Du bist hier: Frankfurt / Programm / Meditations-Kurs / 

Offenes Angebot Meditation

Jeden Montag von 17.30 – 18 Uhr
(Nach 17.25 Uhr ist kein Einlass mehr möglich.)

Zahlreich sind Öffnet externen Link in neuem Fensterdie Wirkungen der Meditation und immer mehr Öffnet externen Link in neuem Fensterwissenschaftliche Studien beweisen den Nutzen der Meditation.

Du hast schon ein wenig Erfahrung in der Meditation und möchtest Deine Praxis vertiefen, Regelmäßigkeit hineinbringen oder Inspiration bekommen?

Entweder werden die ersten 10 Minuten angeleitet und dann folgen 20 Minuten Meditation in Stille,

oder die Anleitung zieht sich durch die ganze 30-minütige Meditation.

Nur in Ausnahmefällen gibt es keine Anleitung. In diesen Fällen wird kein Unkostenbeitrag erhoben.

Unkostenbeitrag: 5,- Euro in bar / Studentenpreis 4,- Euro/ Kursteilnehmer 2,- Euro

Jahresabonnenten, Monatsabonnenten, Teilnehmer der Yogalehrer-Ausbildung kostenfrei

Ohne Voranmeldung. Eine kostenfreie Probestunde ist möglich. Bitte spätestens um 17.25 Uhr im Yogacenter eintreffen (kein Einlass ab 17.25 Uhr).

Leiter der Stunde: Atmarama ist seit 12 Jahren Yogalehrer und seit 7 Jahren als Sevaka in Vollzeit bei Yoga Vidya Frankfurt.

Meditationsworkshop

Mo 09.12.2019 17.30-19.00 Uhr

(Nach 17.25 Uhr kein Einlass mehr)

Atmarama wird in Theorie und Praxis drei verschiedene Meditationstechniken vorstellen. Achtsamkeitsmeditation kann Dir helfen von Spannungen und Stress frei zu werden. Die Meditation der Liebenden Güte wird die Samen des Mitgefühls in Dir nähren und Dein Leben glücklicher machen. Meditation mit dem Mantra Soham, macht Dir bewusst, was Du wirklich bist: Deine wahre Natur. Um uns auf die jeweilige Meditationstechnik einzustimmen, werden wir gemeinsam ein passendes Mantra singen, begleitet vom ungewöhnlichen Klang des indischen Harmoniums.

Es sind keine Vorerfahrungen nötig. Ungeübte Anfänger können auch auf dem Stuhl meditieren. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Bitte spätestens um 17.25 Uhr im Yogacenter eintreffen (kein Einlass ab 17.25 Uhr).

Workshopleiter: Atmarama ist seit 2007 Yogalehrer (BYV) und seit 2012 in Vollzeit bei Yoga Vidya Frankfurt.

EUR 15,- (Normalpreis) / 12,- (für Schüler, Studenten) / 10,- (für Jahresabonnenten,  Monatsabonnenten, Teilnehmer der Yogalehrer-Ausbildung)/ 6,- (für Kursteilnehmer)

Meditation im Satsang am Sonntag

Wir möchten darauf hinweisen, dass fast jeden Sonntag um 19.15 Uhr eine Meditation (ca. 10 min geführt plus 20 min in Stille) im Rahmen des Satsangs stattfindet. Mehr darüber findest Du Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.

 

Einführung in Meditation und Vipassana

Mit der Ehrwürdigen Bhikkhuni Silavaddhani

Eine etwas längere Einführung in die Achtsamkeitsmeditation nach Ajahn Tong, verbunden mit einem Achtsamkeitstag wird es wieder am 10.11.2019 geben. Beginn: 12:30 Uhr Ende: 21:00 Uhr

Bhikkhuni Silavaddhani beschäftigt sich seit 1997 mit dem Buddhismus; seit 2006 praktiziert sie Vipassana. Sie ordinierte im Januar 2010 in Thailand als Anwärterin (Maechee) mit dem Höchst Ehrwürdigen Phra Ajarn Tong Sirimangalo als Mentor. Im Juni 2012 folgte auf Sri Lanka die Ordination zur Novizin (Samaneri)  mit der Ehrwürdigen Rahatungoda Saddha Sumana Bhikkhuni als Mentorin. 

Mit der Zustimmung und Unterstützung ihrer Lehrer und Mentoren erhielt sie im Januar 2019 die Höhere Ordination zur Bhikkhuni mit der Ehrwürdigen Rahatungoda Saddha Sumana Bhikkhuni als Unterweiserin (Pavattini) und dem Höchst Ehrwürdigen Waskaduwe Mahindawansa Maha Nayaka Thero als Unterweiser.

Seit 2009 praktizierte sie regelmäßig im Wat Phradhatu Sri Chomtong Voravihara und wurde von Khun Thanat und Khun Kathryn Chindaporn angeleitet, sowie als Meditationslehrerin trainiert.

Weiterhin organisierte sie Meditationskurse und Vorträge mit dem Ehrwürdigen Phra Ajarn Ofer in Deutschland. Hierbei assistierte sie dem Lehrer und übersetzte. 

Im Oktober 2014 wurde sie vom Höchst Ehrwürdigen Phra Prom Mongkol Vi (Ehrwürdiger Phra Ajarn Tong Sirimangalo) als Meditationslehrerin autorisiert. Im Mai 2014 erhielt sie eine Ehrung für buddhistische Wohltäter auf regionaler Ebene der Provinz Chiang Mai und im Mai 2016 erhielt sie eine besondere Ehrung durch den Ehrwürdigen Phra Ajarn Tong Sirimangalo.

Von April 2010 bis Dezember 2016 lebte sie in einem thailändischen-buddhistischen Tempel in der Nähe von Frankfurt (www.watthaigoetzenhain.npage.de) und im Sommer 2015 wurde sie vom Ehrw. Phra Ajarn Tong Sirimangalo damit betraut dabei, ein weiteres Vipassana-Meditationszentrum in Brandenburg aufzubauen und zu leiten. Seit 2018 lebt und lehrt sie nun im Dhammanikhom Vipassana-Meditationszentrum in Heinersbrück in der Nähe von Cottbus (www.vipassana-dhammanikhom.de). 

Preis: um eine angemessene Spende wird gebeten (in bar!)