Feb 28 2013

Yoga Wiki über Tugend

Abgelegt 17:00 unter yoga-blog-news


yoga_wiki_banner_yogaDie Tugend ist eine moralisch herausragende, untadelige Haltung, die der Gesellschaft als positives moralisches Beispiel dient, individuelle und kollektive Größe fördert. Eine Tugend ist eine Denk- und Verhaltensweise auf hohem moralischem Niveau. Tugenden können in einem breiteren Kontext auf Werten basieren. Jedes Individuum hat einen Kern aus Werten. Integrität bei der Anwendung eines Wertes sorgt für Kontinuität. Dadurch bildet der Wert einen Kern, aus dem heraus wir tätig sind oder reagieren. Gesellschaften haben Werte, die von vielen Mitgliedern geteilt werden. Die individuellen Werte sind in der Regel weitgehend, aber nicht immer ganz in Übereinstimmung mit den Werten der Kultur.

Im Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda werden folgende sechs Tugenden umschrieben : 1.) Sama:  Gelassenheit und Ruhe des Geistes, die durch die Beseitigung von geistigen Eindrücken entsteht; 2.) Dama:  Kontrolle der Sinne; 3.) Uparati: Abwenden des Geistes vom Wunsch nach Sinnesvergnügen; 4.) Titiksha: Duldungskraft. Der Aspirant muss geduldig die Dualität ertragen; 5.)  Shraddha: Vertrauen in die Worte des Gurus, die Aussagen der vedantischen Schriften und vor allem in sich selbst; 6.) Samadhana: Gleichgewicht, vollkommene Konzentration des Aspiranten auf das Göttliche. cw

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben