Du bist hier: Kiel / Events / 

4. Kieler Yogatag

Wir sind auch dabei!

Unseres Programm an diesem Tag:

12:00-13:00 Yoga Vidya Yoga Stunde (Jasmin)

Die Grundlage ist die Yoga Vidya Reihe. Wir üben Pranayama (Atemübungen), kraftvolle Asanas (Körperübungen) sowie Tiefenentspannung.

Swami Sivananda: "Ein Gramm Praxis ist mehr wert als Tonnen Theorie"

14:00-15:00 Hormonyoga für Frauen (Tatjana)

Bei Frauen und auch bei Männern verändert sich mit dem Alter der hormonelle Haushalt. Die Leistungsfähigkeit und die Hormonproduktion können nachlassen. Hormon-Yoga ist eine neue, einfache Methode, um den Hormonspiegel und dadurch die Vitalität, Leistungsfähigkeit, Energie und Lust wieder zu steigern. Für Hormon-Yoga sind keine Vorkenntnisse notwendig. 

16:00-17:00 Info YogalehrerInnen Ausbildung 2019. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

18:00-19:00 Mantra Yoga Stunde. Mit wunderschönen Mantras begleiten uns Iris & Adinatha

19:00-19:15 Mit Mantras den Tag ausklingen lassen (Iris) 

Weitere Infos unter www.yogatagkiel.de

Unsere Freitagsveranstaltungen

Mantren singen und Meditation

Meditation und das Singen von Mantras hat eine heilende Wirkung, sowohl auf den physischen als auch auf den feinstofflichen Körper. 

„Derjenige, der Kirtan singt, der ihn hört, und der Ort, an dem er gesungen wird, werden alle gereinigt. Wo immer Gottes Name gesungen wird, ist es zweifellos eine Tatsache, dass Gott selbst gegenwärtig ist.„Shri Anandamayi Ma, große indische Heilige

Die Veranstaltung ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

Satsang

Das Sanskrit-Wort Satsanga, im Hindi Satsang ausgesprochen, (Sanskrit: सत्सङ्ग satsaṃga m.; Hindi: सत्संग satsaṅg m.) kann übersetzt werden als spirituelles Treffen, im neueren Sinn als das Zusammenkommen mit der Wahrheit, mit einem Lehrer, mit dem höheren Selbst usw. Durch Hören und Reflektieren der Lehre, aber auch durch gemeinsames Meditieren, Singen und Beten strebt der am Satsang Teilnehmende nach spiritueller Weiterentwicklung; er lässt sich inspirieren, findet Halt, Gelassenheit und Trost im Alltag.

Ablauf

Abfolge und Rituale im Satsang in der Tradition von Swami Sivananda:

Wir treffen uns mindestens einmal im Monat zum Satsang, am Freitag.

Den nächsten Satsang-Termin findest Du im aktuellen Kursplan. Der Besuch des Satsangs ist im Allgemeinen kostenlos, Spenden sind willkommen.

Solltest Du noch Fragen zum Satsang haben, so kannst Du Dich gern an uns wenden; Du findest unsere Telefonnummer und E-Mail-Anschrift an der Startseite.

Gong Meditation mit Tam-Tam Gong

Der Gong hat mächtige Energie in sich, über seinen Klang sagt man: “Göttliche Gewitter“, oder „der Prozess der Schöpfung“.

Der Gong wird angeschlagen; danach verklingt er, und es entsteht Stille. Nach einiger Zeit wieder ein Anschlag des Gongs und wiederum Verklingen und Stille. Auf diese Weise schlägt man mehrmals. Der Meditierende bleibt ohne eigene Tätigkeit nur der Beobachtende. Wenn der Klang leiser wird beim Verklingen, wird die Aufmerksamkeit allmählich gesteigert, um den Ton noch wahrzunehmen.

Die Aufmerksamkeit erreicht ihre Größte Intensität, wenn der Ton gerade unhörbar wird. In der absoluten Stille erfährt man die größte Bewusstheit. 

Die Termine werden auf der Startseite gegeben.

OM Chanting Gruppe

OM Chanting ist eine alte Gruppenheiltechnik die den Menschen und der Welt hilft, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Über 500 OM Chanting Gruppen auf der Welt kommen regelmäßig zusammen um den kosmischen Klang OM zu singen und damit den Heilungsprozess von Mutter Erde, der ganzen Menschheit und sich selbst zu unterstützen.

Auf individueller Ebene schafft OM Chanting ein physisches, mentales, emotionales und spirituelles Gleichgewicht. Emotionen werden gelöst und innerer Friede sowie ein Gefühl von Glück und Liebe entsteht. OM Chanting führt zu einem freudvolleren Leben und unterstützt unsere Gesundheit und unsere Meditation.

Klang und Schwingung sind die Essenz der gesamten Schöpfung. OM ist der Urklang, der dem ganzen Universum zu Grunde liegt. Aus dieser Schwingung, die alles durchdringt, ist die gesamte Schöpfung entstanden. Somit verbindet der Klang OM alle Menschen, Nationen und Religionen.

Durch das Singen des Klanges OM innerhalb einer spezifischen Gruppenformation können Heilungsprozesse um ein Vielfaches verstärkt werden. Wie Wellen, die durch einen Steinwurf in einem See erzeugt werden, breiten sich die Schwingungen (des OM-Klanges) aus. Sie können auch andere Menschen, Orte und Lebensumstände erreichen und dort vorteilhaft wirken. Für gewöhnlich kann OM Chanting helfen die Energie in der Umgebung anzuheben und Harmonie und Einheit innerhalb der Menschen und in der Natur zu bewirken.
Die Welt braucht Menschen, die den Wunsch haben etwas zu einer Veränderung beizutragen. Es ist an der Zeit, dass wir das Potential in uns erkennen und mit der ganzen Welt teilen.

Die Termine werden auf der Startseite bekannt gegeben. Die Veranstaltung ist auf Spendenbasis.  

 

Das Messgerät Nilas MV

Analyse biorhythmischer Prozesse des menschlichen Organismus

Das Herzfrequenzvariabilität-Diagnosesystem „DINAMIKA“ mit der Software Nilas MV® verwendet zusammen mit einer Kardiofrequenz-Messung eine neu entwickelte Informationstechnologie, die „fraktale Neurodynamik“. Eine Messung verläuft kundenfreundlich, mit geringem Zeitaufwand, schmerzlos und ohne komplizierte Vorbereitung.

 Die Vorteile von Nilas MV® auf einen Blick:

  • Kompletter Messvorgang  innerhalb von ca. 5 min
  • Bedienungsfreundliche und unkomplizierte Anwendung
  • Leichte Interpretation der Resultate
  • Verständliche  und motivierende Visualisierung aller Scandaten
  • Umfangreiches Spektrum der Bewertungsparameter
  • Vergleichs- und Begleitanalyse
  • Vielseitige Einsatzgebiete (Prävention, Therapie, Coaching …)

Bei der Entwicklung des Systems wurden auf der Grundlage aktuellster Entdeckungen aus der Biologie, der Physiologie, der Genetik und der klinischen Medizin neue und hoch informative Parameter für die Einschätzung des funktionellen Zustands des menschlichen Organismus erarbeitet.

Physiologischer Bereich

Hier erhält der Anwender Informationen darüber, wie das vegetative Nervensystem die Physiologie des Körpers reguliert, ob ein Gleichgewicht oder Ungleichgewicht zwischen dem sympathischen Nervensystem (unserem Gaspedal) und dem Parasympathikus (der Bremse) besteht, ob alle hormonellen Systeme im Idealfall in perfekter Synchronisation wie ein Synphonieorchester koordiniert sind.

 Psychoemotionaler Bereich

Nilas MV® berechnet den psycho-emotionalen Zustand mittels mathematischer Algorithmen aus den EKG-Daten. Gezeigt wird die integrale Aktivität des Zentralen Nervensystems sowie die Gehirnwellenaktivität (Alpha-, Beta-, Gamma-, Delta- und Theta-Wellen) während der Messung.

Entscheidend für Ihr Leistungsvermögen und andauerndes Wohlbefinden ist der Harmonisierungsgrad der biologischen Rhythmen Ihrer Organe und Systeme des Organismus, welcher durch die neuartige Fraktalanalyse berechnet und sichtbar gemacht wird.

Energetischer Bereich

Nilas MV® berechnet eine Darstellung der Integrität Ihres bioenergetischen Feldes (Aura), die Aktivität der einzelnen Chakren und es zeigt die Gesamtaktivität der Meridiane und ihr Verhältnis zueinander.