Das Hohelied der Liebe Inspirationen zum Korinterbrief des Apostel Paulus Das Hohelied der Liebe ist einer der bekanntesten Texte des Neuen Testaments. Der Apostel Paulus zeigt die Grundsätze, wie du echte Liebe leben kannst. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, kommentiert den 1. Korintherbrief, Kapitel 13,Verse 1-13 aus Yoga Sicht. http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe Das Hohelied der Bibel ist einer der bekanntesten Texte des Neuen Testaments. Der Apostel Paulus zeigt die Grundsätze, wie du echte Liebe leben kannst. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, kommentiert den 1. Korintherbrief, Kapitel 13,Verse 1-13 aus Yoga Sicht. Sun, 08 Jan 2017 10:46:42 +0100 de Sukadev Bretz podHost - Keeping your podcasts up and running liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sukadev Bretz Yoga Vidya e.V. liebe@hatha.de Sukadev Bretz Liebe, Gottesliebe, Mitgefühl, Hingabe, Freund, Freundin, Geschwisterliebe, liebessprüche, liebesgedichte http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/wp-content/uploads/2017/01/Hoheslied-der-Liebe-1.jpg Liebe Podcast http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe no 20 Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören - Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus, Abschlussvers Lesung und Kommentar zum 10. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Es bestätigt sich dass Paulus die ganze Zeit von der <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>spricht, mit der <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Gott </a>uns zuerst geliebt hat: Im Himmel, bei Gott, dann „werde ich <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Erkenntnis" target="_blank">erkennen</a>, wie ich erkannt bin“, dann wird offenbar sein, dass wir seit Ewigkeiten von Gott geliebt sind. Paulus weiß, es gibt im <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_leben.html" target="_blank">Leben </a>nichts Wichtigeres als diese <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>. Sie gibt unserem Leben Sinn, und sie überdauert sogar den <a href="http://www.yoga-vidya.de/reinkarnation-wiedergeburt/tod.html" target="_blank">Tod</a>. Sie bleibt, auch wenn alles andere vergeht. Die Liebe kommt aus der Vollkommenheit, die Liebe ruht in der Vollkommenheit, die Liebe führt zur Vollkommenheit. Immer wenn das Licht aufläuchtet, läuchtet die Vollkommenheit auf. Letztlich ist die Liebe der Ausdruck der Vollkommenheit Gottes. Gott hat den <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html" target="_blank">Menschen</a> erschaffen als Ebenbild, als sein Ebenbild. In der Liebe ist die Vollkommenheit. In der Liebe leuchtet die Vollkommenheit auf. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 04 Jan 2017 14:00:00 +0100 6c327b340fdf875efb7ff3c36302f519 http://liebe-podcast.podspot.de/post/26-paulus-weiss-es-gibt-im-leben-nichts-wichtigeres-als-diese-liebe/ 00:00:00 Nun aber gleicht Glaube, Liebe, Hoffnung Lesung und Kommentar zum 10. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Nun aber bleiben <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Glaube" target="_blank">Glaube</a>, Hoffnung, <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>, diese drei; aber die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>ist die größte unter ihnen. Übrig bleibt, was wir an Glauben, an Hoffnung, an Liebe gelebt haben. Kein Unrecht besteht, kein missgünstiger <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gedanke" target="_blank">Gedanke</a>, nichts, was wir durch Eigensucht und verletzende Taten erreicht haben. <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html" target="_blank">Menschen </a>ohne Liebe, die groß erscheinen und sich stark fühlen, müssen ihren Stolz aufgeben und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Demut" target="_blank">Demut </a>lernen; eine Demut, die aber nicht erniedrigt, sondern zu der Einsicht befreit, dass außer der Liebe vor Gott nichts zählt. Glaube, Hoffnung und Liebe bleibt als Essenz im Leben, aber die Liebe bleibt die Größte. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 28 Dec 2016 14:00:00 +0100 5502d3f8677c216d4be779b9165f673e http://liebe-podcast.podspot.de/post/25-glaube-hoffnung-und-liebe-bleibt-als-essenz-im-leben-aber-die-liebe-bleibt-die-grosste/ 00:00:00 Unser Wissen ist Stückwerk - die Liebe höret nimmer auf. Lesung und Kommentar zum 9. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Denn unser <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Wissen" target="_blank">Wissen </a>ist Stückwerk, und unser prophetisches Reden ist Stückwerk. Paulus meint; dass wir hier auf der Erde wirklich nur ein winzig kleines Zipfelchen von der großen <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>Gottes erfassen können. Aber das mag uns schon genügen und kann uns innerlich reich und froh machen. Wir sehen jetzt durch einen Spiegel ein dunkles Bild; dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Erkenntnis" target="_blank">erkennen</a>, wie ich erkannt bin. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 21 Dec 2016 14:00:00 +0100 b327bd0afc48179e7bc5be25fdc2100b http://liebe-podcast.podspot.de/post/24-jetzt-erkenne-ich-stuckweise-dann-aber-werde-ich-erkennen-wie-ich-erkannt-bin/ 00:00:00 Die Liebe höret nimmer auf Lesung und Kommentar zum 8. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus.<p>Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>hört niemals auf, wo doch das prophetische Reden aufhören wird und das Zungenreden aufhören wird und die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Erkenntnis" target="_blank">Erkenntnis </a>aufhören wird. Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>vertraut auf <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Gott</a>, sie kommt von Gott, sie ist Gott, und kehrt zurück zu Gott, Paulus meint; dass wir hier auf der Erde wirklich nur ein winzig kleines Zipfelchen von der großen Liebe Gottes erfassen können. Aber das mag uns schon genügen und kann uns innerlich reich und froh machen.</p><p>Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a></p> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 14 Dec 2016 14:00:00 +0100 e419c9885f43c31927000f5675f74734 http://liebe-podcast.podspot.de/post/23-paulus-sagt-die-grosse-liebe-gottes-konnen-wir-auf-erden-nicht-erfassen/ 00:00:00 Die Liebe duldet alles Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>ist wie eine <a href="http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/gottliche-mutter/" target="_blank">Mutter</a>, sie hat unendliche <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Geduld" target="_blank">Geduld </a>und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gnade" target="_blank">Gnade</a>. Die Liebe ist jederzeit bereit zu warten, und erduldet alle in ihrer großen allumfassenden Liebe. Lesung und Kommentar zum 7. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 07 Dec 2016 14:00:00 +0100 2bb4d2999064f99e354b5aacb4fa9ad2 http://liebe-podcast.podspot.de/post/22-mutter-liebe-ist-gesegnet-mit-unendlicher-geduld-und-gnade/ 00:00:00 Die Liebe hoffet alles... Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>hofft alles. Die Liebe hat eine tiefe Hoffnung. Tief im innern wird sich das <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Göttliche</a> offenbaren als unendliche und ewige <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>. Die Liebe hofft für den <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Frieden" target="_blank">Frieden </a>für die Mutter Erde, für ihre Menschenkinder und Tiere. Die Liebe hat immer neue Hoffnung. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 30 Nov 2016 09:00:00 +0100 05f97a86435bb62cacfb0d9f9584c670 http://liebe-podcast.podspot.de/post/21-die-liebe-offenbart-sich-als-hoffnung-selbst/ 00:00:00 Liebe ist erfüllt von höchster Gottes Liebe Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>glaubt an das <a href="http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/ber-das-gute-und-das-b-se" target="_blank">Gute</a>, und durch den <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Glaube" target="_blank">Glauben </a>bekommst ein jeder tiefe Liebe. Und diese Liebe kann man erfahren, kann man spüren, durch das <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gebet" target="_blank">Gebet </a>und <a href="http://www.yoga-vidya.de/meditation.html" target="_blank">Meditation</a>. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 23 Nov 2016 09:00:00 +0100 882bc5cb1fa57c7b24357caa3f96c621 http://liebe-podcast.podspot.de/post/20-liebe-ist-erfullt-von-hochster-gottes-liebe/ 00:00:00 Die Liebe erträgt alles, sie hofft alles Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Vollkommen kann nur die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>sein dank ihres heiligen Seins, und uns eine solche Liebe schenkt, die sogar Feindschaft erträgt, sie uns aushält, selbst wenn wir uns von ihr abwenden, die in uns <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Vertrauen" target="_blank">Vertrauen </a>setzte, auch wenn wir selber uns nichts mehr zutrauten, die niemals die Hoffnung für irgendeines ihrer Menschenkinder aufgibt. Nur weil die Liebe ganz erfüllt war von dieser <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Gottes </a>Liebe, konnte sie sich weitergeben. Und die wiederum ließen sich davon so berühren und ergreifen, dass sie der Liebe folgten und mit ihr lebten. Letzten Endes kommt alle wahre Liebe von Gott. Letzten Endes ist Liebe immer ein Zeichen dafür, dass wir uns auch dem großen Gott der Liebe in uns selbst anvertrauen können. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 16 Nov 2016 09:00:00 +0100 af8d08cfaf8be1cb3dabf130d5035ae5 http://liebe-podcast.podspot.de/post/19-vollkommen-kann-nur-die-liebe-sein-dank-ihres-heiligen-seins/ 00:00:00 Die Liebe erfreut sich der Wahrheit ... Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit. Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>ist freundlich, langmütig, sie eifert nicht noch bläht sie sich, glaubt, hofft, verträgt alls mit Geduld, verzeiht gutwillig alle Schuld. Die Liebe versucht allen gerecht zu werden. Die Liebe sieht weniger die Ungerechtigkeiten, und dass sie ihr nicht gerecht wird, sondern sie sucht das Körnchen <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Wahrheit" target="_blank">Wahrheit </a>das dahinter steckt. Und eine Wahrheit ist, in jeder Handlung des Menschen steckt auch die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Kraft" target="_blank">Kraft </a>der Liebe, und die Liebe will im Umgang mit anderen etwas <a href="http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/ber-das-gute-und-das-b-se" target="_blank">Gute</a>s tun. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 09 Nov 2016 09:00:00 +0100 cf75dbcc6956ac73a7c6e64dd96c3249 http://liebe-podcast.podspot.de/post/18-die-liebe-erfreud-sich-der-wahrheit-und-schafft-gerechtigkeit/ 00:00:00 Die Liebe rechnet das Böse nicht zu... Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe </a>rechnet das Böse nicht zu. Liebe vergibt und <a href="http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/segen" target="_blank">segnet</a>. Tief im innern ist die Liebe immer verbunden mit dem anderen <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html" target="_blank">Menschen</a>. Liebe ist; auch wenn Menschen dein <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Vertrauen" target="_blank">Vertrauen </a>missbrauchen haben, bleibe liebevoll und offen in der Liebe. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 02 Nov 2016 09:00:00 +0100 7c27a4dbe8c38de0f9fcfabddb40efe2 http://liebe-podcast.podspot.de/post/17_das_grosse_liebeslied_des_paulus_korinther_kapitel_13_vers_5bmp3/ 00:00:00 Die Liebe ist immer voller Süße Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> lässt sich nicht erbittern. Bitter ist die Liebe nie geworden, wohl wurde sie zornig auf unbarmherzige <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html" target="_blank">Menschen</a>, aber nie verbittert, ohne Süße. Spüre die Menschen von <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Herz" target="_blank">Herzen </a>zu Herzen, die Menschen meinen es im Innersten gut. Sei hochherzig und freundlich. Mache es zum Vorsatz Liebe zu spüren. Spüre wie deine <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Seele" target="_blank">Seele </a>sich mit der Seele eines anderen verbinden kann. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 26 Oct 2016 06:00:00 +0200 cee5484e24875a6a3579e1724c8df2b7 http://liebe-podcast.podspot.de/post/16_das_grosse_liebeslied_des_paulus_korinther_kapitel_13_vers_5amp3/ 00:00:00 Die Liebe lässt sich nicht erbittern... Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> verhält sich nicht ungehörig. Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> sucht nicht das Ihre. Die Liebe lässt sich nicht erbittern. Die Liebe rechnet das Böse nicht zu. Wer voller Liebe ist, der weiß von innen heraus, was sich für ihn gehört und was nicht; der muss nicht immer danach fragen: Was werden bloß die Leute sagen. Die Liebe hat das nicht nötig, auf eigenen Vorteil aus zu sein; sie weiss sich geborgen und getragen in der Liebe <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Gottes</a>, sie war voll <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Vertrauen" target="_blank">Vertrauen</a> dass sie alles bekommen würde, was sie zum <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_leben.html" target="_blank">Leben</a> brauchte. Die Liebe sagt: „Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!“ Und so geht die Liebe mit allen Menschen um. Die Liebe will uns mit ihrer Liebe anstecken, aber wir sind manchmal für ihre Liebe gar nicht offen. Wir sind unbewusst, und unvollkommen in der Liebe. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 19 Oct 2016 09:00:00 +0200 80b6239dffacc13e59f96054766fc15c http://liebe-podcast.podspot.de/post/15-die-liebe-weiss-sich-getragen-in-der-liebe-gottes/ 00:00:00 Die Liebe bläht sich nicht auf Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> bläht sich nicht auf. Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> hat es nicht nötig, großzutun. Gerade indem sie auch zu den Schwächen, Ängste, den Tränen steht. Die Liebe stellt sich nicht über die anderen, sie ist nicht arrogant, sie achtet andere, mit <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Demut" target="_blank">Demut</a> und tiefen Respekt, gegenüber der guten Sache. Wahrhaft ist die Liebe stark. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 12 Oct 2016 09:00:00 +0200 3aae9700009b9f3774f88f62995e7fbd http://liebe-podcast.podspot.de/post/14-wahrhaft-ist-die-liebe-stark/ 00:00:00 Lächle mit Liebe im Herzen <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> benutzt die Menschen nicht als Spielbälle für eigene Interessen. Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> legt keinem Menschen Leiden auf, vielmehr betont die Liebe den Leiden nicht alleine zu lassen. <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Lachyoga" target="_blank">Lächle</a> den <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html" target="_blank">Menschen</a> zu. Lächle mit Liebe im <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Herz" target="_blank">Herzen</a>. Lege allen Mutwillen ab. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> Besuche doch mal ein Seminar bei Yoga Vidya! Du findest unser umfangreiches Angebot unter <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare.html" target="_blank">https://www.yoga-vidya.de/seminare.html</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 05 Oct 2016 09:00:00 +0200 6277f5e1fca787de85290ccec2dc46c2 http://liebe-podcast.podspot.de/post/13_das_grosse_liebeslied_des_paulus_korinther_kapitel_13_vers_4bmp3/ 00:00:00 Die Liebe ist langmütig und freundlich... Die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> ist langmütig und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Freundlichkeit" target="_blank">freundlich</a>. Die Liebe eifert nicht und erregt sich nicht. Die Liebe bläht sich nicht auf. Die Liebe kennt keinen fanatischen Kampf für <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Gott</a> oder den <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Glaube" target="_blank">Glauben</a>. Fülle dein <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_leben.html" target="_blank">Leben</a> mit Liebe. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> Besuche doch mal ein Seminar bei Yoga Vidya! Du findest unser umfangreiches Angebot unter <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare.html" target="_blank">https://www.yoga-vidya.de/seminare.html</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 28 Sep 2016 09:00:00 +0200 debd0b9927135fde152ee9626d08d5e3 http://liebe-podcast.podspot.de/post/12_das_grosse_liebeslied_des_paulus_korinther_kapitel_13_vers_4a/ 00:00:00 Die Liebe ist hochherzig und freundlich Begegne andere <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html" target="_blank">Menschen</a> mit <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>. Liebe ist hochherzig und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Freundlichkeit" target="_blank">freundlich</a>. Genau so ist <a href="http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Jesus.html" target="_blank">Jesus</a> mit den Menschen umgegangen. Er hat keinen Menschen weggeschickt, hat niemandem die Vergebung verweigert, der sich schuldig fühlte. Selig sind die, die <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Gottes</a> Wort hören und bewahren. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 21 Sep 2016 09:00:00 +0200 d1a15ed2ee54fb9f78c54e403fac58f9 http://liebe-podcast.podspot.de/post/11_das_grosse_liebeslied_des_paulus_korinther_kapitel_13_vers_4/ 00:00:00 Wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe... Wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe, und hätte die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> nicht, so wäre mir's nichts nütze. Wahre Liebe ist nicht eine Pflicht, die man sich abzwingt, sondern als die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>, die er selbst erfahren hat. Paulus weiß: <a href="http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html" target="_blank">Gott</a> ist die Liebe. Von ihm kommt alle Geborgenheit, jeder Halt und wirkliche <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Vergebung" target="_blank">Vergebung</a>. Und dass Gott die Liebe ist, wissen wir durch <a href="http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Jesus.html" target="_blank">Jesus</a>, der ganz und gar von Gottes <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Geist" target="_blank">Geist</a> durchdrungen war. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 14 Sep 2016 09:00:00 +0200 88fe02fc813c0def8e723be0ff0bbebe http://liebe-podcast.podspot.de/post/10_das_grosse_liebeslied_des_paulus_korinther_kapitel_13_vers_3/ 00:00:00 Wenn ich prophetisch reden könnte ... Wenn ich prophetisch reden könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Selbsterkenntnis" target="_blank">Erkenntnis</a> und hätte allen <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Glaube" target="_blank">Glauben</a>, so dass ich Berge versetzen könnte, und hätte die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> nicht, so wäre ich nichts. Klugheit, <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Wissen" target="_blank">Wissen</a>, all das ist nichts wert ohne Liebe. Selbst ein starker Glaube oder ein großes <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Gottvertrauen" target="_blank">Gottvertrauen</a> ist nur Heuchelei ohne die Liebe. Paulus sagt: wenn man selber keine Liebe erfahren hat und sich selbst nicht lieb hat, ist keine Liebe da. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 07 Sep 2016 09:00:00 +0200 82987de73934d5f7a02069e7f7955d25 http://liebe-podcast.podspot.de/post/09-klugheit-wissen-all-das-ist-nichts-wert-ohne-liebe/ 00:00:00 Wenn ich mit Menschen redete ... Wenn ich mit Menschen redete und hätte die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle. Ohne Liebe könnte der beste Redner nicht die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Herz" target="_blank">Herzen</a> der Menschen erreichen. Liebe ist in einem Menschen, wenn man sie erlebt und an sich heranlässt. Lesung und Kommentar von <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. <a href="http://www.yoga-vidya.de" target="_blank">http://www.yoga-vidya.de</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 31 Aug 2016 09:00:00 +0200 6c9d156b227ab5360c177d2cee732c96 http://liebe-podcast.podspot.de/post/07-das-hohelied-der-liebe/ 00:00:00 Das Hohelied der Liebe - Einführung Ein wunderbarer Text über die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> ist das Hohe Lied der Liebe des Apostel Paulus. Du findest diesen Text in der Bibel, im ersten Korintherbrief im 13. Kapitel. <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev</a> liest dieses Kapitel vor - lass ihn ganz auf dich wirken. Mit dieser Hörsendung beginnt eine Reihe von Podcast-Folgen welche die Verse dieses Hohenlieds der Liebe interpretieren. Es sind keine theologischen Kommentare. Vielmehr sind es <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Inspiration" target="_blank">Inspirationen</a> für die Woche: Nicht umsonst ist dieses Hohelied der Liebe einer der bekanntesten Bibeltexte. Und in früheren Zeiten mussten Konfirmanden dieses Hohelied auswendig lernen. Keine Angst: Sukadev ist nicht zum christlichen Fundamentalist geworden... Vielmehr kann man Inspirationen aus allen <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Religion" target="_blank">Religionen</a> und <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/andere-kulturen-religionen-ausser-christentum-hinduismus-shamanismus-indianer.html" target="_blank">Kulturen</a> schöpfen. Und das Hohelied der Liebe ist nunmal einer der schönsten Texte über die Liebe. Hier der Text des Hohenlieds der Liebe: "13:1 Wenn ich mit Menschen-und mit Engelzungen redete, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönend Erz oder eine klingende Schelle. 13:2 Und wenn ich weissagen könnte und wüßte alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, also daß ich Berge versetzte, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich nichts. 13:3 Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und ließe meinen Leib brennen, und hätte der Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze. 13:4 Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie blähet sich nicht, 13:5 sie stellet sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, 13:6 sie freut sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit; 13:7 sie verträgt alles, sie glaubet alles, sie hoffet alles, sie duldet alles. 13:8 Die Liebe höret nimmer auf, so doch die Weissagungen aufhören werden und die Sprachen aufhören werden und die Erkenntnis aufhören wird. 13:9 Denn unser Wissen ist Stückwerk, und unser Weissagen ist Stückwerk. 13:10 Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören. 13:11 Da ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und war klug wie ein Kind und hatte kindische Anschläge; da ich aber ein Mann ward, tat ich ab, was kindisch war. 13:12 Wir sehen jetzt durch einen Spiegel in einem dunkeln Wort; dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich's stückweise; dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin. 13:13 Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen. Mehr zum Thema Liebe unter <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe</a> liebe@hatha.de (Sukadev Bretz) Sat, 24 Aug 2016 17:00:00 +0200 e9ba6895913291693a04c177e5d04ef8 http://liebe-podcast.podspot.de/post/07-das-hohelied-der-liebe-1/ 00:00:00