Podcast News

Okt 12 2017

7B-7C – Intensives Fortgeschrittenes Pranayama – Praxisaudios

7B Intensive und Fortgeschrittene Pranayama-Praxis 130 Minuten – mit Mahakumbhakas und Bhastrika Mudra Reihe

Play
Dies ist das intensivste Praxis-Audio des 8-wöchigen Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga“. Sukadev leitet dich an zu einer Pranayama Session mit intensivem Kapalabhati, Anuloma Viloma, Mahakumbhakas, Bhastrika Mudra Reihe und Meditation.

Er leitet insbesondere folgende Übungen an:
– 5 Runden Kapalabhati
– 30 Minuten Wechselatmung im Rhythmus 6:24:12 mit Bhakti Einstellung und vielen Mantras, am Ende gesteigert auf 8:32:16
– 3 Runden Bhastrika
Ujjayi
Bhramari
Surya Bheda
– Bhastrika Mudrareihe
Viparita Karani Mudra
Khechari Mudra
Meditation

Dies ist die Tonspur eines Videos, zu finden auf YouTube.

Keine Kommentare

Okt 12 2017

Yoga Wiki über Kontrastduschen

Kontrastduschen gehört zu den stärksten Mitteln, um die Gesundheit zu stärken. Bei  richtiger Anwendung verbessert er die Haut, Durchblutung, stimuliert die Arbeit des zentralen Nervensystems, reguliert die Hormone und härtet ab, aber warum macht kaum einer Kontrastduschen? Weil es unbequem ist.

Wahrscheinlich haben die meisten schon Mal versucht Kontrastduschen zu machen, aber nach 1,2 mal ist der Wunsch weggefallen. Allerdings liegt das daran, dass die meisten Menschen einfach falsch Kontrastduschen. Deshalb geht es in diesem Blog darum, wie man Kontrastduschen praktiziert und genießt.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 12 2017

Erfahre Brahman VC 62

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 62. Dieser Vers lautet: Eine Krankheit geht dadurch nicht weg, dass man das Wort „Medizin“ ausspricht, ohne sie einzunehmen. Man wird nicht befreit, indem man das Wort „Brahman“ ausspricht, ohne Brahman selbst zu erfahren.

Lausche in dieser Ausgabe des Täglichen-Inspirationen-Podcast dem Kommentar von und mit Sukadev. (kann auch geändert werden)

Alle Infos zum Viveka Chudamani auf http://schriften.yoga-vidya.de/viveka-chudamani/

Sanskrit Text:

na gacchati vinā pānaṃ vyādhir auṣadha-śabdataḥ |
vināparokṣānubhavaṃ brahma-śabdair na mucyate || 62 ||

न गच्छति विना पानं व्याधिरौषधशब्दतः |
विनापरोक्षानुभवं ब्रह्मशब्दैर्न मुच्यते || ६२ ||

na gachchhati vina panam vyadhir aushadha-shabdatah |
vinaparokshanubhavam brahma-shabdair na muchyate || 62 ||

Keine Kommentare

Okt 12 2017

Bhakti Hingabe an-Gott VC 31

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 31. Dieser Vers lautet: Unter den vielen Wegen, die zur Befreiung führen, ist bhakti (Hingabe) das wichtigste. Liebevolle Hingabe an Gott (bhakti) bedeutet, unablässig über das wahre Selbst/wahre Natur (svarupa) zu meditieren.

Sanskrit Text:

mokṣa-kāraṇa-sāmagryāṃ bhaktir eva garīyasī |
sva-sva-rūpānusandhānaṃ bhaktir ity abhidhīyate || 31 ||

मोक्षकारणसामग्र्यां भक्तिरेव गरीयसी |
स्वस्वरूपानुसन्धानं भक्तिरित्यभिधीयते || ३१ ||

moksha-karana-samagryam bhaktir eva gariyasi |
sva-sva-rupanusandhanam bhaktir ity abhidhiyate || 31 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • mokṣa-kāraṇa-sāmagryām : aus der Gesamtheit (Samagri) der Ursachen (Karana) für die Erlösung (Moksha)
  • bhaktiḥ : Hingabe (Bhakti)
  • eva : gewiss (Eva)
  • garīyasī : (ist) die bedeutendste (Gariyams)

Keine Kommentare

Okt 12 2017

Meditation – Zitat des Tages

Liebe ist der Balsam, der alle Wunden des Herzens heilt.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 11 2017

Der Königsweg zur Gelassenheit, Teil 233 Innere Ministerkonferenz praktisch

Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im AlltagUmgang im praktischen Alltag: Die Minister-Konferenz  233.  Ich hatte dir die innere Minister-Konferenz schon mehrfach beschrieben. Hier nochmals die Schritte:   Wenn du aus deiner inneren Gelassenheit herauskommt, rufe in dich hineine: Hallo, wer will sich da bemerkbar machen? Identifiziere einen der Minister. Benenne ihn oder sie. Frage ihn: was ist dein Anliegen? Wie willst du mir helfen? Drücke deine Wertschätzung aus, danke ihm. Frage in dich hinein: Hallo, gibt es da noch jemand anderes, der dazu etwas zu sagen hat? Identifiziere diesen Minister. Benenne ihn beim Namen. Frage ihn/sie: Was meinst du dazu? Was willst du mir dabei sagen? Drücke deine Wertschätzung aus, danke ihm oder ihr. Frage nochmals, und finde mindestens noch einen weiteren Minister. Oft brauchst du anschließend nichts weiter machen, als dich zu freuen. Manchmal kannst du dich anschließend von deinen inneren Prozessen lösen. Manchmal kannst du eine Entscheidung gut treffen.

233. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 11 2017

Ruhe des Geistes reicht nicht aus VC 30

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 30. Dieser Vers lautet: Wenn die Verhaftungslosigkeit (viraktatva) und der Wunsch nach Befreiung (mumuksha) schwach sind, wirken die 6 Tugenden, wie Stille der Gedanken/ Ruhe des Geistes (shama), nur wie ein Trugbild des Wassers in der Wüste.

Sanskrit Text:

etayor mandatā yatra viraktatva-mumukṣayoḥ |
marau salila-vat tatra śamāder bhāna-mātratā || 30 ||

एतयोर्मन्दता यत्र विरक्तत्वमुमुक्षयोः |
मरौ सलिलवत्तत्र शमादेर्भानमात्रता || ३० ||

etayor mandata yatra viraktatva-mumuksayoh |
marau salila-vat tatra shamader bhana-matrata || 30 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • etayoḥ : dieser beiden (Etad)
  • mandatā : das schwache Ausgeprägtsein („Schwachsein“ besteht, Mandata)
  • yatra : bei wem (Yatra)

Mehr Informationen:

Keine Kommentare

Okt 11 2017

Meditation – Zitat des Tages

Wer vollkommene Gelassenheit besitzt, wird immer und überall glücklich sein.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 10 2017

Yoga für den Rücken – Übungen zum Mitmachen – für Yoga Anfänger

Sukadev-001

Play
Rückenschmerzen? Nackenschmerzen? Mit das Beste dagegen ist Yoga. Yoga hilft zu entspannen, Rücken- und Bauchmuskeln zu stärken, flexibler zu werden. Mit Yoga kannst du mit Stress besser umgehen und eine positivere Lebenseinstellung bekommen. In diesem Video erklärt dir Sukadev Bretz, wie Yoga bei Rückenproblemen helfen kann. Er leitet dich an zu einigen einfachen Yoga Übungen im Sitzen und Stehen, die du direkt vor deinem Computer/mp3 Player üben kannst. Wenn du willst, kannst du anschließend auch die „Boden-Übungen“ und die Tiefenentspannung mitmachen. Dies ist die Tonspur eines Rücken-Yoga Videos.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 10 2017

Verhaftungslosigkeit und der Wunsch nach Befreiung VC 29

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 29. Dieser Vers lautet: Nur wenn die Verhaftungslosigkeit (vairagya) und der Wunsch nach Befreiung (mumukshutva) stark sind, können sich die 6 Tugenden entfalten und Früchte tragen.

Sanskrit Text:

vairāgyaṃ ca mumukṣutvaṃ tīvraṃ yasya tu vidyate |
tasminn evārthavantaḥ syuḥ phalavantaḥ śamādayaḥ || 29 ||

वैराग्यं च मुमुक्षुत्वं तीव्रं यस्य तु विद्यते |
तस्मिन्नेवार्थवन्तः स्युः फलवन्तः शमादयः || २९ ||

vairagyam cha mumukshutvam tivram yasya tu vidyate |
tasminn evarthavantah syuh phalavantah shamadayah || 29 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • vairāgyam : Gleichgültigkeit („Leidenschaftslosigkeit“, Vairagya)
  • ca : und (Cha)
  • mumukṣutvam : das Trachten nach Erlösung (Mumukshutva)
  • tīvram : intensiv, stark (Tivra)

Keine Kommentare

Okt 10 2017

Meditation – Zitat des Tages

Identifiziere dich nicht mit diesem vorübergehenden Schauspiel. In deiner wahren Natur bleibst du davon unberührt.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 09 2017

7A Pranayama und die 6 Yogawege. Intensivpraxis mit Mahakumbhakas und Bhastrika Mudra Reihe

Play
Kursaudio der 7. Woche des Acht-Wochen-Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga„. Sukadev spricht über Pranayama und seine Bedeutung in den Sechs Großen Yogawegen. Er liest und interpretiert einige Verse aus der Hatha Yoga Pradipika.

Anschließend leitet Sukadev dich an zu einer besonders intensiven und ausführlichen Pranayamasitzung,

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 09 2017

Bauch-Mudras

Play
Sukadev gibt dir einen Überblick über die verschiedenen Bauch-Mudras, Energieübungen im Bauch-Bereich. Dazu gehören Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Nauli und Plavini. Bauch-Mudras sind hochwirksame Übungen für die Verdauung, für die Aktivierung und Harmonisierung von Agni, Verdauungsfeuer. Bauch-Mudras gehören zu den Hatha Yoga Mudras, Energieerweckungs- und Lenkungsübungen. Bist du Anfänger? Dann ist dies keine Übungsanleitung für dich. Bist du vertraut mit Pranayama und Mudras? Dann erfährst du hier viel Wertvolles. Bekomme eine genaue Übungsanleitung zur Yoga Übung Bauch-Mudras, vielleicht bekommst du tiefe Anregungen für deine regelmäßige Yoga Praxis. Bauch-Mudras gehört zum weiten Gebiet von Kundaliniyoga  und auch aus dem Hathayoga.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 09 2017

Kultiviere die Sehnsucht nach Befreiung VC 28

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 28. Dieser Vers lautet: Auch wenn der Wunsch nach Befreiung nur schwach oder mäßig ist, wird er durch vairagya (Verhaftungslosigkeit), durch die 6 Tugenden (shamadi–shatka), wie Ruhe des Geistes/ Versenkung, Selbstbeherrschung und durch die Gnade des Meisters größer und stärker und trägt Früchte.

Sanskrit Text:

manda-madhyama-rūpāpi vairāgyeṇa śamādinā |
prasādena guroḥ seyaṃ pravṛddhā sūyate phalam || 28 ||

मन्दमध्यमरूपापि वैराग्येण शमादिना |
प्रसादेन गुरोः सेयं प्रवृद्धा सूयते फलम् || २८ ||

manda-madhyama-rupapi vairagyena shamadina |
prasadena guroh seyam pravriddha suyate phalam || 28 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • manda-madhyama-rūpā : (wenn es) von schwacher (Manda) oder mittlerer (Madhyama) Art (ist, Rupa)

Keine Kommentare

Okt 09 2017

Meditation – Zitat des Tages

Liebe ist Wahrheit,  Liebe ist Gott. Wo immer Liebe ist, findest du auch Frieden und wo immer Frieden ist, findest du auch Glückseligkeit.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 08 2017

Sehnsucht nach Befreiung VC 27

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 27. Dieser Vers lautet: Mumukshuta ist das brennende Verlangen/ Wunsch (ichchha) nach Befreiung, indem man sein wahres Selbst/ die eigene Wesensnatur (svarupa) erkennt und sich von den Fesseln des Ego (ahankara) und von der Illusion der Unwissenheit (ajnana) befreit.

Sanskrit Text:

ahaṅkārādi-dehāntān bandhān ajñāna-kalpitān |
sva-sva-rūpāvabodhena moktum icchā mumukṣutā || 27 ||

अहङ्कारादिदेहान्तान्बन्धानज्ञानकल्पितान् |
स्वस्वरूपावबोधेन मोक्तुमिच्छा मुमुक्षुता || २७ ||

ahankaradi-dehantan bandhan ajnana-kalpitan |
sva-sva-rupavabodhena moktum ichchha mumukshuta || 27 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • ahaṅkārādi-dehāntān : beginnend (Adi) mit dem Ego (Ahankara) und endend (Anta) mit dem Körper (Deha)
  • bandhān : die Fesseln (Bandha)

Mehr Informationen:

Keine Kommentare

Okt 08 2017

Meditation – Zitat des Tages

Liebe ist die Kraft aller Kräfte. Liebe ist die Göttliche Kraft. Liebe verbindet, Liebe erhebt. Liebe erzeugt wieder Liebe.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Okt 07 2017

Freude und Selbstverwirklichung VC 57

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 57. Dieser Vers lautet: Die Schönheit der Form einer Vina und die Fähigkeit des Spielens auf den Saiten dienen nur zur Freude des Publikums, reichen jedoch nicht aus, zur Königswürde (samrajya)/ zur Einheit/ Selbstverwirklichung zu führen.

Lausche in dieser Ausgabe des Täglichen-Inspirationen-Podcast dem Kommentar von und mit Sukadev. (kann auch geändert werden)

Alle Infos zum Viveka Chudamani auf http://schriften.yoga-vidya.de/viveka-chudamani/

Sanskrit Text:

vīṇāyā rūpa-saundaryaṃ tantrī-vādana-sauṣṭhavam |
prajā-rañjana-mātraṃ tan na sāmrājyāya kalpate || 57 ||

वीणाया रूपसौन्दर्यं तन्त्रीवादनसौष्ठवम् |
प्रजारञ्जनमात्रं तन्न साम्राज्याय कल्पते || ५७ ||

vinaya rupa-saundaryam tantri-vadana-saushthavam |
praja-ranjana-matram tan na samrajyaya kalpate || 57 ||

Keine Kommentare

Okt 07 2017

Meditative Versenkung VC 26

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 26. Dieser Vers lautet: Meditative Versenkung (samadhanam) ist die ununterbrochene Konzentration des Geistes (buddhi) auf die ewig reine Absolute Wirklichkeit (brahman). Er wird nicht erreicht durch den freien Lauf der Gedanken.

Sanskrit Text:

sarvadā sthāpanaṃ buddheḥ śuddhe brahmaṇi sarvadā |
tat samādhānam ity uktaṃ na tu cittasya lālanam || 26 ||

सर्वदा स्थापनं बुद्धेः शुद्धे ब्रह्मणि सर्वदा |
तत्समाधानमित्युक्तं न तु चित्तस्य लालनम् || २६ ||

sarvada sthapanam buddheh shuddhe brahmani sarvada |
tat samadhanam ity uktam na tu chittasya lalanam || 26 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • sarvadā : jederzeit, immerfort (Sarvada)
  • sthāpanam : das Ausrichten („Platzieren, Unbeweglichmachen“, Sthapana)

Keine Kommentare

Okt 07 2017

Meditation – Zitat des Tages

Liebe erweicht eine verhärtete Persönlichkeit, lässt den Geist schmelzen und führt dich zu Gott.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »