Jul 21 2017

Neue Videos

Abgelegt 17:00 unter Video


75 – 84 Hauptasanas: Kranich

Rama zeigt dir in diesem Video wie du den „Kranich“ aufbaust. Besuche unsere Website www.yoga-vidya.de wenn du mehr über Yoga und Meditation erfahren möchtest.

Hier findest du mehr Informationen zum Thema Asana allgemein: wiki.yoga-vidya.de/Asana.

Der langjährige Yogi Rama gibt hauptsächlich im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg regelmäßig tolle Seminare. Hier findest du die aktuellen aufgelistet: Seminare mit Rama

Folgende Videos zur Reihe „84 Hauptasanas“ wurden in der zurückliegenden Woche auf YouTube veröffentlicht:

76 – 84 Hauptasanas: Tänzer
77 – 84 Hauptasanas: Tänzer 2
78 – 84 Hauptasanas: Stehende Grätsche
79 – 84 Hauptasanas: Dreieck
80 – 84 Hauptasanas: Dreieck 2
81 – 84 Hauptasanas: Dreieck 3

 

 

Prananyama – die 8 Mahakumbhakas – YVS099

Die 8 Maha Kumbhakas sind die acht Atemübungen, die in der Hatha Yoga Pradipika erwähnt werden. Die Hatha Yoga Pradipika beschreibt die Reinigungs-Pranayamas Kapalabhati und Wechselatmung sowie die 8 besonderen Atemübungen, Mahakumbhakas. Für die tägliche Praxis sind Kapalabhati und Wechselatmung am wichtigsten. Die 8 Maha Kumbhakas sind spezielle Pranayamas mit speziellen Wirkungen, die man für spezielle Zwecke einsetzen kann. Erfahre hier, welche das sind.

Die 8 Mahakumbhakas sind:

Bhramari (Sanskrit: bhrāmarī)
Sitali (śītalī )
Sitkari (sītkārī )
Ujjayi (ujjāyī )
Suryabheda (sūryabheda / sūryabhedana)
Bhastrika (bhastrikā)
Murcha (mūrchā)
Plavini (plāvinī)

All diese Atemübungen findest du weiter beschrieben auf den Yoga Vidya Seiten: wiki.yoga-vidya.de/Mahakumbhaka

Dieses ist der 13. Teil aus der Vortragsreihe über Kundalini Yoga. Auf unserem Kundalini Portal, findest du weitere wissenswerte Informationen.

Darüber hinaus ist dieser Vortrag Teil der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ – wiki.yoga-vidya.de/YVS001.

 

Weitere Videos der zurückliegenden Woche dieser „Yoga Vidya Schulung“ – Reihe sind:

Shat Kriyas – die 6 Reinigungsübungen – YVS100
Was ist Ayurveda – YVS101
Raja Yoga Konzentration im Alltag – YVS102
Yama – Ethik im Umgang mit anderen – YVS103

 

 

VC029 Verbinde Gelassenheit mit der Sehnsucht nach Befreiung – Viveka Chudamani 29.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe.
Sukadev spricht über den 29. Vers des Viveka Chudamani. Dieser Vers lautet:

Nur wenn die Verhaftungslosigkeit (vairagya) und der Wunsch nach Befreiung (mumukshutva) stark sind, können sich die 6 Tugenden entfalten und Früchte tragen.

 

Es gibt weitere neue Videos zur Viveka Chudamani Reihe:

VC030 Ruhe des Geistes reicht nicht aus – Viveka Chudamani 30.Vers
VC031 Bhakti – Hingabe an Gott – Viveka Chudamani 31.Vers
VC032 Erforsche das Selbst – Viveka Chudamani 32.Vers
VC033 Charakteristika eines großen Meisters – Viveka Chudamani 33.Vers
VC034 Erweise deinem Lehrer Ehrerbietung – Viveka Chudamani 34.Vers
VC035 Demütige Ansprache des Meisters – Viveka Chudamani 35.Vers

 

 

17A Vedanta Meditationskurs – Bhagatyaga Lakshana – Alle Identifikationen ablegen – Ayam Atma Brahma

Jetzt wird es kompliziert: Sukadev beschreibt dir die Bhagatyaga Lakshana Technik der Schriftdeutung. Sukadev macht zu Anfang einen Ausflug in verschiedene Theorien über die Deutung und Auslegung von Heiligen Schriften. Präsentiert von Yoga Vidya.

Im Vedanta gibt es ein eigenes Analyse-Instrumentarium. Dazu gehört auch Bhagatyaga Lakshana und andere. Darüber spricht Sukadev in diesem Video.

Im zweiten Teil leitet dich Sukadev an zur einer Mahavakya Meditation, zur Meditation über Ayam Atma Brahma.
Zum Schluss gibt er dir Anregung für Vedanta Praxis im Alltag.

Dieses Video “ Bhagatyaga Lakshana und Ayam Atma Brahma“ ist die 17. Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen

Mahavakyas
Ayam Atma Brahma
Bhagatyaga Lakshana
Mahavakya Meditation
Vedanta
Jnana Yoga
Meditation
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta

– Zur 17. Lektion Vedanta Kurs gehört auch das Praxis-Video „17 B Ayam Atma Brahma Meditation

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz
Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

17B Vedanta Meditationskurs – Ayam Atma Brahma Meditation

Ayam Atma Brahma Meditation: Ich bin Selbst, ich bin Brahman.
Präsentiert von Yoga Vidya.

Dieses Selbst ist Brahman. Darüber kannst du meditieren. Sukadev singt drei Mal Om und führt dich dann in diese Mahavakya Meditation über Ayam Atma Brahma.

Dies ist keine Meditation für Anfänger. Wenn du Meditation Anfänger bist, dann findest du Anfängermeditationen auf mein.yoga-vidya.de/meditationskurs-anfaenger.

Diese Meditation über das Mahavakya Ayam Atma Brahma ist das Praxis-Video der 17. Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

Diese Ayam Atma Brahma Mahavakya Meditation ist eine praktische Meditationsanleitung, mit Kurzvortrag am Anfang. Diese Art der Meditation gehört zu den Vedanta Meditationstechniken, zu den abstrakten Meditationen. “ Ayam Atma Brahma Mahavakya Meditation“ ist eine Jnana Yoga Meditation, eine upanishadische Meditation.

Weitere Informationen über Jnana Yoga und Vedanta:
Mahavakyas
Upanishaden
Vedanta
Jnana Yoga
Meditation
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta

– Zur 17. Lektion Vedanta Kurs gehört auch das Kurs-Video „17A Bhagatyaga Lakshana – Alle Identifikationen ablegen – Ayam Atma Brahma Meditation – Lektion 17 Vedanta Meditation und Jnana Yoga “

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz
Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

Friedensgebete – Om Purnamadah Purnamidam – mit Lalitha und der Kinderyogaübungsleiterausbildung-Gruppe

Friedensgebete – Om Purnamadah Purnamidam – präsentiert von Yoga Vidya.

Das Friedensgebet Om Purnamadah Purnamidam wird gesungen und musikalisches untermalt von Lalitha und der Kinderyogaübungsleiterausbildung-Gruppe, mit einer dynamischen Begleitung zum Mitmachen.

Hier findest du den Text zum Mantra.

 

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

 

 

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben