Mai 21 2016

Rezept: Tofugulasch mit Rosmarinkartoffeln


Donnerstag ist Tofu-Tag! Im Yoga Ashram bei Yoga Vidya Bad Meinberg gibt es am Donnerstagabend neben dem knackig-frischen Angebot am Salat-Buffet üblicherweise eine leckere Hauptspeise mit Tofu. Das Tofugulasch mit Rosmarinkartoffeln von Kai Treude & Team zaubert vielen Gästen und Mitarbeitern regelmäßig ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht.

Wenn du Lust hast, das perfekt abgestimmte, deftig-würzige Tofugulasch nachzukochen, dann kannst du dieser Rezept-Idee folgen und dir deine Woche mit etwas Bad Meinberger Ashram-feeling verfeinern. Weiter unten findest du auch ein Koch-Video mit Jasmin und Kai mit einer leckeren Zutaten-Variation.

Hier das Rezept: Veganes Tofugulasch mit Rosmarinkartoffeln

Tofu-Gulasch:

  • 500 g Tofu in Öl knusprig anbraten mit einem EL frischem Ingwer gut verrühren
  • mit 50 ml Reissirup und 50 ml Sojasoße ablöschen
  • 1 TL Cumin hinzugeben, ziehen lassen
  • 300 g Rote Paprika mit etwas Öl anschwitzen

Dann eine Soße zubereiten:

  • ½ Aubergine lange in Öl braten
  • 100 g Tomatenmark dazugeben, braten und mit etwas Sojasoße ablöschen
  • 200 ml Gemüsebrühe, 2 EL Reissirup und den Saft einer halben Zitrone hinzugeben
  • sowie 1T l Kümmel, 1 Tl Chilli, 1 EL Paprikapulver und mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken

Soße pürieren, dann mit der Tofu-Zubereitung vermischen, kurz aufkochen und gut ziehen lassen.

Rosmarien –Kartoffeln

  • Marinade aus 50 ml Olivenöl, 1 EL Salz, 1 EL Rosmarin, 1 TL Pfeffer zubereiten
  • dann 500g Kartoffelecken/Hälften mit der Marinade vermengen und auf dem Backblech verteilen
  • Bei 170° Grad cirka 50 Minuten backen [nach 30 Minuten einmal wenden]

Guten Appetit! 🙂

Kochen-mit-Kai-und-Jasmin_Tofugulasch_050

Begleitendes Kochvideo mit Zutaten-Variation: 

Siehe auch: vegetarisch-leben/kochvideo/tofu-gulasch-vegan

Rezept: © Kai Treude / karma-licious.de

Kai Treude ist ein kreatives Multi-Talent. Yoga, Musik und Kochen liegen ihm ganz besonders am Herzen. Im Teamwork begeistert er regelmäßig als Yogalehrer die Gäste bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit seinen beliebten Mantrayogastunden. Auch als Mitglied in unserer Ashram-Küche lässt Kai seinem Dharma, anderen Menschen Gutes zu tun, freien Lauf. Kai leitet bei Yoga Vidya jährlich mehrere Seminare, u.a. zu den Themen Vegan Kochen, Bhakti Yoga oder Mantrasingen.

» hier findest du alle Seminare mit Kai im Überblick

Mehr über Kai und seine zauberhaften Projekte erfährst du auf seiner Website:

Fotos: 

Weitere Infos: 

Das Yoga Vegan Kochbuch [» Leseprobe]
Paperback, 80 Seiten, 8,00 €
Erschienen im Yoga Vidya Verlag.

Erhältlich im Yoga Vidya Online-Shop [shop.yoga-vidya.de]:

Das Yoga Vegan Kochbuch

 

 

Please follow and like us:

3 Kommentare

3 Yoga Blog Kommentare to “Rezept: Tofugulasch mit Rosmarinkartoffeln”

  1. Sithaam 22. Mai 2016 um 18:10 1

    Vielen Dank für das Rezept! Jedesmal, wenn ich das Tofugulasch in Bad Meinberg gegessen habe, war ich begeistert.
    Und nach dem Rezept zu fragen hat sich nie wirklich ergeben. Ich freue mich sehr!
    Eine Frage hätte ich aber noch: Das Tofu bei Euch hat immer einen ganz besonderen „Biss“ – irgendwie fester als wenn ich es mache.
    Gibt es einen besonderen Trick?

  2. Simone Plumam 7. Dezember 2017 um 10:25 2

    Hallo, liebe Yogis,

    leider vertrage ich überhaupt kein CUMIN, den europäischen Kümmel dagegen schon.
    Dieses Rezept ist ja leider sehr Kreuzkümmellastig, und ich frage mich, ob auf dem Bad Meinberger Büffet das Tofugulasch mit ähnlich viel Kreuzkümmel wie im Rezept oben zubereitet wird.
    Anfang Oktober hat es mir jedenfalls phantastisch geschmeckt. Ich habe keinen Cumin bemerkt.
    Womit kann ich das Cumin ersetzen?

    Für Anregungen jeder Art bin ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße
    Simone

  3. Dirkam 7. Dezember 2017 um 13:29 3

    Liebe Simone,

    du kannst natürlich auch den europäischen Kümmel verwednen – oder den Kümmel auch ganz weglassen.
    Eventuell kannst du alternativ auch eine Spur frisch gehackten Koriander mit hineingeben.

    Vielleicht gibt es ja auch weitere Ideen…?

    Liebe Grüße
    Om Shanti
    Dirk

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben