Pranayama Highlights

Jan 16 2018

Fortgeschrittene Yogastunde mit Pranayama und Mudras in den Asanas

Sukadev-001

Play
Yogastunde für fortgeschrittenere Übende, die weitere Energie-Techniken in die Asanas mit integrieren wollen: Du lernst, wie du vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha in die Asanas einbauen kannst. Du probierst aus, Pranayama während der Asanas zu praktizieren: Kapalabhati, Sukha Pranayama, Plavini Kumbhaka Ujjayi Meditation und Kevala Kumbhaka. Bitte beachte: Dies ist keine Yogastunde für Anfänger/Mittelstufe. Diese Yogastunde ist nur geeignet für bei Yoga Vidya ausgebildete Yogalehrer, die einen besonderen Bezug zu Pranayama und Kundalini Yoga haben und vertraut sind mit der Yoga Vidya Grundreihe und den Yoga Vidya Unterrichtsprinzipien.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jan 09 2018

Kundalini Yogastunde mit sehr langem Asana Halten und langem Pranayama

Sukadev-001

Play
Kundalini Yogastunde mit sehr langem Halten von 3 Asanas und längerem Pranayama angeleitet von Sukadev im Rahmen eines Sadhana Intensiv Seminars. Anfangsentspannung, Om und Mantra, Sonnengebet, Bauchmuskelübung, 20 Minuten Kopfstand und/oder Schulterstand bzw. gestützter Schulterstand, Skorpion, Pflug, Fisch, 20 Minuten Vorwärtsbeuge, schiefe Ebene, Bauchentspannungslage, Kobra, Stellung des Kindes, 20 Minuten Drehsitz, Tiefenentspannung, Kapalabhati, Wechselatmung, Bhastrika mit Maha-Veda, Meditation.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jan 05 2018

Neue Videos

VC194 Irrtum kann überwunden werden – Viveka Chudamani 194.Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Irrtum.

Der 194. Vers lautet: Der hochverehrte Meister spricht: „Oh du Weiser, du hast die richtige Frage gestellt. Höre nun aufmerksam zu. Vorstellungen, welche dem täuschenden Irrtum entspringen, sind nicht endgültig/ beweiskräftig/ können nicht als Beweis akzeptiert werden.“

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jan 02 2018

Yogastunde Chakra-Konzentration mit Kraft-Tieren

Sukadev-001

Play
Yogastunde 2 Stunden mit Sukadev: Surya Namaskar (Sonnengruß) mit Herz-Chakra-Öffnung, Surya Mantras und Chakra-Konzentration. Verkürzte Yoga Vidya Grundreihe mit zusätzlich schiefe Ebene auf Ellbogen, isometrische Halsmuskelübungen, Pfau. Ansonsten längeres Halten der Asanas. Tiefenentspannung mit Laya Yoga Techniken. Pranayama Essentials: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration mit Krafttieren, 1 Runde Bhastrika, kurze Meditation. Mehr Yogastunden als mp3 und Video.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Dez 28 2017

Yoga Wiki ueber den Abschluss des alten Jahres

Abschluss und Neubeginn

Wie kannst du das alte Jahr gut abschließen und das neue Jahr gut beginnen? Welche Rituale können dir dabei helfen? Es ist gut, Altes gut abzuschließen und Neues gut willkommen zu heißen bzw. sich etwas Neues vorzunehmen. Dann kannst du das Alte loslassen und dich auf das Neue freuen.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Dez 26 2017

Kundalini Yogastunde mit intensivem Pranayama

Sukadev-001Nur für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung, Sadhana Intensiv oder Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Seminare. Mehr Infos zu Kundalini Yoga.

Play

90 Minuten Asanas – mit verschiedenen Energietechniken: Die Yoga Vidya Grundreihe mit Mula Bandha bei Einatmen und/oder Ausatmen. Khechari und Nabho Mudra in den Asanas. Kumbhaka, Uddhiyana Bandha, Agni Sara. Plavini und Kechari Mudra. Kapalabhati. All diese Energietechniken integriert in die Asanas. Also etwas für Fortgeschrittenere, welche die wenig bekannten sehr machtvollen Energievariationen in ihre Yoga-Praxis integrieren wollen.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Dez 15 2017

Neue Videos

VC173 Der Geist schafft Verlangen und Abneigungen – Viveka Chudamani 173.Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Verlangen und Abneigungen.

Der 173. Vers lautet: Der Geist (manas) schafft Verlangen (raga) nach mancherlei Sinnesgenüssen im Körper und in Gedanken. Es bindet den Menschen wie ein Tier mit einem Strick. Später erzeugt es eine Abneigung gegen die selben Sinnesobjekte, als ob sie Gift wären, und befreit so den Menschen von der Bindung.

Es wurden sechs weitere Videos zu dieser Kommentarreihe veröffentlicht:

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Dez 13 2017

Einführung ins Raja Yoga: Ashtanga, Die 8 Stufen – YVS012

Play
Sukadev spricht über die acht Stufen – die Ashtangas des Raja Yoga, den königlichen Yoga der Geistesbeherrschung.  Die acht Stufen des Ashtanga Yogas sind Yama, Niyama, Asana, Pranayama, Pratyahara, Dharana, Dhyana, Samadhi. Ein Verständnis dieser acht Stufen, Ashtangas, hilft den ganzheitlichen Yoga zu verstehen.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Nov 28 2017

Sehr Fortgeschrittene Kundalini Yogastunde mit Mulabandha Variationen, Kapalabhati in Asanas

Sukadev-001

Play
 Achtung: Nur für Absolventen der Yoga Vidya fortgeschrittenen Kundalini Yoga Seminare und Sadhana Intensiv Seminare.

Intensive Yogastunde, 1 1/2 Stunden Asanas mit vielen speziellen Energie-Techniken, dann Tiefenentspannung mit Phantasiereise zu Shiva, dann 60 Minuten Pranayama. Asanas mit Vorderem, mittlerem, hinterem und vollständigem Mulabandha. Kapalabhati in den Asanas. Längeres Halten. Surya Namaskar, Navasana, 10 Minuten Shirshasana, 10 Minuten Sarvangasana, Halasana, Matsyasana, 24 Minuten Paschimottanasana, schiefe Ebene, Bhujangasana, Dhanurasana, Anjaneyasana, Garbhasana, Mayurasana in verschiedenen Variationen, Ardha Matsyendrasana (2 Minuten auf jeder Seite). Tiefenentspannung: Phantasiereise zu Shiva mit Erfahrung göttlichen Segens. Pranayama: 5 Runden Kapalabhati mit vorderem, mittlerem und hinterem Ashwini Mudra und Mula Bandha Mudra. 24 Minuten Anuloma Viloma Rhythmus 6:24:12 bis 8:32:16 mit Ansage von vorderem, mittlerem und hinterem Mula Bandha, sowie Uddhiyana Bandha. 5 Runden Bhastrika mit Integration von Mudras: Mudra-Reihenfolge beim Anhalten: Shakti Chalini, Mahavedha, Lola Mudra, Mahavedha mit großem Khechari. Kevala Kumbhaka mit Khechari. Mantra. Anschließend kannst du noch in die Meditation gehen… Mitschnitt einer Yogastunde mit Sukadev am 10. Tag eines fortgeschrittenen Sadhana Intensivs.

Keine Kommentare

Nov 14 2017

Kundalini Yogastunde für Fortgeschrittene 160 Minuten

Sukadev-001

Play
Eine lange Yogastunde – 2 Stunden 40 Minuten. Langes Halten der Asanas mit speziellen Energietechniken (Mudras) und Pranayama in den Asanas. Am Ende Pranayama und Meditation. Sukadev Bretz leitet dich an zu: *Anfangsentspannung *Surya Namaskar mit Surya Mantras, Surya Bija Mantras, Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Khechari, Ujjayi, Chakra Konzentration. Dann die wichtigsten Asanas der Yoga Vidya Grundreihe, zusammen mit Khechari Mudra, Ujjayi, Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Antar und Bahir Kumbhaka, Kreisläufe und Chakra-Konzentration:

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Nov 07 2017

Yogastunde Kundalini Yoga Mittelstufe – langes Halten der Asanas – Pranayama ohne Bandhas

Sukadev-001

Play
Mitschnitt der Yogastunde am Samstagvormittag eines Kundalini Yoga Mittelstufen-Seminars. Sukadev leitet dich an zu Anfangsentspannung, Surya Namaskar mit Sonnenkonzentration, Surya Mantras, Surya Bija Mantras, Konzentration auf verschiedene Chakras. Asanas mit Chakra-Konzentration: Navasana, Shirshasana, Sarvangasana, Halasana, Matsyasana, Paschimottanasana, Virasana, Bhujangasana, Dhanurasana, Anjaneyasana, Ardha Matsyendrasana.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Nov 04 2017

Herbst bei Yoga Vidya Allgäu

7_HerbstwanderungYoga üben umgeben von Bergen und Wäldern als Panorama, Atemübungen mit reiner, allergenfreier Alpenluft, tiefe Entspannung in einem Naturparadies, Meditation in einer inspirierenden naturgrünen Umgebung und köstliche, mit Liebe zubereitete „bio“ vegetarische Vollwertkost schaffen die idealen Bedingungen für Körper, Geist und Seele. Verbringe einige Herbsttage im Yoga Vidya Allgäu Ashram und spüre deine dir innewohnende Urkraft in diesem Traumland aus Bergen, Wäldern, Wiesen, Seen, Sonne und frischem Wind.

Please follow and like us:

2 Kommentare

Okt 19 2017

8B-8C – 8. Woche des Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga“ – Praxisaudios

8B Intensive Pranayama Praxis: Kapalabhati, Wechselatmung, Bhastrika mit Trimudra

Play
Sukadev leitet dich an zu intensivem und fortgeschrittenen Pranayama: Machtvolle Variationen von Kapalabhati, intensive Wechselatmung im Rhythmus 6:24:12, gesteigert bis auf 8:32:16. Dann folgt Trimudra Bhastrika, das heißt Bhastrika mit einer speziellen Mudrareihe beim Kumbhaka, beim Atemanhalten, nämlich Shakti Chalini, Lola Mudra und Maha Khechari. Zur Harmonisiserung folgt Tadaki Mudra, die Mudra des Teiches, in Verbindung mit Maha Khechari. Sukadev erklärt dir selbst, wie diese Mudras gehen.

 

 

8C Chakra Harmonisierungsmeditation mit Bija Mantras, Sukha Pranayama, Elementevisualisierung und Affirmationen

Keine Kommentare

Okt 17 2017

Yogastunde Mittelstufe Meditativ mit Gayatri Mantras

Play
Yoga in Verbindung mit Mantras – eine ideale Kombination für Herzensöffnung und spirituelle Erfahrung. Eine 75-minütige Yogastunde zum Mitmachen für alle, die mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind. Bharata, Yoga Ausbildungsleiter bei Yoga Vidya Bad Meinberg leitet dich an zu den Pranayamas, Asanas und Tiefenentspannung und rezitiert die verschiedenen Gayatri Mantras. Diese und andere Yogastunden als Video. Die Übungen dieser Reihe findest du auch beschrieben unter Yoga Übungsplan: Yoga Vidya Reihe.

 

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 16 2017

8A Abschluss-Kursaudio Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga

8A Abschluss-Kursaudio Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga: Hatha Yoga Pradipika, Kapalabhati Wechselatmung, Bhastrika mit Trimudra, Chakra Harmonisierungsmeditation. Tipps für die intensive Praxis.

Play

Keine Kommentare

Okt 14 2017

Kapalabhati bei verstopfter Nase

Mit einer verstopften Nase ist es oft nicht nur unangenehm, Kapalabhati zu praktizieren, die mitunter aufkeimende Atemnot, wenn man es ungeachtet dessen in der üblichen  Geschwindigkeit ausübt, kann auch den Stresslevel ganz schön anschwellen lassen.

Passend zum Herbst erklärt Sukadev in diesem Video wie ihr euch behelfen könnt:

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 12 2017

7B-7C – Intensives Fortgeschrittenes Pranayama – Praxisaudios

7B Intensive und Fortgeschrittene Pranayama-Praxis 130 Minuten – mit Mahakumbhakas und Bhastrika Mudra Reihe

Play
Dies ist das intensivste Praxis-Audio des 8-wöchigen Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga“. Sukadev leitet dich an zu einer Pranayama Session mit intensivem Kapalabhati, Anuloma Viloma, Mahakumbhakas, Bhastrika Mudra Reihe und Meditation.

Er leitet insbesondere folgende Übungen an:
– 5 Runden Kapalabhati
– 30 Minuten Wechselatmung im Rhythmus 6:24:12 mit Bhakti Einstellung und vielen Mantras, am Ende gesteigert auf 8:32:16
– 3 Runden Bhastrika
Ujjayi
Bhramari
Surya Bheda
– Bhastrika Mudrareihe
Viparita Karani Mudra
Khechari Mudra
Meditation

Dies ist die Tonspur eines Videos, zu finden auf YouTube.

Keine Kommentare

Okt 09 2017

7A Pranayama und die 6 Yogawege. Intensivpraxis mit Mahakumbhakas und Bhastrika Mudra Reihe

Play
Kursaudio der 7. Woche des Acht-Wochen-Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga„. Sukadev spricht über Pranayama und seine Bedeutung in den Sechs Großen Yogawegen. Er liest und interpretiert einige Verse aus der Hatha Yoga Pradipika.

Anschließend leitet Sukadev dich an zu einer besonders intensiven und ausführlichen Pranayamasitzung,

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 02 2017

6A Kursaudio der 6. Woche Kurs Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga

6A Shiva-Shakti-Philosophie, Intensives Pranayama mit Bhastrika Mudra Reihe – Kursaudio der 6. Woche Kurs Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga

Play
Tantra, Shiva-Shakti-Philosophie, Entstehung des Universums, die verschiedenen Ebenen des Seins: Mit dieser Theorie beginnt das Kursaudio der 6. Woche des Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga“ von und mit Sukadev Bretz.
Schwerpunkt der intensiven Pranayama-Praxis ist das lernen und Üben der Bhastrika Mudra Reihe, eine besonders fortgeschrittene Pranayama und Kundalini Yoga Übungsfolge.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Sep 28 2017

5B-5K – 5. Woche des Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga“ – Praxisaudios

5B Intensives Pranayama: Kapalabhati, Wechselatmung mit Shiva Visualisierung und Moksha Mantras, Bhastrika, Shakti Chalini, Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda, Bhastrika Variationen und Chakra Mudraleiter

Play
Eine ganz besonders intensive Pranayama Praxis. Intensives Kapalabhati mit Mantras, 21 Minuten Anuloma Viloma mit Shiva Visualisierung und Moksha Mantras, fortgeschrittene Pranayamas: Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda, Bhastrika mit vielen Variationen, Mittleres Kriya Yoga: Chakra Mudraleiter.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Ältere Einträge »