Jun 26 2017

12A Das Selbst als Satchidananda – Lektion 12


12A Das Selbst als Satchidananda – Vortrag und Meditation – Lektion 12 Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurs

Play
Das Selbst ist Satchidananda, Sein-Wissen-Glückseligkeit. Sukadev ermutigt dich dazu, dich selbst als Satchidananda zu erfahren – und das im Alltag umzusetzen. Dieser Vortrag gibt auch Antworten auf die Frage: Wer bin ich? In früheren Lektionen hat Sukadev mehr darüber gesprochen, wer wir nicht sind: Wir sind nicht soziale Schicht, Geschlecht, Staatsangehöriger. Wir sind auch nicht Körper, Prana, Psyche, Intellekt. Aber wer bin ich? Vedanta sagt: Wir sind Satchidananda, Sein, Wissen, Glückseligkeit. Sukadev spricht darüber, was damit gemeint ist – und wie du im Alltag aus dem Bewusstsein der Freude, der Verbundenheit, der Liebe heraus handeln kannst.

Im zweiten Teil dieses Jnana Yoga und Vedanta Podcasts leitet dich Sukadev an zur Meditation über den Vedanta Vakya Satchidananda Swarupoham: „Meine wahre Natur ist Sein-Wissen- Glückseligkeit. Diese Meditation kann dich tief berühren und dir das erfahrbar machen, was du wirklich bist.

Dieses Audio „Das Selbst als Satchidananda“ ist die zwölfte Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

Soham
Wer bin ich?
Vedanta
Jnana Yoga
Meditation
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Dies ist die Tonspur eines Videos, zu finden auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/vedanta-meditation-jnana-yoga.

Alle Podcasts 12. Lektion Vedanta Kurs:
• 12A Das Selbst als Satchidananda – Vortrag und Meditation – Lektion 11 Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurs
• 12B Meditation über Satchidananda Swarupoham – Meditationsanleitung mit Erläuterung
• 12C Meditation über Satchidananda Swarupoham – Meditationsanleitung ohne Erläuterung

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben