immer abrufbar und ein guter Wegweiser auf dem dharmischen Weg zu unserer Bestimmung. Mithilfe von Trance reisen die Schamanen zum inneren Guru, um dem Weg des Herzens zu folgen. Bitte eigene Rasselinstrumente mitbringen, wenn vorhanden. Maharani Fritsch de Navarrete

        Om Shanting - OM zu chanten ist eine kraftvolle heilende Gruppentechnik aus dem Atma Kriya Yoga. Wenn wir mit dieser reinsten Schwingung in Resonanz gehen, wird Negativität in positive Energie transformiert. Veränderung fängt bei uns selbst an: Verändern wir uns, verändert sich auch unser Umfeld. Sei Teil dieser Veränderung zum Positiven und chante mit uns OM! Ursula Fiebes und Parameshwari Dasi 

        Yoga ist für alle da: Die Haupt-Asanas und ihre Varianten im Yoga50plus - Welche Möglichkeiten bieten sich Menschen, die Yoga nicht mehr auf der Matte ausüben wollen oder können? Wir vertiefen unser Wissen über Wege, die feinstofflichen Aspekte der Asanas zu spüren, auch wenn wir nicht mehr auf der Matte yogieren. Wir spüren, wo sie uns helfen, den Herausforderungen der zweiten Lebenshälfte gezielt und freudig zu begegnen. Willem Wittstamm

        „Yoga ist Geschick im Handeln“ – die Weisheit der Bhagavad Gita als Praxisanleitung für den Alltag  - Die Bhagavad Gita hält tiefe Weisheit und alltagstaugliches Potenzial bereit. In diesem Workshop lernst du einige wichtige Textstellen aus der Sicht einer westlichen Yogini kennen. Praktische Übungen helfen dir, dieses Wissen für deinen Alltag zu nutzen. So kannst du erfahren, wie die Weisheit der Bhagavad Gita ganz praktisch dein Handeln im Alltag klarer, erfolgreicher und freudiger machen wird. Mangala Klein

        Verbunden mit der Natur – Spiritualität in allen Lebensphasen - Möchtest du die Stille in der Natur wahrnehmen? Die Natur in ihrer reinsten und erhabensten Wirklichkeit erfahren? Einsichten und neue Erkenntnisse werden frei. Lasse dich ein auf das stille Abenteuer Natur. Satyadevi Bretz

        Nach oben

        14.15-17.15: Maxi-Workshop

        Homöopathisches Yoga LAM: Wiederherstellung der Gesundheit der Wirbelsäule und Arbeit in der Asana - Die Praxis des homöopathischen Yoga vermittelt die Fähigkeit, das menschliche System mit Hilfe psychischer Kräfte (Aufmerksamkeit und Wille) zu managen. Sie hilft dabei, den Zustand der Präsenz, Technologie der tiefen Konzentration und die meditative Arbeit zu meistern. Erfahre Yoga zur Wiederherstellung der Durchblutung und des Stoffwechsels der Wirbelsäule, Verbesserung der  Nährung der Bandscheiben. Andrey Lobanov

        16.00-17.30: 6 Parallele Yogastunden

        • Fit & Happy Yoga  Gauri Daniela Reich
        • Entdecke die innere Weisheit der Asanas  Shivakami Bretz
        • "Heute besuche ich mich. Hoffentlich bin ich zu Hause." Die Dynamik der Achtsamkeit.
          nach einer Geschichte von Thich Nath Hanh - Kinderyoga für Erwachsene Lalita Furrer
        • Die solaren und lunaren Atemtypen im Yoga  Janaki Marion Hofman
        • Bodywork-Yogastunde
        • Anfänger-Yogastunde

        16.00-17.30: 4 parallele Workshops

        Prana-ChanalisingHarilal Karanath

        Faszienyoga im Business - Umsetzung der Fascial Fitness Prinzipien nach Dr. Robert Schleip ins Businessyoga mit einfachen effektiven Übungen Purnima Dr. Elisabeth Kaiser

        Yoga für eine gesunde Verdauung - Verspannte Muskeln und fasziale Strukturen im Bauch können zu einer Einschränkung der Verdauung führen, die in entzündlichen Prozessen münden können. Ernährungs- und Denkgewohnheiten haben großen Einfluss auf die Funktion der Verdauung. Etwas Theorie zu Verdauung, Muskeln und Faszien, Wahrnehmungsübungen, Yogaübungen zur Lösung von Spannungen im Bauchbereich, ausgiebiges Yoga Nidra, Hinweise für die Ernährung. Dr. Vedamurti Olaf Schönert

        Yoga Weisheit im Kontext zur Weisheit anderer Kulturen - Weisheit geht weit über das Wissen hinaus; das sogenannte Wissen kann sogar zum Hindernis für Weisheit werden. Diese ultimative Weisheit ist weltweit in feminine Symbole gekleidet. Wenn wir die unterschiedlichen Kulturen und Traditionen betrachten, sehen wir, dass letztendlich die Weisheit von Yoga mit all diesen Traditionen eins ist. Swami Nityamuktananda Saraswati

          17.30-19.15:Abendessen vegetarisches Vollwertbuffet

          18.20-19.00: Kleine Puja - indisches Ritual

          18.30-19.15:Klangreise  Jeannine + Maik Hofmeister

          19.00-19.30: Om Namo Narayanaya - Singen für den Weltfrieden

          19.00-19.30: Infostände über Aus- und Weiterbildungen, Berufsverbände, Ayurveda und Yogatherapie

          19.30-22.05: Satsang mit Abendmeditation und Mantrasingen Sukadev Bretz

            • 20.00-20.30: Preisverleihung - Der Yoga Vidya-Preis 2019 für Innovation und Nachhaltigkeit Mangala Klein
            • 20.35-21.20: Vortrag - Der Konflikt zwischen Emotionen und Weisheit Harilal Karanath
            • 21.25-21:55: Mantrasingen mit Sundaram - Katyayani Ullbricht und  Sundaram
            • 21.55-22.05: Om Tryambhakam und Arati Friedensgebete und Lichterzeremonie Sukadev Bretz

            22.10-22.40:  Eine Reise in die Befreiung des Selbst  Radharani + Jana Wloka

            „Für spontane Raumänderungen: Checke bitte die Infotafeln im Haus. Danke!“

            Nach oben

            Katalog anfordern
            Beratung und Anmeldung