Nov 19 2017

Ayurvedische Chai Kekse aus dem Westerwald

Abgelegt 13:38 unter Events


Die Tage werden kürzer, draußen wird es unbehaglich, da ist es an Zeit, sich die Gemütlichkeit in die heimischen vier Wände zu holen. Mit dem Duft frischgebackener Kekse. Und weil die Weihnachtszeit immer näher rückt, haben wir uns gedacht, wir teilen ein leckeres veganes Rezept mit Euch.

Los geht`s !

 

 

 

Arbeitszeit: ca. 20 Min.  Backzeit: ca. 10 Min.  Ruhezeit: ca. 1 Stunde

Und dies sind die Zutaten für die ayurvedischen Chai Kekse:

4 Beutel Chai Tee
50 g Rohrohrzucker
200 g Margarine
300 g Dinkelmehl, Typ 630
1 Prise Meersalz
100 g Rohrohrzucker zum Wälzen

 

Wir beginnen mit dem Tee und mörsern ihn, bis er ganz fein ist. Anschließend geben wir ihn durch ein Sieb, um die größeren Stücke auszusieben.

Als nächstes verrühren wir die Margarine mit dem Rohrohrzucker, bis sie eine schaumige Konsistenz bekommt. Meersalz und den Chaitee dazugeben und noch einmal alles verrühren. Jetzt geben wir das Mehl hinzu und verkneten alles zu einem glatten Teig. Den Teig in eine Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 170 Grad Unter – und Oberhitze vorheizen. Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen und diese in dem Rohrohrzucker wälzen. Die Kekse mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 170°C auf der mittleren Schiene ca. 10 min backen bis sie eine hellbraune Farbe haben.

Am besten bewahrt ihr die Kekse in einer verschließbaren Dose auf.

Wir wünschen Euch guten Appetit und eine schöne Einstimmung auf die besinnliche Zeit.

 

Euer Team Yoga Vidya Westerwald

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben