Kundalini Yoga am Sa. 04.06. um 09:00-12:30 Uhr

3,5 Std. energetisch-meditative Yogapraxis für alle die diesen Prana Flow lieben. 

  • 2 Std.   Asanas
  • 1 Std.   Pranayama
  • 30 Min. Chakra Meditation

 

Kundalini Yoga ist der Yoga der Energie. Wir beginnen mit Kriya Pranayama zur Reinigung unseres Energiesystems, der Energiebahnen - Nadis sowie den Energiezentren - Chakras. Dann folgt Aktivierung der Energien, Harmonisierung und Speicherung der Lebensenergie in allen Bereichen.  

Dafür brauchst Du nicht besonders fortgeschritten im Yoga zu sein. Die Asanas - Körperübungen und das Pranayama - Atemtechniken, werden stufenweise erklärt und praktiziert. 

Du lernst, vertiefst und spürst, wie sich Prana - Lebensenergie ansammelt, speichert und ausdehnt. Zusammen mit deinem Bewusstsein. Prana ist die Energie hinter Selbstheilungskräften. Prana ist die Energie hinter dem Immunsystem, des Fliessens, der Balance, der Statik und Stabilität, der inneren und äußeren Kraft sowie der Ausstrahlung.

 

Kundalini Yoga führt zu mehr innerer Sicherheit, Kreativität, Verbindung von Energie und Bewusstsein und dem derzeit stark geprüften Urvertrauen. Unter erfahrener, inspirierender Anleitung von Christian Enz. 

 

Beginn:                 09:00 - 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 39.- €   / ermäßigt  28.-€ (Abo/YLA) 

Veranstaltungsort:  Sebastian-Kneipp-str. 34, 78048 Villingen-Schwenningen

Voraussetzungen:  Grundkenntnisse in Yoga und Atmung. 

 

Hier ist der Online Teilnahmelink:  https://us02web.zoom.us/j/88223110873

 

Anmeldung an

 

 

 

 

So. 15.05.2022 Yin Yoga Workshop

"In der Ruhe liegt die Kraft (Konfuzius) und aus der Ruhe entsteht die Kraft". Konfuzius

Yin ist der Aspekt der Passivität, des zur Ruhe kommen und Beobachten. Yin Yoga, die stille Praxis, richtet den Blick nach innen, auf unsere Einzigartigkeit, hin zu unserer Urkraft, lässt uns in Verbindung treten mit der Quelle, unserem Selbst.

Wir praktizieren im Yin Yoga meditativ mit lang gehaltenen Dehnungen ohne Muskelanspannung, die unser Binde-, Faszien- und Bändergewebe flexibel und stark machen, unsere Gelenke mobilisieren und das Nervensystem stimulieren und beruhigen. Somit wirken die Übungen stressreduzierend und regenerierend.

Im Yin Yoga geht es nicht darum, eine Asana perfekt aus dem Lehrbuch auszuüben, sondern darum, die Signale des Körpers wahrzunehmen und ganz weich in die Tiefe zu versinken. Die Einzigartigkeit jedes Körpers wird dabei in den Vordergrund gestellt.

Wir lernen den feinen Energiefluss zu halten und den vermehrten Energiefluss in unseren Meridianen zu spüren. Zum besseren Verständnis gibt es auch etwas Theorie dazu. Aufmerksamkeit, Ruhe und Gelassenheit werden von innen heraus gestärkt. 

Im Yin Yoga stehen also die passiven Aspekte im Vordergrund. Die Asanas werden länger praktiziert, mit wenig Muskelkraft und -spannung. Dadurch erreicht man die Faszien, Sehnen und Bänder im Körper. Die Yogahaltungen werden mit einem entspannten und meditativen Atem verbunden. Dadurch kann im Körper und Geist eine entspannte und meditative Stimmung entstehen.

 

  • Termine: 15.05.2022 / 10.07.2022 / 11.12.2022 
  • Beginn : 16:00 - 18:30 Uhr
  • TN-Gebühr: 35.- € / YLA & Abo 24.50 €

 

Mit der erfahrenen Stefanie Gatzka, Yogalehrerin (BYV), Yin Yoga Lehrerin, Osteopathin (i.A.)