Nov 21 2017

Wir gratulieren den ersten „Wissenschaftlichen Yoga Vidya Lehrer/innen (SHB)“

Abgelegt 09:13 unter Ausbildungen


Im Rahmen des Yogakongresses 2017 wurde den ersten Absolventen des Lehrgangs „Wissenschaft des Yoga Vidya“ feierlich das Hochschulzertifikat übergeben.

Yoga Vidya initiierte den Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin, um Yoga und Wissenschaft zu verbinden. Gründend auf der seit Jahrzehnten bewährten Struktur der Yogalehrerausbildungen wurden in den Lehrgang weitere akademische Ausbildungsinhalte integriert. So wird die Theorie des Yoga und die Verschriftlichung von Lerninhalten weiter in den Vordergrund gerückt.

Der Lehrgang basiert nicht nur inhaltlich auf der Yogalehrerausbildung, sie bietet auch ganz praktisch das Fundament. Aufbauend auf der – bereits absolvierten oder parallel laufenden – zweijährigen oder Baustein-Yogalehrerausbildung absolvieren die Teilnehmer zusätzlich spezielle Veranstaltungen des Zertifikatslehrgangs.

Wir gratulieren den Absolventen von ganzem Herzen und freuen uns sehr, die ersten „Wissenschaftlichen Yoga Vidya Lehrer/innen“ begrüßen zu dürfen. Habt viel Inspiration und Vertrauen bei der Weitergabe eures Wissens und Könnens. Om Shanti!
Wer Interesse an dem Lehrgang hat und sich weitere Informationen wünscht, wird hier fündig.
Please follow and like us:

2 Kommentare

2 Yoga Blog Kommentare to “Wir gratulieren den ersten „Wissenschaftlichen Yoga Vidya Lehrer/innen (SHB)“”

  1. Dieter Jahnkeam 21. November 2017 um 12:12 1

    Hört sich zumindest interessant an, inwieweit es auch Wissenschaftlich ist, ist wohl eher eine frage der Erkenntnis welches Fachgebiet mit einbezogen wird, bzw. die analoge Erkenntnis zulässt. Mein Hochverehrter hathayogacarya, Dr. yogacârya brahmânanda Choudhuri war der erste Senatsbeauftragte in Berlin & Deutschland und wurde von seinem spirituellen Meister der Râmakrsna vedânta Mission zur seiner Zeit nach Deutschland gesandt.

  2. tryambhakaam 21. November 2017 um 21:56 2

    Welche Gebiete der Wissenschaft werden da gelehrt?
    Naturwissenschaften? Dann fallen ja die ganzen sprirtuellen Aspekte weg…

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben