Aug 02 2017

Der Königsweg zur Gelassenheit, Teil 225a Umgang mit innerem Verteidigungsminister


Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im AlltagDer Verteidigungsminister ist zuständig für Selbsterhaltung, Sicherheit, für Reputation. Er will vorbereitet sein für alle Eventualitäten. Er überlegt ständig: Was könnte alles schief gehen? Was passiert, wenn das schief gehen? Was sollen denn die Menschen denken?   Dem Verteidigungsminister sind zugeordnet der Widder, die Jungfrau und der Steinbock. Unter den Erzengeln steht ihm Michael nahe.  Du kannst ihn auch nennen „Engel der Vorsicht“ oder „Engel der Verteidigung“.  Er manifestiert sich gerne als Ängste, Nervosität, Unruhe. Er ist der innere Warner: Er manifestiert sich als Lampenfieber, als unbestimmte Angst. Er lässt dich vorbereiten, er aktiviert dich. Er bewahrt dich vor Dummheiten. Er unterstellt anderen gerne die schlimmsten Motive. Er will dich für alles vorbereitet halten.  Ohne einen guten Verteidigungsminister wärst du vielleicht leichtsinnig und würdest schnell alles verlieren.

225a. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play

***

Der Verteidigungsminister ist auch der Minister für Vorsicht und Reputation. Der Verteidigungsminister ist zuständig für Selbsterhaltung, Sicherheit, für Reputation. Er will vorbereitet sein für alle Eventualitäten. Er überlegt ständig: „Was könnte alles schiefgehen? Was passiert, wenn das schiefgeht? Was sollen die anderen denken?“ Dem Verteidigungsminister zugeordnet sind der Widder, die Jungfrau und der Steinbock. Unter den Erzengeln steht ihm Michael nahe. Er manifestiert sich gerne als Ängste, als Nervosität als Unruhe. Wenn er angegriffen wird, kann er auch als Ärger sich manifestieren. Er ist der innere Warner. Er manifestiert sich als Lampenfieber, manchmal auch als unbestimmte Angst. Er lässt dich vorbereiten, er aktiviert dich. Er bewahrt dich vor Dummheiten. Er unterstellt anderen gerne die schlimmsten Motive. Er will dich für alles vorbereitet halten. Ohne einen guten Verteidigungsminister wärst du vielleicht leichtsinnig. Es ist daher wichtig, dass du einen guten Verteidigungsminister hast. Lasse ihn aber nicht zum Diktator werden, werde nicht paranoid. Begegne ihm mit Wertschätzung und Abstand. Bis zum nächsten Mal überlege, wie stark ist dein Verteidigungsminister, dein Minister für Vorsicht und Reputation? Wie macht er sich bemerkbar? Welche Ängste können so erklärt werden? Wie kannst du mit ihm kommunizieren? Wie kommuniziert er mit dir?

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben