Jan 12 2018

Chitta Bhumi – Die fünf Zustände des Geistes – YVS021


Play
Mudha, Kshipta, Vikshipta, Ekagra, Niruddha – das sind die fünf Zustände des Geistes – die sogenannten Chitta Bhumi. Und was bedeutet das praktisch? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortragsvideo. Chitta bedeutet hier Geist, Psyche. Bhumi bedeutet Zustand, Seinszustand, Ebene. Die Kenntnis der fünf Zustandsformen des Geistes kann dir helfen zu mehr Selbsterkenntnis. Und sie kann Grundlage sein, dein Leben und dein Denken und Fühlen selbst zu gestalten. Werde zum Herrn, zur Herrin deines Geistes anstatt deinen Stimmungen ohnmächtig ausgeliefert zu sein.

Dies ist ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema Raja Yoga, der Vortragsreihe rund um Yoga Psychologie und Herrschaft über den Geist und um die Entwicklung deiner Persönlichkeit
Dies ist der 21. Vortrag zum Thema „Yoga Vidya Schulung“. – Die Kenntnis des Geistes ist sehr hilfreich für inneren Frieden.

Autor/Sprecher: Sukadev
Ton/Schnitt: Nanda

Seminare zum Thema Raja Yoga
Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yogalehrer*innen Ausbildung
– Mehr zum Thema Yoga Psychologie und das Funktionieren des menschlichen Geistes auf yoga-vidya.de/yoga-psychologie

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben