Du bist hier: Center / Mettlach-Tünsdorf / Seminare, Workshops & Events

Seminare, Workshops & Events

Unser Yoga Vidya Center Mettlach-Tünsdorf bietet Dir nicht nur Yoga- und Meditationskurse - auf dieser Seite findest du unsere Seminare, Workshops & Events, zu denen auch unsere Konzerte gehören.

Anmeldungen an mettlach-tuensdorf@yoga-vidya.de, telefonisch unter +49 176 22772771 oder über den Anmeldebutton.





Die Kraft der ätherischen Öle in Yoga und Alltag 14.03.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr

In diesem Workshop lernst Du, wie Du unterschiedliche ätherische Öle für Gesundheit, Kinder, Schönheit und Haushalt verwenden kannst und kannst in einer Yogastunde die Wirkung der Öle selbst tief erfahren. Nach einer Einführung in die Welt der ätherischen Öle wirst Du ausreichend Gelegenheit haben, zu schnuppern, zu erfahren, auszuprobieren und die Wirkung in einer Yogastunde mit Tiefenentspannung zu erfahren. Um auch im Alltag von der Kraft der ätherischen Öle profitieren zu können, erhältst du viele praktische Tipps, die du ideal in deinen Alltag integrieren kannst. Schriftliche Unterlagen zu den Inhalten werden bereitgestellt, damit du das Seminar umfassend wahrnehmen kannst und Mitschreiben auf ein Minimum reduziert wird.

Kursgebühr: 40 Euro

 

Zur Referentin:

Als Yogalehrerin, Ernährungsberaterin und Meditationskursleiterin hat Hema Alexandra ätherische Öle für Ihre Yogapraxis, insbesondere auch im Yinyoga und für den Alltag entdeckt. Das Zusammenspiel von Yoga und ätherischen Ölen fasziniert sie seit vielen Jahren und sie möchte diese Erfahrungen weiter geben und mit die Wirkung dieser wundervollen Düfte mit anderen teilen. Dies vermittelt sie in einer humorvollen Art mit viel Herz.

Die gebürtige Saarländerin leitet zusammen mit Gudakesha Becker das Yoga Vidya Center in Aachen und Stolberg.


Bhagavad Gita - Abendworkshop mit Sitaram Kube mit Rezitation und Meditation

Die Bhagavad Gita gilt als der wichtigste Quellentext des Yoga. Auch westliche Indologen und

deutschsprachige Persönlichkeiten wie Einstein, Hesse, Schopenhauer und Goethe äußerten

sich in höchster Wertschätzung über die Gita, den „göttlichen Gesang“.

Ein Blick in die Mitte dieser Anleitung zu einem spirituellen Leben beantwortet in den

Kapiteln 10, 11 und 12 z.B. folgende Fragen:

Wie kann das Individuum Gott begreifen?

Worin besteht die Transformation des Schülers Arjuna und seine Kosmische  Vision, die ihm Shri Krishna gewährt?

Wie wird Göttliches erfahrbar und was ist Hingabe?

Bitte mitbringen (soweit möglich):

Bh. Gita mit Transkription aller Verse und deutscher Übersetzung.

Auf Anfrage können auch Kopien ausgehändigt werden.

Dauer: 18:00 bis 21:00 Uhr

(Sitaram Kube beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Bh. Gita, mit Sanskrit und indischer

Philosophie. Er leitet bei Yoga Vidya Aus- und Weiterbildungen – z.B. Wochenenden und die

9 – tägige WB-Intensiv zur Gita – und auch die jährliche Reise in den Sivananda Ashram in

Rishikesh.)


Puja

Die Ausführung von Puja ist eine Angelegenheit des Herzens. In den einzelnen Schritten der

Puja kann jeder sehr leicht eine Öffnung dem Göttlichen gegenüber erfahren. Bei der

Rezitation vedischer Mantras kann sehr viel Energie spürbar werden. Das Darbringen von

Rosenblüten, Milch, Räucherwerk, Licht, Speise etc. bezieht unsere sinnliche und emotionale

Seite mit ein. Die Beteiligung an dem Ritual macht uns einpünktig und konzentriert, verhilft

schließlich zu tiefer Meditation.

Sitaram wird die Puja so leiten und erklären, wie sie zuvor jahrelang bei Yoga Vidya von Shri

Karthikeyan, einem direkten Schüler Swami Sivanandas, ausgeführt wurde.

Teilnahmegebühr:

Bitte spende einen Betrag, der deine Wertschätzung angemessen ausdrückt.


Über den Referenten

Sitarams enger Bezug zu Mantras und Ritualen entstand während zahlreicher

Indienaufenthalte und durch die Begegnung mit Shri Karthikeyan, einem direkten Schüler

Swami Sivanandas. Sitaram leitet die jährliche Yoga Vidya – Reise nach Rishikesh und erhält

in Indien auch Unterricht in der Rezitation vedischer Mantras sowie der Durchführung von

Puja und Feuerritualen. In Kerala erhielt er 2011 die Priesterweihe.

Weitere Schwerpunkte seiner Yoga-Praxis beziehen sich auf Yogische Philosophie, Indische

Schriften, Sanskrit und Bhakti Yoga – Geschichten.

Seit dem Jahr 2000 unterrichtet er bei Yoga Vidya in Yogalehrerausbildungen und

Weiterbildungen und praktiziert integralen Yoga nach Swami Sivananda.


Yoga Vidya Mettlach-Tünsdorf

Wir sind für Dich da:

Adresse:
Yoga Vidya Mettlach-Tünsdorf

Centerleitung: Julian Lion

Neumühle 1

66693 Mettlach-Tünsdorf

Mobil: 49+ 176 22772771

E-Mail:
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmettlach-tuensdorf(at)yoga-vidya.de

 

 



Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,52 von 5 Sternen 441 Bewertungen auf ProvenExpert.com