Apr 30 2017

Entspannt in den Frühling – Tipps für eine kurze Yogapraxis zwischendurch


BarbaraKredler-Meditation-Abendrot-2011-08-nr1-kl_mod1Der Frühling zeigt derzeit seine volle Pracht in Deutschland, so auch in Bad Meinberg [» Frühling in Bad Meinberg]. Die Sonne scheint, die Bäume grünen und die Blumen blühen in ihrer schönsten Farbenpracht. Dies beeinflusst die menschliche Psyche zumeist sehr positiv und dennoch kann es sein, dass wir uns manchmal einfach nur gestresst fühlen.

Stress ist subjektiv empfunden und die Auslöser sind sehr individuell. Bei dem einen sind es die Arbeitskollegen, der Chef oder die Schwiegermutter, bei anderen sind es Perfektionismus, Sorgen oder Selbstzweifel. Die Stressoren führen zu einer Stressreaktion. Auf körperlicher Ebene steigt der Blutdruck, Stresshormone werden ausgeschüttet, das Herz fängt an zu rasen und die Muskulatur spannt sich an. Auf psychischer Ebene können sich Reizbarkeit, Nervosität und Konzentrationsprobleme zeigen.

Die gute Nachricht ist, dass die Stressreaktion individuell abläuft und der Mensch Teil des Stressprozesses ist. Durch die eigenen Erfahrungen, Wahrnehmungen, Bewertungen und Bewältigungsstrategien bewertet jeder Mensch einen Stressor anders, was zu einer individuellen Stressreaktion führt. Dies bedeutet, dass wir den Stressprozess beeinflussen können.

Yoga zur Stressbewältigung

Yoga eignet sich besonders zur Stressbewältigung, eigene Ressourcen zu aktivieren und Gelassenheit zu entwickeln. Mit den folgenden Übungen kannst du bewusst reagieren, wenn du eine Stressreaktion in dir aufkommen spürst. 

Einige kleine Yogatipps für die Entspannung zwischendurch:

  1. Gönne dir einige tiefe Atemzüge an der frischen Luft, zum Beispiel auf einer Parkbank in der Sonne. So kannst du dich ganz bewusst auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren und bei dir ankommen.
  2. Gut geeignet für die Beruhigung der Nerven ist die Wechselatmung.
  3. Für einen schnellen Energieschub und eine Reinigung der Lungen ist Kapalabhati zu empfehlen. Besonders an der frischen Luft ausgeführt, bringt es das Prana zum Fließen.
  4. Nackenübungen kannst du im Stehen oder auch im Sitzen ausführen. Bewege hierbei deinen Kopf in kleinen Kreisen und lasse diese immer größer werden. Wechsle anschließend die Richtung.
  5. Zwischendurch kannst du innehalten und Augenübungen durchführen, die kräftigend und entspannend auf die Augen wirken.
  6. Kurze Spaziergänge durch die Natur oder den Park wirken positiv auf Körper, Geist und Seele.
  7. Auch im Sitzen können wunderbar einige Asanas ausgeführt werden, wie Drehhaltungen, die harmonisierend auf die Wirbelsäule, die Verdauung und das gesamten Wohlbefinden wirken. Die sitzende Vorwärtsbeuge lässt sich auch auf dem Stuhl ausführen. Außerdem wirken die Standhaltungen für das Gleichgewicht konzentrationsfördernd.

Vielleicht kannst du das ein oder andere in deiner Mittagspause oder sogar Yoga am Arbeitsplatz ausprobieren und gleich die wohltuenden Wirkungen der Übungen spüren.

Für eine ganz individuelle Beratung kannst du auch gerne einen persönlichen Termin bei der psychologischen Yogatherapie in Bad Meinberg vereinbaren.

Seminare zum Themenbereich Entspannung, Stress, Stressbewältigung, Stressmanagement: 

Yogatherarpie Übungsvideos: 

Weitere Infos: 

2 Kommentare

2 Yoga Blog Kommentare to “Entspannt in den Frühling – Tipps für eine kurze Yogapraxis zwischendurch”

  1. Sinaam 10. August 2016 um 17:39 1

    Vielen Dank für den interessanten Artikel. Yoga wird immer beliebter in Deutschland und das nicht ohne Grund. In einer Gesellschaft, die immer stressiger und schnelllebiger wird, suchen die Menschen nach Möglichkeiten diesen Stress wieder abzubauen.

  2. Manuelam 18. September 2016 um 14:25 2

    Ja, Yoga und Entspannung sind mitunter die besten Mittel gegen Bluthochdruck. Und der Bluthochdruck ist irgendwie zum „Anzeiger“ der Stress geworden. Leider nehmen sich viel zu wenige Menschen aktiv Zeit zum Entspannen, so wie du es hier beschreibst. Auch nicht für die Meditation. Vielleicht könntest du ja noch einmal eine einfache Meditations-Anleitung verfassen, die den Menschen hilft, kleine Meditationen durchzuführen, um zwischendurch ihren Stress abzubauen.

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben