Hatha Yoga als Prävention

Regelmäßig neue Kurse für Anfänger und Wiedereinsteiger.

Lerne in 8 Wochen die Grundlagen des Yoga Vidya Stils.

Diese Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt und werden anteilig bezuschusst. Kein vorheriger Arztbesuch nötig. 

Alle Kurszeiten findest du im Kursplan (siehe Button) unter dem Reiter KURSE.

Was ist Yoga und warum sollte man überhaupt Yoga machen?

Yoga – das ist für viele Menschen zunächst einmal eine Art gesunde Gymnastik, die irgendwann einmal aus Indien in die USA und zu uns nach Europa gekommen ist. Für viele Menschen kommt der erste Kontakt mit Yoga über körperliche Beschwerden zustande. Lange Arbeitsstunden im Büro, einseitige Sitzhaltungen am PC und die vielfachen Belastungen durch Beruf und Familie führen bei vielen Menschen zu Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen und Migräne. Da hat es sich schon herumgesprochen, dass ein Yogakurs für Anfänger hier recht schnell Abhilfe schaffen kann – oft bringen schon die ersten Yogastunden für Anfänger ein Gefühl der Erleichterung und den Entschluss: Das tut mir gut, das mache ich weiter.

Von vielen Krankenkassen gefördert

Die Yogakurse für Anfänger in unserem Center sind von der "Zentralen Prüfstelle Prävention" zertifiziert.

Viele Krankenkassen übernehmen einen Großteil der Kursgebühr bei einer Teilnahme an 80% der Kurseinheiten.

Am Ende des Kurses wird eine Teilnahmebestätigung für die Krankenkassen ausgestellt, die du formlos einreichen kannst.

Yoga - Ein Lebensstil

Im Anfängerkurs lernst du die grundlegenden Körperhaltungen, sowie Atem- und Entspannungstechniken. Körper und Geist werden gestärkt, entwickelt und erfahren Entspannung und Ruhe. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl in den Anfängerkursen wird dein Fortschritt individuell begleitet. Du lernst, wie du Yoga in dein tägliches Leben einfließen lassen kannst um immer wieder neue Kraft zu tanken.

Dein Fortschritt wird individuell begleitet.