Du bist hier: Musikfestival / Programm / Freitag / 

Freitag 31. Mai

08.00-09.00

Morgenkonzert
Amrit Sadhana Singh


09.15-11.00

4 Klang-Yogastunden

09.15-11.00

Sundaram  Shiva Shakti – erspüre deinen Lebenskreis

09.15-11.00

Jeannine & Maik HofmeisterSound Healing and Yoga - aus Liebe zu dir selbst

09.15-11.00

Frauke Richter&Stefan GrotheYoga und Herzensklänge

09.15-11.00


12.00-13.00

Mittagskonzert
Shamana Om

13.30-14.15


14.30-16.00

5 Workshops

14.30-16.00

Maharaj Trio  Music from the Source

GIVE YOU A MUSICAL TREAT….. Music has been always the best way to express our feelings which does not contains words. Music is the only language that has no borders. Rhythms and Melodies born with us and stays thru out our whole life . Give it a try and interact with World famous Musicians from Holy city of India, VARANASI. Learn more about Indian Ragas, Mantras, Kirtan,and rhythmic parts. You can bring your own preferred instruments or simply use your voice and body percussion.

14.30-16.00

Zoë Celestine Einsiedel  Tanzworkshop - beweg dein Sein!

In diesem Tanzworkshop geht es um mehr als "nur" um Tanzen. Denn sich bewusst bewegen - das kann man beim Tanzen ebenso wie beim Staubsaugen. Darum öffnet Zoë einen Raum, Dich frei von bestimmten Tanzstilen in Deinem wahren Sein zu spüren und darin auszudrücken: von innen nach außen, frei, präsent. Mit Impulsen zu verschiedenen Bewegungs-Qualitäten bist Du eingeladen, Dich in neuen wie bekannten Bewegungen bewusst zu erfahren. So endet der Workshop in "freiem Tanzen" mit wunderbarer Musik von DJ Para (Parashakti Agata).

14.30-16.00

Anni on Earth & Christian Pandurang  - Vom Schmerz zum Herz: Mit Asanas und Gesang zum heilenden inneren Klang

14.30-16.00

Walter von Lingen  Schwebende Klänge - musizieren auch ohne Vorkenntnisse

Im Titel des Workshops könnte das Wort "Klangerlebnis" stehen, z. B. "Schwebende Klänge, das besondere Erlebnis"- musizieren auch ohne musikalische Vorkenntnisse. In den 90er/ 2000er Jahren hatten wir zu zweit einige Workshops "Rhythmuserfahrung und Klangerlebnis" durchgeführt. Norbert hatte den Teil Rhythmuerfahrung eingebracht, ich den Teil Klangerlebnis. In diesem Kurz- Workshop werden wir verschiedene ungewöhnliche Instrumente kennenlernen. Viele von ihnen sind pentatonisch aufgebaut (5- Ton- Musik, ohne Halbtonschritte). Der pentatonische Aufbau bringt harmonische Klänge hervor und ermöglicht ein gemeinsames Musizieren, auch ohne musikalische Vorkenntnisse. Es ist für alle Generationen geeignet.

14.30-16.00

Gruppe Mudita  Singkreis - Feel good Kirtan


16.15-18.00

4 Workshops

16.10-18.00  Judith Maria Günzl  Seelengesang-Reise mit Medizinliedern

„Meine Lieder sind Heimatlieder der Seele. Sie erzählen vom Ursprung, von der Quelle. Und sie möchten Dich an Deine Essenz erinnern, daran, WER Du wirklich bist.“ Diese Reise ist eine Einladung des Friedens. Des Friedens mit Dir selbst. Lass Dich von der Kraft der Medizinlieder rückverbinden mit Deiner wahren Natur, mit der Seelen-Essenz. Sei willkommen mit Allem, was in Dir lebendig ist und zu Dir gehört. Und trete ein in einen Raum tiefer Hingabe & Versöhnung mit Dir selbst. Ablauf: Geführte Meditation in die Stille und Herzessenz / Welches Gebet nach Frieden & Versöhnung ist in Dir lebendig? / Seelengesang-Reise im Liegen & Empfangen / Gemeinsames Klang- & Stimm-Ritual für Frieden in uns und in der Welt.

16.15-18.00  Martin Hinze  Percussion Workshop - finde deinen Rhythmus

16.15-18.00

CarmaflowsCosmic  Flow-Tanz und Gongsound

Viele Menschen haben schon einmal in ihrem Leben getanzt, du auch? Einige haben auch schon einmal an einem Gongbad teilgenommen! ABER: Ein Gongbad mit Tanz oder einen Tanz mit Gongsound haben die wenigsten Menschen bisher erlebt. Wir vereinigen diese beiden transformativen und kreativen Elemente in diesem Workshop. Das Ergebnis? Es macht Spaß und hilft uns Menschen gleichzeitig in unserer eigenen Kraft zu sein, alten Ballast abzuwerfen und hilfreiche Skills wie Leichtigkeit und Freude wieder zurückzuholen.

16.15-18.00

Erik Friedling  Indianische Meditationsflöte

„Give your Spirit a Voice“ - Die indianische Flöte ist das ideale Instrument um wieder einen freien und intuitiven Zugang zur eigenen Musikalität zu finden. Man braucht keinen festen Mundansatz, keine Lippenspannung, keine ausgefeilte Griff- oder Fingertechnik und vor allem keine Notenkenntnisse. Die moll-pentatonische Grundstimmung erleichtert den Zugang auch für Menschen, die sich vielleicht sogar für unmusikalisch halten oder Ängste in Bezug auf die eigene Musikalität entwickelt haben. Durch ihren warmen archaischen Ton erzeugt die indianische Klangflöte wie von selbst ruhige meditative Stimmungen und selbst dem Anfänger gelingen bereits nach kurzer Zeit erstaunliche schöne und berührende Klänge. Leihinstrumente werden für die Dauer des Workshops zur Verfügung gestellt


19.30-20.20

20.30-22.30

Abendkonzert
Sundaram

21.00-22.30

MantraDance
DJ Macunik

Bist du beim 15. Yoga Vidya-Musikfestival dabei?

Infos & Preise

Jetzt anmelden

Katalog anfordern
Beratung und Anmeldung

Seminare zum Thema Mantras & Musik