Du bist hier: Kassel / Seminare / Rückblick / 

Kinderyoga: Kinder und Gefühle

Matangi Eichberger

 

Entspannungstraining mit Yogaelementen für Kinder (EMYK)

Tagesseminar zum Stressbewältigungsprogramm von Prof. Dr. Marcus Stück

Für alle Eltern, Omas und Opas, Yogalehrer/innen, Psychologen, sowie Kolleginnen und Kollegen, die in Kitas, Schulen, Kliniken, Ergo- und Physiotherapiepraxen arbeiten und überhaupt für Alle, denen die Gesundheit und das Glück unserer Kinder am Herzen liegt.

In diesem Tagesseminar erfährst Du die wichtigsten wissenschaftlichen Grundlagen zum Kinderyoga und lernst zum Beispiel Yoga-, Meditations- und Atemübungen, Phantasiereisen, Massagetechniken und Sinnesübungen für Kinder im Alter von 3 - 12 Jahren.

Das Entspannungstraining mit Yogaelementen wurde 1994 am Institut für Angewandte Psychologie der Universität Leipzig entwickelt und evaluiert und seitdem durch ca. 350 ausgebildete Kursleiter mit Erfolg bei Kindern und Jugendlichen in der Kita, in der Schule, aber auch im Klinikalltag eingesetzt. 1997 wurde es mit dem Sonderpreis der Pädagogischen Stiftung Cassianeum in Donauwörth ausgezeichnet.

Seit 1997 wurden bereits mehr als 350 Kursleiter mit diesem Training ausgebildet. Der Tagesworkshop gibt Dir einen kleinen Einblick in diese 4 Wochenenden dauernde Ausbildung.

Matangi Eichberger

Dipl. Verwaltungs-Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing, Tourismus Referentin mit 15 jähriger Berufserfahrung, Ausbildung zur Yoga- und Kinderyogalehrerin (BYV) 2007-2009, Personalmanagement und Onlinemarketing in Europas größtem Seminarzentrum Yoga Vidya e.V. 2008-2010, Trainerin des Zentrums für Bildungsgesundheit Leipzig, Yoga- und MeditationsCoach der TUI 2011, Organisatorin des Deutschen Kinderyoga Kongresses, Gründerin der Kinderyoga Netzwerkes und des Projektes Yogareisen Korfu,  7 jährige intensive Yogapraxis, Ausbilderin, Kurs- und Seminarleiterin mit Schwerpunkt Yoga für Kinder und Jugendliche, psychosomatische Störungen, Konzentration und Meditation, Stressmanagement, buddhistische Achtsamkeitslehre.

 

Bewusst-lebendig-lernen, nach diesem Motto lebe und lehre ich Matangi Yoga mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche in der Kita und Schule und gebe meine Erfahrungen mit viel Empathie, liebevoller Achtsamkeit und herzlicher Klarheit weiter. Kinder und Erwachsene lieben meine leichte, warmherzige und liebevolle Ausstrahlung und genießen die Yogareisen, die eine einfache Verbindung herstellen zwischen der östlichen Weisheitslehre und der westlichen Bildungs- und Persönlichkeitsentwicklung.

„Wenn Kinderseelen lachen und dein Herz erblüht ist Zeit zum Träumen und Erwachen“

 

Chakra-Yoga-Intensiv-Reihe

  

Acht Wochenenden von März 2013 bis Mai 2014

Beginn: 16.-17. März

Maximal 15 TeilnehmerInnen
220 Euro je Wochenende

von

bis

Thema

16.03.

17.03.

Physiologische Grundlagen zur Chakra-Lehre und Chakra-Arbeit

20.04.

21.04.

Chakra Yoga mit Schwerpunkt Muladhara Chakra

08.06.

09.06.

Chakra Yoga mit Schwerpunkt Swadhisthana Chakra

21.09.

22.09.

Chakra Yoga mit Schwerpunkt Manipura  Chakra

16.11.

17.11.

Chakra Yoga mit Schwerpunkt Anahatha Chakra

08.02.

09.02.

Chakra Yoga mit Schwerpunkt Vishudda Chakra

29.03.

30.03.

Chakra Yoga mit Schwerpunkt Ajna Chakra

24.05.

25.05.

Chakra Yoga mit Schwerpunkt Sahasrara Chakra

Die Chakra-Yoga-Intensiv Reihe

...führt dich bei einer Teilnahme in die Erfahrung, das deine Energien stark zunehmen, deine Stimmung steigt und du stärker wirst im Umgang mit anstrengenden Menschen und Situationen.

Dein Körper wird dir mehr Freude bereiten, und deine Ausdauer und Kreativität werden deutlich zunehmen. Du findest leicht neue Ideen um Routine farbiger zu gestalten und im Kreise deiner Lieben für Abwechslung zu sorgen. Du erreichst deine Ziele leichter, und überwindest Hindernisse spielend.

Die Chakra-Yoga Seminare mit Mahashakti sind geeignet für Menschen mit guter Yoga-Erfahrung und Menschen mit starkem Interesse an Chakren.

Besondere körperliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich, normale physische und psychische Gesundheit sind völlig ausreichend. Dh. es ist nicht erfoderlich, das du beispielsweise irgendwelche Asanas in besonders fortgeschrittener Art und Weise einnehmen kannst.

Besonders interessant ist diese Seminarreihe für Yogalehrer, die die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten nutzen wollen, um ihren Yogaunterricht energetisch und inhaltlich noch attraktiver zu gestalten.

Die vollständige Seminarreihe bildet die Chakra-Yoga-Therapie-Ausbildung.

Wer an allen Seminaren teilnimmt, kann nach Abschluß des Zertifikat "Chakra-Yoga-Therapeut" erlangen.

Seminarleitung

Mahashakti Uta Engeln


Sie ist seit 2002 für Yoga-Vidya tätig, wo sie ihre Yogalehrerausbildung und die Yogatherapie-Ausbildung absolvierte. Seit 2005 ist sie für Yoga-Vidya schwerpunktmässig als Yogatherapeutin im Einsatz und hat im Rahmen dieser Tätigkeit zahlreiche Menschen auf ihrem Weg zu verbesserter Lebensqualität und Gesundheit begleitet.

Es ist ihr ein besonderes Anliegen das ganzheitliche Konzept des Yoga und die Schulmedizin einander näher zu bringen, denn sie wünscht sich, das Menschen ihre Fähigkeiten der Selbstheilung wieder entdecken und verstärkt einsetzen mögen.

Mahashakti ist Heilpraktikerin, Yogatherapeutin, Yoga Vidya Yogatherapie Acharya, spirituelle Lebensberaterin, Entspannungskurs-Leiterin, Atemkurs-Leiterin, Meditations-Lehrerin, Yogalehrerin, Yogalehrerausbilderin, Diplom-Kauffrau.

Weitere Infos zu Mahashakti sind nur einen Klick entfernt!

 

 

Seminarzeiten und Tagesabläufe

samstags

09:00

11:00

Theorie

Erläuterung der Bedeutungen der klassischen Symbole und der Naturelemente, Einflussbereiche dieses Chakras auf Körper und Gesundheit

11:00

13:00

Praxis

Klassische Chakra-Yoga-Stunde mit Pranayama, Asana, Mudra, Visualisierung und Tiefenentspannung.

13:00

15:00

-Mittagspause-

15:00

17:00

Theorie

Chakra-Wechselwirkungen mit Psyche, Emotionen und Lebensphasen

17:00

19:00

Gruppenarbeit

Entwicklung von Chakra-Yoga-Übungs-programmen unterschiedlicher Intensitätsgrade zum Chakra-Schwerpunkt des Wochenendes

sonntags

09:00

11:00

Übung

Umgang mit Bija-Mantren und Vokal-Chanten

11:00

13:00

Praxis

Chakra-Yoga-Stunde mit Chanten von Chakra-Klängen

 

Tee, Matten, Decken, Kissen usw. sind vorhanden (darfst auch gerne deine eigene Ausstattung mitbringen, wenn du magst). Für deine Verpflegung bringe dir entweder was mit, oder nutze die Mittagspausen um etwas essen zu gehen. Ausserdem natürlich Schreibzeug, und was dir sonst noch wichtig ist.


Rig Veda - Quelle des Yoga

Nishtha Müller

Eine Einführung in die Welt des Rig-Veda

 

In diesem Vortrag biete Nishtha Müller neben einer allgemeinen Einführung an, vor allem auf spezifische Fragen der Teilnehmer einzugehen. Da der Veda im Original eine hochklassige metrische mantrische Dichtung ist, liegt sein persönliches Augenmerk darauf, Hymnen zuerst im Original und anschließend in seiner eigenen deutschen Übersetzung zu rezitieren und die Texte somit in Form einer vedische Dichter-Lesung anzubieten.

Dies ist insofern selten, weil in Indien diese ursprüngliche metrisch-dichterische Rezitationsart der Hymnen der vedischen Dichter-Seher (Rishi oder Kavi) über die Jahrtausende verloren gegangen ist, und die heute gebräuchliche Rezitationsart nur zur Aufhebung bzw. Transmission des Textes gedacht ist. Dies erkannten schon die europäischen akademischen Vedenforscher des 19. Jahrhunderts; doch durch ihr nur äußerliches Verstehen des Textes, ließen sie sozusagen dieses dichterische Gold in ihren Schubladen schlummern.  Nishta selbst rezitiert die Hymnen schon seit vielen Jahren in deren ursprünglichen Fassung als Teil seiner eigenen Yoga-Sadhana.

 

Im Anschluss an die Dichterlesung bietet er einen Workshop zur Theorie und Praxis des original vedischen Mantra-Yoga an.

 

 

Nishtha ist Deutscher, und lebt seit über dreissig Jahren in Auroville, Indien.  Sein Spezialgebiet sind die Veden, basierend auf der psychologisch-spirituellen Interpretationsweise von Sri Aurobindo.  Alleine und gemeinsam mit seinem früheren Sanskritlehrer und Veda-Forschungskollegen gibt er dort, und insbesondere in einem Institut für Indische Psychologie in Puducherry, Vorträge allgemeiner und studienspezifischer Art über die Veden.

Sein Augenmerk ist dabei, die bis heute global kaum bekannten und verstandenen Veden den spirituell Suchenden unserer Zeit nahe zu bringen und zugänglich zu machen. Daher hat er auch in einem gängigen deutschen Yoga-Magazin von 2008 bis 2011 eine Serie von Artikeln über die Veden geschrieben. Zurzeit arbeite er am Abschluss eines Buches, einer Einführung in die Esoterik der Veden, das voraussichtlich in Kürze in Deutschland erscheinen wird.

 

 

Das Ego aus yogischer Sicht

Oliver Hahn

Eine Reise vom ICH zum SELBST

 

Auf dieser Reise wird „unser“ Ego, erforscht werden:

WAS es ist,

WIE es sich äußert,

WIE es sich ständig wandelt,

WIE es uns auf unserem inneren Weg nützt  - oder schadet.

 

Hierbei bietet uns die Yogatradition wertvolle Einsichten und Hilfestellungen, denn Yogis haben über Jahrtausende hinweg mit dem Ego „experimentiert“, um es schließlich zu transzendieren und sich völlig im Selbst zu verankern.

 

Dr. phil. Oliver Hahn ist Indologe und Yogalehrer. In seinen Seminaren vermittelt er auf leicht verständliche und humorvolle Art fundiertes Wissen aus den Bereichen Yogaphilosophie, Tantra und altindisches Schamanentum.

www.alivara.de

 

 

burn out ? ...mit Yoga zurück ins Leben

Shivakami Bretz

 

Burnout, was ist das?
Wie entsteht Burnout?
Wie kann ich es verhindern?

Wichtig ist, zu verstehen, dass die Ursachen individuell sind. Es gibt nicht DAS Burnout. Die Ursache des Burnout liegt in der Persönlichkeitsstruktur. Deshalb bekommst du in diesem Seminar die Möglichkeit, auf deine individuelle Situation zu schauen. Du kannst deine eigenen Stolpersteine im Leben erkennen (z.B. Gewohnheiten, die nicht mehr hilfreich sind, alte Glaubenssätze), sie aus dem Weg räumen und neue, gesunde Alternativen finden. 

Yoga führt dich zurück zu dir selbst, zurück ins Leben. Du bekommst durch Yoga ausreichende Möglichkeiten für Entspannung und Erholung. Besonders mittels angepasster Yogaübungen, ausführlicher, angeleiteter Tiefenentspannung, Atemübungen und Meditation wirst du dich intensiver wahrnehmen, Kraft und Energie tanken, so wie deine Grenzen spüren und ausdehnen. Und vielleicht einen höheren Sinn im Leben entdecken. Denn Yoga berührt dich im innersten deines Wesens.

 

 

Seminarleitung:

Shivakami Bretz, Yoga Acharya, Yoga Ausbildungsleiterin seit 1993, Heilpraktikerin (für Psychotherapie), ausgebildet in Hypnose und Gestaltberatung. Sie war lange Jahre im sozialen Bereich tätig, entdeckte dort ihre Freude, Menschen in ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung zu unterstützen. Ihr Wissen über Yoga, Meditation und Ayurveda erwarb sie an führenden Schulen in Deutschland und Florida. Shivakami liebt es, Brücken zu bauen zwischen unterschiedlichen Traditionen wie Körperübungen und Selbstreflexion oder Raja Yoga und westlicher Psychologie. Seit 1993 gibt sie ihr umfangreiches Wissen in den Yoga Vidya-Zentren weiter. Sie berät dich auch gerne in Einzelsitzungen. Im Seminarhaus Bad Meinberg ist sie als Bereichsleiterin der Yogatherapie aktiv.

 

 

Lerne Kundalini Yoga kennen

Radharani Anja Birkner

 
In diesem Seminar werden wir gemeinsam viele reinigende und herausfordernde Körperübungen praktizieren und mit bewussten Atemübungen unseren Energielevel erhöhen und gleichzeitg den Geist zur Ruhe bringen. Natürlich darf ein wenig Philosophie nicht fehlen.
Dies ist ein
intensiver Workshop zur Erweckung deiner inneren Energie, deines mystischen Feuers, durch längeres Halten der Asanas mit Chakrakonzentration und intensives, wundervoll energetisierendes Pranayama.

Kundalini-Yoga entwickelt Deine Intuition, baut Deine Kreativität  aus und fördert somit die Erweiterung Deines Bewusstseins. Dein energetisches Potential kann sich voll entfalten und  dadurch Deine Lebensfreude steigern.

Yoga heißt auch „VERBINDEN“ – Verbinde dich mit der Quelle deiner Kraft

Lass dich von Radharani verzaubern! Entdecke in ihrem Workshop verborgene Perlen in dir, die du mit nach Hause nehmen und sogleich in deinem Leben umsetzen kannst. Liebevoll und mit Leichtigkeit vermittelt Sie die Techniken der Kundalini Yoga Praxis und unterstützt so eine individuelle Anwendung einer zeitlosen Praxis.
 

Seminarleitung:

Radharani Anja Birkner ist Yogalehrerin in Bad Meinberg mit Schwerpunkt Kundaliniyoga und fortgeschrittenem Pranayama. Ebenfalls ist sie Ayurveda-Gesundheitsberaterin und begeisterte Läuferin, die mit viel Enthusiasmus, Achtsamkeit und Liebe unterrichtet. " Ich liebe die Leichtigkeit der Lebensfreude, aber auch die Kraft, die in der Stille liegt."