Du bist hier: Mainz / Workshops & Events / 


Bei den meisten Workshops haben wir einen Anmeldeschluss angegeben.

Wenn Du weißt, dass Du daran teilnehmen möchtest, dann melde Dich spätestens bis zu diesem Tag bei uns an.

In den meisten Fällen kannst Du zwar auch spontan noch dazu kommen - aber für uns und den/der Workshopleiter/in ist es gut im Vorfeld zu wissen, wieviel TeilnehmerInnen mindestens dabei sein werden.

Vielen Dank für die Beachtung!

Sonderprogramm mit Swami Saradananda

Wir freuen uns sehr, dass die Yogameisterin Swami Saradananda, langjährige direkte Schülerin von Swami Vishnudevananda, vom 28.3.-30.3. bei uns zu Gast sein wird!

Di, 28.03.2017 (35 €/25 €): Programm im Rahmen der Yogalehrerausbildung (offen für Interessierte)

18:30-20:15 Uhr: Theorie: Richtige Atmung - Prana, Nadis und Chakras

20:30-22 Uhr: Praxis: auf den Atem achten

anmelden

Mi, 29.03.2017: offenes Angebot

18:30-20:30 Uhr: Praxis: fortgeschrittene Yogastunde 

20:45-22:00 Uhr: Satsang mit Swami Saradananda - Thema: Chakra-Meditation - in Theorie und Praxis

Do, 30.03.2017 (35 €/25 €): Programm im Rahmen der Yogalehrerausbildung (offen für Interessierte)

18:30-20:15 Uhr: Theorie: Hatha Yoga Pradipika, Kapitel 1

20:30-22 Uhr: Praxis: intensives Pranayama. Asanas: langes Halten der Stellungen mit Chakra-Konzentration

anmelden

 

Die Workshops mit Swami Saradananda sind in englisch und werden in's Deutsche gedolmetscht.

Sie sind offen für Interessierte mit Yoga-Erfahrung.

 

Swami Saradananda ist eine international bekannte Yoga- und Meditationslehrerin, die bereits tausende von Menschen inspirierte, Yoga zu praktizieren, auszubauen und zu vertiefen. In ihrem Unterricht bezieht sie die uralten philosophischen Weisheiten auf die Erfahrungen unseres täglichen Lebens. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, u.a. "Yoga für Körper und Seele" und “Atem: Die Kraftquelle Deines Lebens”. Ihr neues Buch „Mudras for modern Life“ erscheint im April 2016 in deutscher Übersetzung.

 

 

Nada-Yoga mit Klangschalen und Gong - mit Petra Heller

 

So, 02.04.2017, 13:30-16:30 Uhr (35€/30€)

Yoga, Raum, Klang und Zeit - nur für Dich!
- Mit mehr Gong und spannenden neuen Elementen -


Faszinierende Fragen zur Welt der Schwingung werden Dich zum Beginn beschäftigen.

Die obertonreichen Klänge der Schalen versetzen Dich in den so genannten Alphazustand, eine angenehme Trance. Die Töne der Klangschalen berühren unser Innerstes, sie bringen die Seele zum Schwingen, so können besonders gut Spannungen und Blockaden körperlicher und seelischer Art gelöst und Selbstheilungskräfte mobilisiert werde.

Eine Klangreise wird Dich zum Anfang in die Ruhe und Atmosphäre von Raum und Klang führen. Weiter geht es mit Klang, der Dich in Deine Asanas trägt wie auch Prana Dich tagen kann. Lasse Dich hineinführen und sinken, bis die Resonanz und Schwingungen eine tiefe Entspannung, Einheit von Körper und Stellung herbeiführen. Durch die Obertöne der Schalen auf Deinem Körper, in der Aura und im Raum, kannst Du die Erfahrung von innerer Stille und Freude genießen. Die Töne sind zu hören, zu spüren und Du kannst sie ganz in Dich aufnehmen. Immer wieder werden Klangentspannungen Dich in Deine Mitte führen.

Das Pranayama leitet Dich weiter zu Deiner Mitte.

Mit einer Chakra-Klang-Meditation sowie einer nachhaltigen Gongmeditation werden die energetischen Wirkungen vertieft und gefestigt. Du hast es verdient!

Grundkenntnisse im Hathayoga sind erwünscht.

Petra Johanna Heller ist Yogalehrerin (BYV). Sie beschäftigt sich außer mit Yoga noch intensiv mit Klangschalen, Gong und Schwingungen. Verschiedene Aus- und Weiterbildungen in diesem Bereich Tibetische Klangschalenbehandlung, Klangschalen-Yoga, Klangmeditation und Einsatz der Schalen bei psychischen und psychosomatischen Schwierigkeiten, sowie den Einsatz vom Gong in Behandlungen und Meditationen.

Anmeldeschluss: 30.3.


anmelden

Benefiz-Veranstaltung für Imker - 108 Sonnengrüße für die Bienen

So, 02.04.2017, 17:00 Uhr (auf Spendenbasis)

Sich dem Sonnengruß hingeben und nicht mehr damit aufhören. Endlich hast Du die Gelegenheit, die magischen108 Sonnengrüße mit anderen gemeinsam zu praktizieren.

Diese Übungsreihe schenkt Dir unendlich viel Kraft. 108 Sonnengrüße fließen ineinander, reinigen den Körper und befreien den Geist. Eine wunderbare Meditation, Atem und Bewegung im Fluss und im Einklang miteinander. Erlebe die Energie, die dabei entsteht und genieße einen Tanz der besonderen Art!

Denk an Wechselwäsche, denn Dir wird bestimmt warm werden.

Warum eine Benefiz-Veranstaltung für die Bienen?

Einem befreundeten Bioland-Imker sind auf noch ungeklärte Weise fast 90% seiner Bienenvölker gestorben. Nun muss er die Ursachen durch teure und aufwendige Laboruntersuchungen aufklären und im Frühjahr neue Bienenvölker kaufen.

Ich möchte Ihn mit der Veranstaltung finanziell unterstützen, denn solche „Ernteausfälle“ sind für Berufs-Imker schnell existenzbedrohend.

Du weißt bestimmt, wie unglaublich wichtig die Bienen für unser Leben sind.


Doro Blom praktiziert Yoga seit fast 20 Jahren. Sie hat bei Yoga-Vidya die zweijährige Yogalehrer-Ausbildung absolviert. Doro ist immer wieder fasziniert von den unterschiedlichen Facetten, die Yoga bietet: Kraft, Mut, Flexibilität auf der einen Seite, innere Ruhe und Gelassenheit auf der anderen. Sie unterrichtet klassisches Hatha-Yoga gemischt mit Flow-Elementen und vielen Variationen. Ihre Stunden sind fordernd und dynamisch, bleiben dabei aber immer gefühlvoll und achtsam.

Achtsames Selbstmitgefühl zum Kennenlernen (Mindful Self-Compassion MSC) - mit Christiane Imhof

Neuer Termin: Fr, 07.04.2017, 18:45 – 21:45 Uhr (20€/17€)

In schwierigen Momenten setzen wir uns oft durch Selbstkritik zusätzlich unter Druck, anstatt mit uns wie mit einem guten Freund umzugehen: liebevoll und wohlwollend.

Selbstmitgefühl kann jeder erlernen. Es ist eine geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger macht – auch dem Schaden gegenüber, den wir uns durch ständige Selbstverurteilung unwillentlich zufügen. Selbstmitgefühl hilft uns auf authentische Weise wir selbst zu sein.

Die Übungen im Workshop zeigen dir, wie du dir selbst mit Fürsorge, Verständnis und weniger Strenge begegnen kannst.

Kursleiterin:

Christiane Imhof ist MSC-Lehrerin, MBSR-Trainerin (MBSR-Verband) und Yoga-Lehrerin (BYV). Sie praktiziert selbst seit mehr als 15 Jahren Meditation, Entspannungs- und Achtsamkeitsverfahren und besucht regelmäßig Retreats und Weiterbildungen.

anmelden

Puja - mit Sitaram

So, 30.04.2017, 19:00 Uhr (auf Spendenbasis)

Die Ausführung von Puja ist eine Angelegenheit des Herzens. In den einzelnen Schritten der Puja kann jeder sehr leicht eine Öffnung dem Göttlichen gegenüber erfahren. Bei der Rezitation vedischer Mantras kann sehr viel Energie spürbar werden. Das Darbringen von Rosenblüten, Milch, Räucherwerk, Licht etc. bezieht unsere sinnliche und emotionale Seite mit ein. Die Beteiligung an dem Ritual macht uns einpünktig und konzentriert, verhilft schließlich zu tiefer Meditation.
Sitaram wird die Puja so leiten und erklären, wie sie zuvor jahrelang von Shri Karthikeyan bei Yoga Vidya ausgeführt wurde.

Sitarams enger Bezug zu Mantras und Ritualen entstand während zahlreicher Indienaufenthalte und durch die Begegnung mit Shri Karthikeyan, einem direkten Schüler Swami Sivanandas. Sitaram leitet die jährliche Yoga Vidya – Reise nach Rishikesh und erhält in Indien auch Unterricht in der Rezitation vedischer Mantras sowie der Durchführung von Puja und Feuerritualen. In Kerala erhielt er 2011 die Priesterweihe.
Weitere Schwerpunkte seiner Yoga-Praxis beziehen sich auf Yogische Philosophie, Indische Schriften, Sanskrit und Bhakti Yoga – Geschichten.
Seit dem Jahr 2000 unterrichtet er bei Yoga Vidya in Yogalehrerausbildungen und Weiterbildungen und praktiziert integralen Yoga nach Swami Sivananda.


Yoga Einsteiger Workshop mit Gopika

Neuer Termin:

Fr, 19.05.2017, 18:45 Uhr - 21:00 Uhr
Sa, 20.02.2017, 12:00 Uhr - 16:00 Uhr
So, 21.02.2017, 12:00 Uhr - 16:00 Uhr

Preis für das ganze Wochenende: 80€/erm. 70€

Du wolltest schon immer wissen, was hinter dem Yoga steckt? Ob Yoga auch etwas für Dich ist? Du hast zwar schon offene Stunden besucht, wüsstest aber gerne etwas mehr über Yoga und die einzelnen Übungen und wie Du die Übungen optimal an Deinen Körper anpassen kannst?

Egal ob Du völliger Yoga-Anfänger bist oder schon ein paar Yoga-Stunden besucht hast, Du profitierst auf jeden Fall von unserem Yoga Einsteiger Workshop:

  • vom schrittweisen Aufbau der einzelnen Yoga-Übungen
  • von den ausführlichen Anleitungen und Erklärungen
  • von den zahlreichen Tipps und Tricks, wie Du Deine Yogapraxis effizienter und vor allem gesünder gestalten und wie Du Fehler vermeiden kannst

Lerninhalte
Wir üben mit verschiedenen Hilfsmitteln, wie z.B. Blöcken, Gurten, Kissen, Decken, so dass Du künftig genau weißt, wie Dir welches Hilfsmittel nützlich sein kann.
Gemeinsam erarbeiten wir: einen passenden, für Dich bequemen Sitz, den Sonnengruß (Surya Namaskar), die klassische Yoga Vidya Grundreihe, Yoga Atemtechniken (Pranayama) sowie die Tiefenentspannung und eine kurze Meditation.

Insgesamt erwartet Dich eine Mischung aus fordernden Übungen und komplett entspannten Phasen - Du wirst die heilsame Wirkung des Yoga auf Körper, Geist und Seele spüren!

anmelden