Monatsarchiv für Juli 2013

Jul 31 2013

Yogalehrer Weiterbildungsmodule

 

Ausbildungen und WeiterbildungenVertiefe dein Wissen und spezialisiere dich in einem Bereich deiner Wahl. Du kommst in Kontakt mit Gleichgesinnten und tauschst Kompetenzen mit ihnen aus.Informationen über Weiterbildungen findest du hier.

 Als bereits ausgebildeter Yogalehrer (auch anderer Traditionen) kannst du Weiterbildungen in folgenden Bereichen absolvieren:

-Kinder Yoga, -Schwangeren Yoga, -Yoga bei spezifischen Beschwerden, -Yoga für bestimmte Zielgruppen, -Hatha Yoga und Fitness, -Spirituelle Entwicklung, -Erweiterte berufliche Kompetenz, -Yoga Therapie Aus- und Weiterbildung, -Kursleiterausbildungen.

Das Weiterbildungsangebot für Yogalehrer/innen ist bei Yoga Vidya das weltweit umfangreichste.

Eine chronologische Übersicht über alle Weiterbildungen findest du hier.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 31 2013

Naturritual am Fluss

naturEs ist ein Ritual, um etwas loszulassen, was du nicht mehr benötigst mit Hilfe von Mutter Erde.
Es können störende, unangenehme Gedanken sein, eine Eigenschaft wie Groll, Eifersucht oder Habgier. Oder sogar ein ganzes Muster, was du schon seit Jahren mit dir rum trägst.
Gehe zu einem Fluss. Stehe oder sitze vor ihm. Nehme Kontakt auf zum Wasserelement.
Mache dir bewusst, dass das strömen des Flusses oder Baches dein eigener Strom deines Lebens ist. Fühle dich dabei ganz eins mit der Natur. Verschmelze mit ihr.
Suche als nächstes einen Stein bzw. lasse dich finden von einem Stein.
Führe ihn zu deinem Herzen.
Öffne dein Herz lasse deine Herzensenergie in den Stein fließen.
Anschließend fühle deinen Schmerz, den du loslassen möchtest.
Lasse ihn ausströmen in den Stein, bis du dich ganz frei fühlst. Dann lege ihn sanft in den Fluss und bitte um Transformation. Mutter Erde nimmt ihn liebevoll auf.
Falte deine Hände und verneige dich vor dem Fluss, vor Mutter Erde.
Fühle den Segen in deinem Herzen und meditiere noch eine Weile.

Keine Kommentare

Jul 31 2013

Wie sehr sind wir für Krankheiten anfällig?

ayurvedaWie oft wir krank werden und für welche Krankheiten wir besonders anfällig sind, hängt vom eigenen Konstitutionstyp ab. Beispielsweise sind Kapha-Typen eher für Kapha-bedingte Krankheiten anfällig wie zum Beispiel Mandelentzündung, Bronchitis oder Verstopfung. Pitta-Typen wiederum sind eher anfällig für Pitta-bedingte Krankheiten: Krankheiten, die mit der Galle, der Gallenblase und der Leber zu tun haben, Übersäuerung, Magengeschwüre, Gastritis und Nessel-/Hautausschlag. Vata-Typen hingegen leiden schneller an Rückenschmerzen (unterer Rücken), Arthritis, Ischiasbeschwerden, Lähmungen und Nervenleiden. Der Ursprung aller Vata-Krankheiten liegt im Dickdarm, der der Pitta-Krankheiten im Dünndarm und der der Kapha-Krankheiten im Magen.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 31 2013

16 – Überwinde Identifikationen durch Überwindung der Kleshas

Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im AlltagKleshas sind die 5 leidverursachenden Verhaftungen. Der Yoga Meister Patanjali hat in seinem Werk Yoga Sutra die leidschaffenden Verhaftungen beschrieben, und Wege aufgezeigt, diese zu verhindern. In dieser 16. Folge des Gelassenheits-Podcasts zeigt dir Sukadev, wie du erkennen kannst, wie Ärger und Angst auf Identifikationen zurückzuführen ist. Die 5 Kleshas heißen: Avidya – Unwissenheit. Asmita – Identifikation. Raga – Mögen, Wunsch, Gier. Dwesha – Nichtmögen, Abneigung, Hass. Abhinivesha – Angst.

Play

Please follow and like us:

Ein Kommentar

Jul 31 2013

Atemübungen für die Ruhe des Geistes – HYP.II.43

svatmarama

Play

Sukadev spricht über den 43. Vers der Hatha Yoga Pradipika, II. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Um den Zustand Ruhe des Geistes zu erlangen übe spirituelle Praktiken.

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 31 2013

Meditation – Zitat des Tages

swami shiva91Gott Rama ist die höchste Seele, der Antaryamin, der Beschützer aller Wesen. Er ist allwissend, allmächtig und allgegenwärtig. Er ist Gott Hari. Er war nie geboren worden. Er starb nie. Gott Hari offenbarte sich einfach in der Form von Rama, um Loka-Sangraha (Wohlergehen der Welt) zu verrichten und verschwand dann.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

3 Kommentare

Jul 30 2013

Neue Yogalehrer in Bad Meinberg

YLA Juli 2013Letzten Sonntag ging wieder eine 4-wöchige Yogalehrerausbildung mit Narendra zu Ende. Herzlichen Glückwunsch an alle frisch gebackenen Yogalehrer! Was für eine schöne, bunte Gruppe sie doch sind! Wir wünschen ihnen allen, auf ihrem weiteren Weg, viel Inspiration und Segen, ein weit offenes Herz und die Kraft, alle inneren Widerstände zu transformieren.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 30 2013

Geistige Ruhe – HYP.II.42

svatmarama

Play

Sukadev spricht über den 42. Vers der Hatha Yoga Pradipika, II. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Die Entstehung der Ruhe im Geist ist der natürliche Zustand jenseits der Gedanken und des Denkens

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Please follow and like us:

6 Kommentare

Jul 30 2013

Meditation – Zitat des Tages

swamisivananda40Liebe ist konstruktiv und schöpferisch. Liebe bindet und baut auf. Liebe ist das Prinzip der Erneuerung. Liebe ist tatsächlich eine Substanz, die man vertrauensvoll verwenden kann. Liebe ist etwas, das konkret existiert. Wer das Gesetz der Liebe mit wissenschaftlicher Genauigkeit anwendet, kann Wunder wirken. Das Gesetz der Liebe ist eine viel großartigere Wissenschaft als jede moderne Wissenschaft. Das Gesetz der Liebe ist vorherrschend unter Heiligen und guten Menschen.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 29 2013

Yoga und Meditation Einführungsseminar

kobra asanaJedes Wochenende finden in den Yoga Vidya Seminarhäusern Yoga und Meditation Einführungsseminare statt.

Du kannst dich entspannen, dich mit neuer Energie aufladen, in deine Kraft kommen und Yoga und Meditation in all ihren Aspekten erleben.

Du tauchst ein in: Körperübungen + Atemübungen + Meditation + Mantrasingen. Selbstverständlich inkl. Vegetarisch-biologisches Vollwert-Buffet.

Mehr Infos hier.

Allgemeine Infos rund um den (erdsten) Aufenthalt bei Yoga Vidya findest du hier.

 

 

 

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 29 2013

Speisekarte in Bad Meinberg

Speisekarte KW 31:13 600Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu bieten hat, das weiß nur, wer die veganen, vollwertigen Speisen selbst gekostet hat.
Damit du dich schon vorher freuen kannst, wenn es dein Lieblings-Gericht gibt, findest du den aktuellen Speiseplan  jede Woche hier im Blog. So bist du immer informiert über das Abendessen von 18-19 Uhr. In unserer bio-zertifizierten Großraumküche bereitet das Küchenteam jeden Tag herrliche, veganen, vollwertigen Gerichte zu. Morgens gibt es von 11-12 Uhr jeden Tag einen ausgiebigen Brunch mit Brot, Marmelade, Honig, Müsli, Obst, Salaten und warmen Speisen. Was das Buffet am Abend (von 18-19 Uhr) zu bieten hat, erfährst du in der nachfolgenden Speisekarte.

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 29 2013

Hanuman Chalisa gesungen von Uma vom Westerwälder Yoga Vidya Team

 Krishna Yoga Vidya Westerwald

Lausche der Hanuman Chalisa gesungen von Uma im Satsang im Haus Yoga Vidya Westerwald:

 

 

Shrīguru Charana Saroja Raja
Nija Mana Mukura Sudhāri
Baranau Raghubara Vimala Jasu
Jo Dāyaku Phala Chāri

Buddhihīna Tanu Jānike
Sumirau Pavana-Kumāra
Bala Budhi Vidyā Dehu Mohi
Harahu Kalesa Bikāra

Jay Hanumāna Jnāna Guna Sāga-ra
Jay Kapīsa Tihu Loka Ujāgara

Please follow and like us:

7 Kommentare

Jul 29 2013

Sinn und Zweck von Pranayama – HPY.II.41

svatmarama

Play

Sukadev spricht über den 41. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Das kontrollieren von Prana. Kurze Anleitung zum gleich mitmachen.

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 28 2013

Wirkungen der Hatha Yoga Praxis – Geistig

der Kopfstand-ShirsasanaEine körperorientierte Yoga Praxis wirkt indirekt auf den Geist ein, weil Körper und Geist ein reziprokes System sind.

Viele Menschen kommen zum Hatha aufgrund körperlicher Leiden und bleiben wegen den geistigen Wirkungen. Die Körperübungen schulen Dharana und führen letztendlich dazu, dass der Aspirant tiefer in Dhyana eintauchen kann. Für Krishnamacharya (Lehrer von Patthabi Jois und B.K.S. Iyengar) ist die Konzentrationsfähigkeit das Maß der Yoga Praxis: „Yoga bedeutet Konzentration bis an die Grenze des Möglichen“. Das gibt Yoga Praktizierenden eine gewisse Macht über ihr Leben: durch Konzentration kann man das Prana hinschicken, wo man es haben möchte und es wird nicht in alle Richtungen verschossen. Swami Sivanandas bekanntestes Buch „Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung“ handelt von der Schulung des Mentalen und der Kraft der Gedanken.

Keine Kommentare

Jul 28 2013

Leela Mata – hin zu mehr Bewusstsein

Leela Mata

Leela Mata

Wer schon einmal ein Seminar mit Leela Mata besucht hat, der kennt ihre unvergleichlich warme, liebevolle und erfrischende Ausstrahlung und ihre ganz besondere Art, wie sie ihre Weisheit und ihr Wissen jedem zugänglich macht. Ich habe sie einmal sagen hören, dass jeder ihrer Seminare nur ein Ziel habe – egal ob es Marma Massage, Raja Yoga oder eine Ayurveda Kochausbildung sei – mit jedem ihrer Kurse möchte Leela Mata mehr Bewusstsein in die Welt bringen, mehr Licht und Liebe, mehr Erleuchtung. Denn alle Ebenen unseres menschlichen Daseins wollen angeschaut und entwickelt werden, auf dem Weg hin zur inneren Ganzheit. Und Leela Mata ist eine Lehrerin, welche Geist, Körper und Emotionen mit liebevoller Hingabe zu transformieren weiß. Lass dich von ihr verzaubern und öffne dich für mehr Freude, mehr Sinn und mehr Liebe in deinem Leben.
Hier findest du alle Seminare mit Leela Mata>>>

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Jul 28 2013

Teamaufnahme in Bad Meinberg

Teamaufnahme 23.7.13Am Dienstag, den 23. Juli, wurde in der Sevakaversammlung im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg eine neue Sevaka (Mitarbeiterin) in unsere spirituelle Gemeinschaft aufgenommen.

Cora  – Kinderbetreuung

Cora lebte in den letzten Jahren in Köln und kommt ursprünglich aus dem Saarland. Ihre kleine Tochter wird sie alle zwei Wochen für einige Tage besuchen und evtl. später auch hier herziehen. Beruflich hat sie Zahntechnikerin gelernt und sechs Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Danach studiert sie und ist nun Diplom-Heilpädagogin. Cora hat unter anderem mit autistischen Kindern, mit Kleinkindern, Krabbel– und Eltern-Kind-Gruppen gearbeitet. 

Ein Kommentar

Jul 27 2013

33. Ayurveda Podcast: Umgang mit Krisen

Ayurveda

Play
Katastrophen, Horrormeldungen in den Schlagzeilen der Zeitungen und Nachrichtensendungen – wie kann Mensch mit diesen Krisenmeldungen umgehen ohne sich in Niederschlagenheit oder Gleichgültigkeit zu verstricken? In diesem Podcastbeitrag gibt Satyadevi Tipps, wie Menschen mit dieser Art von Krisen umgehen und in Positivität verwandeln können.

Mehr Informationen zu Ayurveda sowie zu Seminaren, Kuren und Ausbildungen findest Du unter du auf den Internetseiten von Yoga Vidya unter der Rubrik Ayurveda.

Please follow and like us:

Ein Kommentar

Jul 27 2013

Wirkungen der Hatha Yoga Praxis – Energetisch

Barbara_2-04_Matsyasana_8674

Die Praxis des Hatha Yoga wirkt auf deinen Energiekörper. Weiterhin öffnest du durch die Praxis Energiezentren, die sogenannten Chakren.

Die Öffnung der Chakren ist ein spirituelles Abenteuer, welches Deine Leben völlig verändern oder zumindest enorm bereichern kann. Du gewinnst durch die Ansammlung von Prana (Lebensenergie) an Ausstrahlung, erweiterst Deinen Horizont, machst spirituelle Erfahrungen, tauchst in die Tiefe der Möglichkeiten des Menschseins ein, transzendierst Deine Alltagsbewusstsein, öffnest Dich einer höheren Wirklichkeit und erfährst neue Kraft und Inspiration aus Deiner Praxis.

Die Yoga Vidya Grundreihe hat folgende energetische Wirkungen.

Kapalabhati (Schnellatmung)

Keine Kommentare

Jul 27 2013

Prana im Körper heißt leben – HYP.II.40

svatmarama

Play

Sukadev spricht über den 40. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Solange Prana im Körper ist, ist der Körper voller Leben und Lebendigkeit.

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Please follow and like us:

3 Kommentare

Jul 27 2013

Meditation – Zitat des Tages

swamisivananda40Gott Rama und Gott Krishna hatten keine physischen Körper. Ihre Körper bestanden nicht aus den fünf Elementen. Sie hatten göttliche Gestalten. Sie hatten Chinmayakörper, wenn sie auch aussahen wie Fleisch. Sie hatten keine wirkliche Geburt und keinen wirklichen Tod wie Menschen. Sie erschienen und verschwanden, wie ein Yogi es tut. Ihre Körper verblieben nicht in dieser Welt. Für ihre Körper gibt es keine Zerstörung.

Swami Sivananda

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Ältere Einträge »