Du bist hier: Center / Grimma / Yoga & Meditation / Yoga für Kinder & Jugendliche

Yoga für Kinder

Yoga für Erwachsene - das kennt inzwischen fast jeder. Doch wie wirkt Yoga auf Kinder und Jugendliche? Nach zahlreichen Studien über die positiven Wirkungen von Yoga auf die Gesundheit von Erwachsenen stellten Forscher sich schon in den vergangenen Jahrzehnten folgerichtig auch die Frage, ob vergleichbare Wirkungen von Yoga auch für Kinder und Jugendliche nachgewiesen werden können.

Dies haben mittlerweile etliche Studien belegt: Yoga hilft Kindern und Jugendlichen, Stress abzubauen und mit Aggression umzugehen, Yoga macht Kinder und Jugendliche aufmerksamer, selbstbewusster und ruhiger, hilft ihnen bei Schulangst, Depressionen, Essstörungen, Hyperaktivität und erlittenen Traumata. Yoga stärkt Wahrnehmung, Konzentration und Kognition.

Auf der physischen Ebene steigert Yoga die motorische Leistungsfähigkeit und wirkt sogar gegen Übergewicht, das nach einer Langzeit-Studie des Robert-Koch-Instituts zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) heute unter Kindern sehr verbreitet ist. Kinder lernen sich zu entspannen und wenden diese Techniken unaufgefordert auch im Alltag an. Selbst bei autistischen Kindern wurde Yoga für Kinder erfolgreich eingesetzt.

Yoga für Kinder stärkt nach der Erfahrung von Lehrern, Eltern und den Kindern auch die sozialen Fähigkeiten. Die Kinder können besser mit Stress und Aggression umgehen, bauen Ängste ab, werden selbstbewusster und entwickeln Toleranz und Mitgefühl. Sie lernen, wie sie sich - auch zu Hause - rasch entspannen können. Kinder mit ADHS können mit den Übungen gut zur Ruhe kommen.

Doch das Wichtigste ist: Kinder lieben Yoga. Sie haben Spaß beim Üben. Sie führen die erlernten Übungen stolz ihrer Familie und ihren Freunden vor.

Allerdings sollte man mit Kindern nicht einfach Yoga für Erwachsene üben. Der kindliche Körper befindet sich noch im Wachstum, daher sind nicht alle Asanas für Kinder geeignet. So sollten zum Beispiel die Handgelenke und andere Teile des Skeletts nicht zu stark belastet werden. Auch Atemübungen sind unbedingt abzuwandeln. Meditation eignet sich für Kinder erst ab 10 Jahren.

Es ist daher sinnvoll, für Kinder ein spezielles Programm "Yoga für Kinder" zusammenzustellen, das ihre Konzentration nicht überfordert und Spiele und kleine Rituale einbezieht. Bei uns findest du kindgerechten Unterricht von erfahrenen Yogalehrern.

 

Preise: 8,00€ pro Einzelstunde in der Gruppe 

KinderYoga findet erst wieder nach den Sommerferien statt. Anmeldungen können ab Jetzt erfolgen.

Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,46 von 5 Sternen 427 Bewertungen auf ProvenExpert.com