Wasser Highlights

Okt 12 2017

Yoga Wiki über Kontrastduschen

Kontrastduschen gehört zu den stärksten Mitteln, um die Gesundheit zu stärken. Bei  richtiger Anwendung verbessert er die Haut, Durchblutung, stimuliert die Arbeit des zentralen Nervensystems, reguliert die Hormone und härtet ab, aber warum macht kaum einer Kontrastduschen? Weil es unbequem ist.

Wahrscheinlich haben die meisten schon Mal versucht Kontrastduschen zu machen, aber nach 1,2 mal ist der Wunsch weggefallen. Allerdings liegt das daran, dass die meisten Menschen einfach falsch Kontrastduschen. Deshalb geht es in diesem Blog darum, wie man Kontrastduschen praktiziert und genießt.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Aug 13 2017

Wasser – unser wichtigstes Lebensmittel und die Frage: Wie trinkt man richtig?

Wasser ist das wichtigste Element für uns Menschen. Ja, für alle Lebewesen. Alles Leben auf der Erde stammt ursprünglich aus dem Wasser. Unser Planet ist zu ca. 70% von Wasser bedeckt. Unser Körper besteht zu etwa 70 % aus Wasser, unser Gehirn sogar zu 90%!

Unsere Zellen und unsere DNA bestehen zum größten Teil aus Wasser. Wasser ist an allen chemischen Vorgängen im Körper beteiligt. Es schmiert Gelenke, hält Knorpel geschmeidig, transportiert Nähr- und Abfallstoffe, kühlt den Körper und versorgt uns mit Informationen über unsere Umwelt.

Jeder weiß, dass man aus diesen Gründen immer genug trinken sollte. Aber wie viel ist genug? Und welches Wasser ist das Beste?

Please follow and like us:

6 Kommentare

Mai 19 2017

Yoga im Sommer: Gedanken an Strand und Meer

yogaamstrandNeulich konnte man in der Promi-Presse (die Yogis ja zum Glück nicht lesen) mal wieder nachlesen, wie stark sich Yoga in der Welt der Schönen und Reichen verbreitet hat. Cameron Diaz macht Yoga-Urlaub am Strand. In der Karibik! Ich bin Yogi. Ich übe mich in Niyama. Ich bin nicht neidisch!

Aber wieso eigentlich? Warum ist der weiße Sandstrand am Meer eigentlich immer ein Inbegriff für Glück und Seelenfrieden? Als ich meinem Forschergeist in dieser Sache nachging stieß ich auf diesen interessanten Aspekt: Das Meer steht in der Symbolsprache für die unterbewusste Seite des Lebens. Nicht nur für unser persönliches Unterbewusstsein, sondern auch gleich für das kollektive, über das Freud und Jung so gerne räsonierten.

5 Kommentare

Mrz 07 2014

Neue Videos

15 Burnout – Umgang mit dem inneren Antreiber Ich muss schnell sein

1.Schritt den Antreiber anerkennen
2. Schritt jede Woche etwas machen, wo du wirklich schnell bist und einen Wettbewerb daraus machen.
3. Schritt Entspannung
Mache mal bewusst etwas langsam. Wenn du es eilig hast, dann gehe und mache bewusst einmal langsam. Entscheide dich bewusst langsam zu sein und dann wird der innere Antreiber schwächer sein.
Denke mit einer Affirmation voraus: Ich freue mich darauf dies oder jenes zu tun. Ich freue mich, dass Dieses oder Jenes fertig ist. – Mehr zum Thema Burnout.

 

 

Keine Kommentare

Sep 18 2013

Ayurveda Wasser – Quelle des Lebens

wasserWasser spielt eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung des menschlichen Körpers. Ayurveda gibt genaue Anweisungen, wie man Wasser zu sich nehmen sollte:
– Optimal ist Ayurveda-Wasser.
Das ist 20 – 30 min. abgekochtes Wasser, dass schluckweise über den Tag verteilt warm getrunken wird. Durch das Köcheln verbessert sich der Geschmack des Wassers, es wird weicher, kann so tiefer in die Gewebe eindringen und sorgt für eine sanfte Ausleitung und Ausschwemmung von Giftstoffen.
– Man sollte nicht zu viel Wasser auf einmal trinken, da Agni sonst erlischt; schluckweise ist besser. Auch sollte man Wasser nie zu kalt oder zu heiß zu sich nehmen.
– Morgens (auf nüchternen Magen) ein Glas warmes Wasser reinigt die Nieren und den Dickdarm. Außerdem verhilft es zur Ausscheidung am Morgen.
– Bei Verdauungsproblemen hilft eine „Warm-Wasser-Kur“: Einen Tag lang Ayurveda-Wasser trinken (evtl. mit etwas Zitrone oder Ingwer variieren), um so das gesamte Verdauungssystem zu entlasten.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jan 28 2012

Ayurveda Tipp: Heißes Wasser trinken

ayurveda thermoskanneVielleicht weißt du es ja schon:  Ayurveda Fans trinken gerne heißes Wasser.  Warum? Heißes, abgekochtes Wasser zu trinken, schwemmt Schlackenstoffe aus dem Körper und beruhigt Vata und Kapha Dosha. Es aktiviert Agni, das Verdauungsfeuer. Koche morgens Wasser 10–15 Minuten lang. Falls das Wasser sehr kalkhaltig ist, kannst du es mit einem Kaffeefilter filtern. Dann fülle es in eine Thermoskanne. Trinke das Wasser über den Tag verteilt in kleinen Schlucken. Bei aktuellem Vata-Überschuß oder bei leicht überreizbarem Vata-Dosha, sollte etwas Öliges dazu gegeben werden wie Sahne,  Ghee oder ein Vata-reduzierendes Pflanzen-Öl. Falls auf Pitta geachtet werden muß, sollte das Wasser nur lauwarm sein oder Raumtemperatur haben.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 08 2011

Wie man sich gesund erhält – von Swami Sivananda

(Auszüg aus: Swami Sivananda: Göttliche Erkenntnis)

Wie man sich gesund erhält

Sei besonnen und mäßig. Dann wirst Du gesund sein. Bade in der Sonne. Lebe im Freien. Schlafe im Freien. Sonne und frische Luft sind Deine guten Ärzte. Deine Nahrung soll einfach sein. Iß niemals zu viel. Bewege Dich ausreichend. Wenn Du Dich nicht gut fühlst, faste, bis es Dir wieder besser geht.

Werde Dein eigener Arzt. Unterstütze die Natur aber zwinge sie nicht. Laß die Natur Dich heilen. Die Natur ist das beste Heilmittel. Medikamente und Ärzte helfen der Natur nur bei ihrer Heilaufgabe. Ein uneinsichtiger Arzt, der das Wirken der Natur stört, schadet mehr als er nützt.

3 Kommentare

Mrz 17 2011

Ein neuer Brunnen im Seminarhaus Shanti

Nichts geht über das richtige Trinken: Wer schon mal bei Yoga Vidya in Bad Meinberg war, weiß, dass man sich dort jederzeit mit frischen Wasser-Variationen aller Art versorgen kann. Der einst von Vesna liebevoll gestaltete Brunnen beim Sivananda Saal spendet nicht nur gutes Bad Meinberger Leitungswasser (das ja schließlich auch in Flaschen verkauft wird), sondern auch die Umkehr-Osmose-, Grander- und Gee-Varianten, je nach Wunsch und Geschmack. Da füllt sich so manche/r gerne seine Tagesration an Flüssigkeitszufuhr ab.

Etwas umständlicher ist es gerade noch für die Gäste im Projekt Shanti, die bisher lange Wege hinter sich bringen mussten, um diese Gesundheitselixiere zu erreichen. Aber nicht mehr lange: Vesna werkelt dieser Tage wieder – an einem neuen Trinkwasser-Brunnen im Shanti-Haus. Der wird ein wenig kleiner ausfallen, als sein großer Bruder in der Chakra Pyramide, aber dafür genauso reichlich und gutes Wasser spenden.

Ein Kommentar

Sep 22 2010

Ein Schwimmbad bei Yoga Vidya?

schwimmbadBis vor zwei Jahren gab es das noch: Ein Schwimmbad in den Räumen des neuen Yoga Vidya Seminarhaus Shanti. Damals war das gemütlich warme 15-Meter-Becken sehr beliebt bei den Gästen der Reha-Klinik. Mit dieser hat sich dann allerdings auch das Schwimmbad vorerst zur Ruhe begeben. Und nun ist die große Frage:

Sollen wir das Becken reaktivieren?

In Zusammenarbeit mit dem benachbarten Reha-Zentrum und mit der tatkräftigen Hilfe von Yoga Vidya Mitarbeitern, Reha-Fachkräften, Wasser-Pädagogen aller Art und der Biogasanlage nebenan könnte es ab nächstes Jahr wieder ein kostenloses Schwimmbad (womöglich auch mit Sauna) für alle Gäste und Mitarbeiter in Bad Meinberg geben – für die Fans von Wasser-Shiatsu, Wasser-Yoga, Wasser-Therapie und und und… Allerdings gab es auch ein paar Gegenstimmen: Brauchen und wollen wir wirklich ein Schwimmbad in einem Ashram?

9 Kommentare

Aug 28 2008

Neuer Yoga Vidya Ashram in Horumersiel an der Nordsee

PlayPlay

Haus Yoga Vidya NordseeDas Werk ist vollbracht: Wir haben einen neuen Ashram an der Nordsee (Kaufvertrag wurde heute unterzeichet)! Am Sonntag haben Sukadev, Satyarupa und ich den neuen Yoga Vidya Ashram besichtigt und gleich ein paar Asana Videos am Strand, am Haus und im Meer gedreht. 3 davon will ich euch gleich mal zeigen, damit ihr einen Eindruck von der tollen neuen Gegend bekommt. Viel Freude beim Anschauen – so bekommst du ein Vorgefühl, was es heißen kann, Yoga Urlaub an der Nordsee zu verbringen.

1. Video:
Der drehende Krieger – Vira Bhadrasana im Meer: Eine besondere Herausforderung, wenn der Meeresboden absinkt und die Flut dein Gleichgewicht überprüft. An Land ist die Stellung einfacher. In jedem Fall fördert diese wunderbare Yoga Asana dein Gleichgewicht und gibt dir Kraft und Mut.

Ein Kommentar

Apr 06 2008

Einweihungszeremonie für den Wasser-Brunnen

Das Werk ist vollbracht! Soeben wurde der Wasser-Brunnen im Haus Yoga Vidya mit einer feierlichen Einweihungszeremonie von Sukadev eröffnet. Ganges-Wassser wurde mit den verschiedenen Wasserhähnen verbunden, so dass alles Wasser gesegnet ist. Viele enthusiastische Menschen haben daran teilgenommen und auch gleich mehrere Kostproben genommen. Fazit: Es hat sich gelohnt verschiedene Wasseraufbereitungsmöglichkeiten zu wählen, da die Geschmäcker doch sehr unterschiedlich sind.
Herzlichen Dank an Vesna und Merlin (und alle Technischen Helfer) für diesen tollen Brunnen. Möge er uns alle immer erfrischen.

Link: sevenload.com

Om Shanti, herzliche Grüße
Rukmini

Please follow and like us:

3 Kommentare

Apr 04 2008

Wasser-Brunnen

PlayPlay

Hallo Ihr Lieben,

seit einigen Wochen bauen Vesna und Merlin fleißig an unserem neuen Wasserbrunnen.  Er wird uns bald viele verschiedene Wasserarten liefern: Umkehrosmose-Wasser, Grander-Wasser, mit Chi aufgeladenem Wasser und verwirbeltes Wasser. Wir hoffen, dass der Brunnen am Sonntag fertig wird und werden ihn dann feierlich mit einer kleinen Zeremonie einweihen. Schaut selbst, wie weit er schon gediehen ist.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

Please follow and like us:

Ein Kommentar