Du bist hier: Mainz / Workshops & Events / 


Bei den meisten Workshops haben wir einen Anmeldeschluss angegeben.

Dies bedeutet, dass wir bis zu diesem Tag mit der Lehrerin/dem Referenten ausgemacht haben zu schauen, ob der Workshop läuft. Wenn er läuft, dann ist es natürlich auch möglich, danach noch spontan dazu zu kommen. Doch wenn Du weißt, dass Du daran teilnehmen möchtest, dann melde Dich spätestens an diesem Tag bei uns. Vielen Dank für die Beachtung!

Tag der offenen Tür am 3. Oktober - unser Center wird 15!

Am Tag der deutschen Einheit feiern wir ab 15 Uhr mit einem großen Tag der offenen Tür das 15-jährige Bestehen unseres Zentrums!

Workshop: Mi, 5.10.2016, 18:30 – 20:30 Uhr (22€/18€)

mehr Infos bei den Kursen

anmelden

Yogatherapie der Verdauung mit russischem Yogameister Andrej M. Lobanov

Do, 06.10.2016 (30€/25€) Programmänderung auf Wunsch des Gastes!

18:30 Uhr Vortrag über Yogatherapie, Schwerpunkt: Verdauungsorgane

  • die Selbstregulation des Körpers durch Unterstützung der Kriyas (nicht nur unsere 6 Kriyas)
  • Wiederherstellung der Gesundheit durch die verschiedensten Methoden aus der Natur und Volksmedizin, Natur- und Reflextherapie
  • Mit Übungen zum mitmachen

20:00 Uhr Yogastunde - Praxis speziell auf die Verdauungsorgane gelegt

Wir haben die große Freude Andrej M. Lobanov bei uns in Mainz willkommen zu heißen. Im Rahmen unserer 2-jährigen Yoga-Lehrer-Ausbildung wird er über die Yogatherapie der Verdauungsorgane sprechen und danach eine besondere Yogastunde geben, mit interessanten Übungen, die auch in die eigene Unterrichtspraxis gut integriert werden können. Der Abend ist offen für Interessierte mit Yoga-Vorkenntnissen.

Andrej Lobanov ist einer der maßgebenden Yogameister in Russland.
Arzt, Psychotherapeut, Experte in traditionellen Heilungssystemen, Yogatherapeut, Yogalehrer mit 30-jähriger Arbeitspraxis, seit 1989 Leiter der "Akademie für traditionelle Heilungssysteme und menschliche Entwicklung" (einer der angesehensten russischen Yogaschulen), Geschäftsleiter des Ökozentrums „Miraja“. Andrej hat eine integrale Methode geschaffen, durch die der Mensch lernt, Körper, Geist, Emotionen und Psyche zu regulieren und so mehr Harmonie zu erfahren.

Andrej ist seit 1980 dem spirituellen Yoga tief verbunden und gibt diesen authentisch und alltagstauglich weiter. Des Weiteren haben ihn die buddhistischen Lehren und der russische Schamanismus zusätzlich geprägt.

 

Russisch mit Übersetzung

anmelden

Hatha Vinyasa - Workshop-Reihe mit Shaktidas

Yoga für Fortgeschrittene!!!
Wir werden intensiv mit und an Asanas üben. Diese werden beim Vinyasa dynamisch miteinander verbunden oder aus der Dynamik aufgebaut.
Atem und Bewegung werden in Einklang gebracht.
Es wird Raum für das Experimentieren an fortgeschrittenen Stellungen geben, sowie für das Üben der Übergänge zwischen den Haltungen.
Dabei wird auf sehr korrekte Ausrichtung geachtet werden, da dies besonders bei fortgeschrittenem Üben unerlässlich ist.
Tiefe Konzentration und Meditation in Bewegung kann entstehen.

Fr, 07.10.2016 Hatha-Vinyasa "Stand und Balance - Erdung und Ruhe"

Durch das Üben von Standhaltungen und Balance entwickeln wir Kraft, Ausdauer und ein Gefühl von Erdung. Standhaltungen eignen sich außerdem hervorragend zum Aufwärmen und zur Vorbereitung auf fortgeschrittene Stellungen.
In diesem Workshop werden wir besonders auf eine exakte Ausrichtung der Beine und der Füße achten, damit die Knie richtig belastet werden und der Stand fest und stabil wird. So kann ein freies Fließen der erdenden Energien entstehen.

Fr, 21.10.2016 Hatha Vinyasa "Umkehrhaltungen - Selbstvertrauen entwickeln"

Ein Schwerpunkt dieses Workshops ist es, den Mut und die Kraft zu entwickeln, die nötig sind um in Umkehrhaltungen den richtigen Schwerpunkt zu finden, damit ein Gefühl von Leichtigkeit in den Stellungen entstehen kann.
Du lernst die richtigen Kraftlinie aufzubauen und was für ein festes Fundament nötig ist, um Umkehrhaltungen sicher zu üben.

Fr, 25.11.2016 Hatha-Vinyasa "Stützpositionen - Starke Arme und Schultern"

Stützpositionen und Armbalance entwickeln besonders gut die Kraft des Körpers und das Selbstvertrauen des Übenden. Die Fähigkeit, das Leben und unsere Aufgaben voll anzupacken wird gestärkt.
Du lernst  alles über eine richtige Ausrichtung der Hände und Arme sowie der Schultern. Somit wird ein gesundes Üben von fortgeschrittenen Haltungen möglich.

Die Workshops finden jeweils von 19:15-21:15 Uhr statt und kosten 20 €

anmelden




Schamanismus - Workshop-Reihe - mit Sina

Termine zu unterschiedlichen Themen:
Immer Freitags von 19-21 Uhr
(20€/17€)

14.10.16 / 18.11.16 / 16.12.16

anmelden

Sound&Silence Workshop - mit Spring!

So, 23.10.2016 von 12:00-15:30 (45€/40€)

Erfahre Bhakti und entfache den Musiker in Dir!

  • SINGE KIRTAN!
  • Lerne Mantras aus verschiedenen Traditionen
  • Erkunde die STILLE mit Hilfe der Mantras in Deiner Meditationspraxis
  • Bringe Deine Freunde mit und lerne, Kirtans anzuleiten und Deine eigene Kirtan-Band zu gründen
  • Instrumente sind willkommen, aber Deine Stimme und Hände sind genug
  • bringe FREUDE in die Welt!

Das Music Connection Magazine aus Los Angeles beschreibt Spring als “Künstlerin, deren Ausstrahlung das Publikum mühelos in den Bann von Liebe und Licht ziehen kann”. “Ihre Musik ist Medizin für die Seele”, schwärmt die renommierte Musikzeitschrift weiter. Oder, wie es das LA Yoga Magazine beschrieb: "Springs Energie ist ansteckend. Durch ihre strahlende Präsenz wird aus jedem ihrer Konzerte eine Feier des Lebens."

In ihren Songs erzählt Spring von der Bedeutung des Moments und lädt die Zuhörer ein, sich als Gemeinschaft zu fühlen, in der jeder einzelne seinen unverwechselbaren Ausdruck hat: «Am meisten freue ich mich, wenn ich beobachte, wie meine Musik Herzen öffnet und wie ganz unterschiedliche Menschen den Mut finden, ihrer Stimme freien Lauf zu lassen. In dieser Gemeinschaft liegt ein besonderer Zauber."

“Ihre Musik ist voller positiver Schwingungen”
- LA REPUBBLICA, ITALY

“Eine kraftvolle und gleichzeitig intime Stimme”
- VILLAGE VOICE, NEW YORK- USA

“Spring ist ein Star”
- RTL, GERMANY

 anmelden

 

Am Tag zuvor, am Samstag, den 22.10., gibt Spring ein Mantrakonzert zusammen mit Anjana. Mehr Infos dazu erhältst Du bei Anjana: anjana@email.de oder in Kürze hier:

http://www.anjanadevi-mantren.de/konzerte-veranstaltungen-sing-dance-soul-events/

 

Mehr Infos über Spring findest Du unter:

http://springgroove.com/

Der heilige Tanz und Yoga - mit Petra Heller

Fr, 28.10.2016, 18:45-21:45 Uhr (30€/erm. 25€)

Sprich mal Deine unteren Chakras an! Oder „Der heilige Tanz und Yoga“

Der Workshop für Power und Lebensfreude.

Orientalischer Tanz wird auch der „heilige Tanz“ genannt, (heil , ganz, zentriert - „ganz aus der Körpermitte kommend) die Bewegung hat seinen Ursprung im Bauch und kehrt energetisch wieder dahin zurück. Durch den Orientalischen Tanz kannst Du alte Spannungen lösen und den Weg zu Deiner Urweiblichkeit entdecken. Mit meditativer, mystischer, sowie archaischer Musik des Orients, wird durch die sinnlichen Bewegungen Deine Lebensfreude geweckt. Wir beginnen mit ausgesuchten Asanas, die Deinen Körper aufwärmen und die Spannung aus dem Beckenboden nehmen. So kannst Du Dich auf die fließenden, durch und durch weiblichen Bewegungen des Tanzes einstimmen. Das Pranayama und die Meditation wirken entspannend und befreiend.

Mit diesem Workshop sprichst Du die Kraft und Freude Deiner unteren drei Chakras an, die Erdung, das Loslassen und die Lebensfreude. Dieser Workshop ist durchaus auch für die weibliche Seite der Männer geeignet.  Also nur keine Scheu!

Petra Johanna Heller ist Yogalehrerin (BYV), über 13 Jahre Kursleiterin für Orientalischen Tanz und Ausgebildet in Tibetischer Klangschalenbehandlung bei Frank Panczi , Weiterbildung bei Bhajan Noam in Tibetische Klangschalenbehandlung, Klangschalen-Yoga, Klangmeditation und Einsatz der Schalen bei psychischen und psychosomatischen Problemen. Ihr großes Interesse gilt dem meditativen Yoga mit Klangschalen und Gong. Den Fokus legt sie auf Lebensfreude und dem Ausgleich von Dynamik (Tanz und Power) und Entspannung (Meditation), so wie die Liebe zur Chakra- und Energiearbeit.

Anmeldeschluss: 26.10.2016

anmelden

Anatomie/Physiologie der Yoga Vidya Grundreihe - mit Hamsa

3 Teile: 04.11., 09.12.2016 und 20.01.2017

jeweils freitags, 18:45 bis 21:45 Uhr (40€/30€, alle 3 Teile zusammen: 108€)

Die Yoga Vidya Grundreihe ist eine vorgegebene Abfolge unterschiedlicher Yogastellungen und Techniken. In dieser 3-teiligen Workshopreihe werden die einzelnen Techniken (inkl. Sitzhaltungen, Sonnnengruß und Atemtechniken) aus anatomisch/physiologischer Sicht besprochen. An jedem Termin behandeln wir einen Teil der Grundreihe. Die neuen Erkenntnisse kannst Du bei allen Yoga-Zielgruppen anwenden. Du gewinnst mehr Sicherheit und Selbstvertrauen und kannst auf Deine Teilnehmer präziser eingehen. Der Kurs richtet sich in erster Linie an YogalehrerInnen bzw. solche, die sich gerade in Ausbildung befinden - aber auch versierte Yogis und Yoginis mit Freude an tieferen Kenntnissen erhalten für Ihre Praxis hilfreiche Hinweise.

Hamsa Svend Bartnik ist Yogalehrer und -ausbilder, Yogatherapeut, spiritueller Lebensberater, in traditioneller chinesischer Medizin ausgebildet und Heilpraktiker. Er bildet sich laufend und seit vielen Jahren in unterschiedlichen Yoga- und Heiltraditionen weiter und vermittelt seine Erfahrungen und Wissen authentisch und lebensnah.

Anmeldeschluss: jeweils 2 Tage vor dem Workshop

anmelden

Trommeln - mit Sero

So, 13.11.2016, 11:00- 15:30 Uhr (40€/35€) (Für Kinder (in Begleitung): 20€)

Thema: Begleitrhythmen, Arbeit am Trommelsound und Variieren der Lautstärke verstärken den Ausdruck des Trommelspiels


Sero ist Musiktherapeut und Sonderschullehrer und arbeitet über Musik mit Kindern und Jugendlichen. Sein Trommelspiel ist von Erfahrungen in großen Trommelgruppen und intensiven Naturerlebnissen geprägt. Sowohl einfühlsames Begleitspiel als auch langes Trancetrommeln bringt er bei Mantrakonzerten und Trancetanzveranstaltungen ein.

Hörbeispiele unter

 

anmelden

Yoga Einsteiger Workshop mit Gopika

Fr, 18.11.2016, 18:45 Uhr - 21:00 Uhr
Sa, 19.11.2016, 12:00 Uhr - 16:00 Uhr
So, 20.11.2016, 12:00 Uhr - 16:00 Uhr

Preis für das ganze Wochenende: 80€/erm. 70€

Du wolltest schon immer wissen, was hinter dem Yoga steckt? Ob Yoga auch etwas für Dich ist? Du hast zwar schon offene Stunden besucht, wüsstest aber gerne etwas mehr über Yoga und die einzelnen Übungen und wie Du die Übungen optimal an Deinen Körper anpassen kannst?

Egal ob Du völliger Yoga-Anfänger bist oder schon ein paar Yoga-Stunden besucht hast, Du profitierst auf jeden Fall von unserem Yoga Einsteiger Workshop:

  • vom schrittweisen Aufbau der einzelnen Yoga-Übungen
  • von den ausführlichen Anleitungen und Erklärungen
  • von den zahlreichen Tipps und Tricks, wie Du Deine Yogapraxis effizienter und vor allem gesünder gestalten und wie Du Fehler vermeiden kannst

Lerninhalte
Wir üben mit verschiedenen Hilfsmitteln, wie z.B. Blöcken, Gurten, Kissen, Decken, so dass Du künftig genau weißt, wie Dir welches Hilfsmittel nützlich sein kann.
Gemeinsam erarbeiten wir: einen passenden, für Dich bequemen Sitz, den Sonnengruß (Surya Namaskar), die klassische Yoga Vidya Grundreihe, Yoga Atemtechniken (Pranayama) sowie die Tiefenentspannung und eine kurze Meditation.

Insgesamt erwartet Dich eine Mischung aus fordernden Übungen und komplett entspannten Phasen - Du wirst die heilsame Wirkung des Yoga auf Körper, Geist und Seele spüren!

anmelden