Du bist hier: Freiburg / Yoga Therapie / 

Yogatherapie

Viele Menschen finden heutzutage zum Yoga, um sich von Stresssymptomen wie Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität, Unruhe, Angst usw. zu befreien.

Wer Yoga über einen längeren Zeitraum regelmäßig übt, wird positive Veränderungen in seiner Gesundheit, seiner physischen und psychischen Stabilität und vor allem in seinem Energiehaushalt verspüren.

Eine Liste der wissenschaftlichen Studien findest Du hier ->

https://wiki.yoga-vidya.de/Wissenschaftliche_Studien

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yoga-Techniken auf konkrete Beschwerden. Therapie steht üblicherweise für die Behandlung von Krankheiten. Das schließt oft eine passive Haltung des Klienten ein. Das Besondere an der Yogatherapie ist, dass du bei uns lernst, wie du deine Selbstheilungskräfte eigenständig aktivieren kannst. Fisch mit Kissen unterstützt

Dabei ist Yogatherapie nach Absprache sehr gut mit der Schulmedizin und anderen Naturheilverfahren kombinierbar. Ganz egal wie deine Konstitution gerade aussieht - Yogatherapie ist sowohl für absolute Yoga-Anfänger als auch für erfahrene Übende geeignet.

Yogatherapie ist ein gesundheitsorientiertes Lebensstilkonzept für alle Menschen, die selbst etwas für sich tun wollen. Jederzeit und überall.

Bist Du neugierig geworden oder möchtest Du wissen, wie Dir Yogatherapie helfen kann, dann melde dich hier zu einer kostenlosen Beratung à 20min an:

Wie verläuft eine Yogatherapie Behandlung?

Eine yogatherapeutische Einzelberatung dauert ca. 60-90 Min. und besteht aus dem Gesprächsteil und dem Übungsteil.

Im Gesprächsteil der Beratung erfährt dein Berater von dir wie es dir geht, wie du dich fühlst und was dein Thema ist.
Warst du schon mal da, dann besprecht ihr, wie es dir mit deinem Übungsprogramm während des selbständigen Übens ergangen ist, und wie sich deine Gesundheit und dein Wohlbefinden seit der letzten Beratung entwickelt haben.


Im Übungsteil der Beratung entsteht während des angeleiteten Übens dein neues, maßgeschneidertes Übungsprogramm. Während des angeleiteten Übens berichtest du möglichst genau, wie du in diesem Moment die einzelnen Übungen erlebst. Auf der Basis deines Erlebens werden die Übungen sofort und unmittelbar auf dich angepasst, bis sie genau passen.


Üben Zuhause: Entsprechend deinem persönlichen Übungsprogramm übst du zuhause selbständig und regelmäßig. Yoga als Therapie kann nur dann wirken, wenn es tatsächlich praktiziert wird. Deshalb ist es notwendig, über einen Zeitraum von mehreren Wochen oder Monaten hinweg „dran“ zu bleiben. Dein Übungsprogramm sollte im Rahmen weiterer Einzelsitzungen regelmäßig an deine Entwicklung angepasst werden.

Bei welchen Beschwerden hilft Yogatherapie?

So wie jede Therapie, hat auch die Yogatherapie typische Einsatzbereiche, in denen sie besonders gut wirkt. Das sind vor allem die Themen, wo es um die Stärkung der Selbstheilungskräfte geht.

  • die Aktivierung der natürlichen Selbstheilungskräfte
  • die Kräftigung von geschwächten Funktionen
  • die Stärkung der inneren Harmonie

Dies verträgt sich erfahrungsgemäß sehr gut mit einer ggf. parallel durchgeführten schulmedizinischen Therapie.

Eine detaillierte Übersicht über die Einsatzbereiche der Yogatherapie findest Du hier->

Hast Du noch Fragen? Dann schreibe uns unter Kontakt.yogatherapiefreiburg(at)gmail.com

Was kostet die Behandlung?

"Gesundheit ist der größte Reichtum." (Deutsches Sprichwort)

  • Erstkonsultation à 90 min. 90,-
  • 1x 60 min. Einzelstunde 60.-
  • 5x 60 min. Einzelstundenpaket 250.- (50 gespart)

Das besondere Angebot:

  • 1 Erstkonsultation und 2 Folgetermine à 60 Minuten  € 180 (30€ gespart)

Für Menschen, die sich eine Behandlung finanziell nicht leisten können, arbeiten wir auf Spendenbasis.

Eine einmalige Beratung, ob und wie Yogatherapie dir helfen kann, entweder per eMail, Telefon oder persönlich ist gratis.

Hier geht es zur Anmeldung:


Yogatherapie Termin

Jetzt zu einem gratis Beratungstermin à 30min anmelden: