Du bist hier: Hamburg / Workshops / Yin Yoga - Taoistische Traditionen und innere Ruhe / 

Yin Yoga - Taoistische Traditionen und innere Ruhe

Im Yin Yoga hältst du die Asanas passiv über einen längeren Zeitraum. Dadurch hast du zum einen eine intensive Dehnung der tiefer liegenden Bindegewebsschichten. Zum anderen kannst du deine Lebensenergie, dein Qi, gleichmäßig zum Fließen bringen und Energieblockaden lösen. In diesem Workshop lernst du, wie die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) zum Yoga passt, was es mit dem Qi und den Meridianen (Energiekanäle im Körper) auf sich hat und wie dir dieses Wissen für deine Yoga-Praxis hilft. Außerdem kannst du durch die ruhige, meditative Praxis tiefer in deinen Körper hören und spüren, um so ein Gleichgewicht zum aktiven Alltag und zu aktiveren Yogastilen zu schaffen, ganz
nach dem Motto:

„Dein eigener Körper ist dein wichtigster Yogalehrer. Lerne, respektvoll mit ihm umzugehen und seinen Signalen zu lauschen.“

Zitat von Stefanie Arend, Yin-Yoga-Lehrerin und Autorin

Der Workshop ist für alle Level geeignet.

Mit Astrid Doctor
Yogalehrerin i.A. (BYV), Yin-Yogalehrerin

Sonntag 23. Februar, 14:30 – 17:30 Uhr

40 €, ermäßigt 35 €

Bitte beachten!

Bei allen Workshops:

Vorkasse in voller Höhe mind. 4 Wochen vor dem Termin gilt als Anmeldebestätigung.

Bei Absage bis 14 Tage vorher gibt es das volle Geld zurück. Danach 50%. Bei Absage unsererseits gibt es volles Geld zurück.

Bankverbindung

IBAN: DE21200505501207123041

BIC: HASPDEHHXXX

Verwendungszweck (Name, Titel und Datum des Seminars)

Infoabende für Yogalehrer und Satsang sind kostenlos. Wir freuen uns immer über Spenden.