Du bist hier: Kassel / Seminare / 

Seminarreihe Kinesiologie

Am bekanntesten und am häufigsten praktizierte kinesiologische Test ist der Deltamuskel-Test. In der Praxis nutzen Heilpraktiker und Ärzte Kinesiologie, um z.B. Ursachen, Therapien, Mittel, Dosierung, Einnahme­dauer, Verträglichkeit von Nahrungsmitteln oder auch von Zahnmaterialien auszutesten. Kinesiologie kann aber auch als Entscheidungshilfe, Fragen zur Ernährung, Gesundheit, Geld, Urlaubsziele, Sport, Hobby, spirituellen Themen, etc. eingesetzt werden.Ein schwarzer Käfer krabbelt blitzschnell Ihren Arm hoch. Wie reagieren Sie? Was denken Sie? Abschütteln oder wegwischen? Oder ihn auf den Finger nehmen und auf einer Blüte absetzen? Die Reaktion auf den Käfer erfolgt in Millisekunden, also Freund oder Feind. Der Körper kennt zwei körperliche Reaktionen: Die Ausschüttung von chemischen Botenstoffen und das elektrische Signal = Veränderung der Muskelspannung. In der Kinesiologie (Muskeltest) geben wir dem Körper einen Reiz und fragen die Muskelspannung ab.

Am bekanntesten und am häufigsten praktizierte kinesiologische Test ist der Deltamuskel-Test. In der Praxis nutzen Heilpraktiker und Ärzte Kinesiologie, um z.B. Ursachen, Therapien, Mittel, Dosierung, Einnahme­dauer, Verträglichkeit von Nahrungsmitteln oder auch von Zahnmaterialien auszutesten. Kinesiologie kann aber auch als Entscheidungshilfe, Fragen zur Ernährung, Gesundheit, Geld, Urlaubsziele, Sport, Hobby, spirituellen Themen, etc. eingesetzt werden.

 

Ziel dieser 3-teiligen Workshop-Reihe ist das Erlernen von 12 verschie­denen kinesiologischen Testmethoden sowie das Testen mit Pendel und Tensor und die Testmethoden praktisch im täglichen Leben beruflich als auch privat einzusetzen.

Seminartage

Tag Datum Uhrzeit
Do 20.07.2017   18:00 – 21:30  
FR 19.08.2017   10:00 – 15:00  

Kinesiologie I – 19.08.2017, 10-15 Uhr

Kinesiologie I – Nahrungsmittelstressoren - Sie erlernen 6 kinesiologische Testmethoden und das Austesten, ob Nahrungsmittel sehr gut verträglich, mäßig verträglich oder schlecht verträglich sind, ob bestimmte Nahrungsmittel unseren Stoffwechsel behindern oder fördern, unsere Konzentration schwächen, etc. Sie erhalten Hintergrundwissen zu Körpervorgängen, Stoffwechsel, Erkrankungen sowie zu Schad­stoffen in unserer Nahrung und Umwelt und deren Auswirkung auf unser Leben. Bitte bringen Sie der Jahreszeit entsprechend haltbare Lebensmittel, leere Verpackungen, Flyer, etc. zum Austesten mit.

Kinesiologie II

Kinesiologie II – Kosmetika, Nahrungsergänzungsmitel (NEM), Toxine, etc. – Sie erlernen weitere 6 Test­methoden und testen u.a. auf die Verträglichkeit von Kosmetika, etc. Sie erhalten Hintergrundwissen zu Toxinen, Schwermetallen, Detox, Entsäuerung, Vitamine- und Mineralien, etc. Bitte bringen Sie Kosmetika, NEMs, Homöopathie, Flyer, Beschreibungen, leere Verpackungen, etc. zum Austesten mit.

Kinesiologie III

Kinesiologie III – Integrative Kinesiologie (NLP, EFT, Aufstellungsarbeit  – Neben der Wiederholung der in Kin. I und II gezeigten Testmethoden, lernen Sie verschiedene Werkzeuge aus Hypnose, NLP, EFT, Aufstellungsarbeit, Karten, Akupunkturpunkte, Meridiane, etc. kennen und diese miteinander zu kombinieren. Mit der Kinesiologie finden wir Lebens-Hindernisse, Blockaden, Traumata, sowie systemische Dynamiken und die entsprechenden Werkzeuge. Es bietet sich in diesem Seminar Gelegenheit, eigene Themen als auch supervisorisch zu arbeiten.