Du bist hier: Hamburg / Workshops / Räkelyoga / 

Räkelyoga

Beim Räkel-Yoga machen wir uns den natürlichen Räkel-Impuls zunutze und befreien unsere Körper anhand einer Übungsreihe mit kreativ-natürlichen Befreiungs-Bewegungen von Fuß bis Kopf von Verspannungen und Blockaden.

Die Ursachen für viele Spannungsschmerzen liegen in der unbewussten Verwendung des Körpers als Abwehrmechanismus: Bei unwillkommenen Emotionen beginnt sich der Körper an zu spannen, um Energieflüsse, die diese Emotionen transportieren, zu unterbrechen.

Beispiele hierfür sind das Anspannen des Körpers und Verziehen des Gesichtes, wenn man sich gerade gestoßen hat oder das Zusammenkauern des Bauches, wenn emotionale Schmerzen vorhanden sind. In allen Fällen wird unbewusst versucht, unwillkommene Emotionen zu unterdrücken.

Durch unbewusste Anspanunngen des Körpers verstellt sich die Position der Gelenke und damit des gesamten Skeletts. Der Körper wirkt krumm, asymmetrisch und fühlt sich verrenkt an. Werden durch Räkel-Yoga Spannungen gelöst, kann sich der Körper wieder einrenken.

Die Übungen erweitern und vertiefen unser Räkel-Verhalten und machen uns seiner lösenden und befreienden Funktion bewusst. Dabei erkennen wir eine Landkarte unserer individuellen Blockaden-Muster.

Die Bewegungen entsprechen dem natürlichen Verhalten des Menschen sind effektiv und für jeden geeignet.

Sonntag, 27. Oktober 2019, 14:30 – 17:30 Uhr

40€, ermäßigt 35€

Beide Workshops mit Erkan zusammen 70€, ermäßigt 60€

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Empfehlenswert auch für Auszubildende und Weitergebende!

Erkan Batmaz ist Yoga- und Meditations-Lehrer.
Als Praxisleitfäden zur Erweiterung des Bewusstseins hat er das Räkel Yoga, die Kausalmassage, die Kundalini Yoga Sutra und die Yoga Sutra Meditation entwickelt. Er praktiziert und unterrichtet den Integralen Yoga und ist bestrebt, auf dem Weg zur Bewusstwerdung keine »blinden Flecken« zu hinterlassen.

Nach oben