Du bist hier: Essen / Ausbildungen / Yogatherapie Ausbildung / 

Yogatherapie Ausbildung mit Ravi Persche in Essen

18 monatige Ausbildung zum/zur Yogatherapeuten/in

Beginn der Ausbildung: 27. Mai 2017

Yogatherapie ist die wissenschaftlich fundierte Anwendung von Yogatechniken zur gezielten Vorbeugung und Heilung von Krankheiten.

Bei der Yogatherapie Ausbildung handelt es sich um eine qualifizierte Weiterbildung für Yogalehrende, die ihr Fachwissen vertiefen wollen, durch erweiterte Kompetenzen und Qualifikationen ihren Unterricht bereichern und sich zusätzliche berufliche Chancen eröffnen wollen.

Die noch junge medizinische Disziplin des therapeutischen Yoga genießt in den Gesundheitssystemen Indiens und der USA bereits hohen Ruf und beträchtlichen Stellenwert im Bereich der Komplementärmedizin.

Therapeutisches Yoga wird zweifellos in der zukünftigen Medizin eine bedeutende Funktion einnehmen und wir Yogalehrenden sollten uns optimal auf diese Aufgabe vorbereiten.

Die Ausbildung

Während der Ausbildung werden die anatomischen und physiologischen Grundlagen erarbeitet. Du erwirbst exakte Kenntnisse über die Entstehung von Krankheiten, deren Ursachen, Auswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten. Diese medizinischen Grundlagen bilden eine wertvolle Basis für vertiefende, weiterführenden Ausbildungen zum Beispiel zum/r Heilpraktiker/in.

In Theorie und Praxis erfährst Du die Grundprinzipien der yogatherapeutischen Behandlung wie:

  • Gesprächsführung und Befunderhebung

  • Haltungsanalyse und Erkennen von Haltungsanomalien

  • Anamnese und Diagnostik

  • Erstellung und Durchführung eines yogatherapeutischen Behandlungsplanes

  • Fachgerechte Dokumentation und Auswertung einer Therapie

  • Grundlagen der ayurvedischen Gesundheitslehre
  • die ayurvedische Konstitution
  • Korrekturmaßnahmen bei Vata-, Pitta-, Kaphastörungen

Grundlagen der Ernährungslehre

 

  • yogische Ernährungslehre
  • Ernährung nach den 3 Doshas
  • Herzdiät
  • Ernährung bei Krebs, Asthma,
  • Diabetes, Allergie
  • Erstellen eines Ernährungsplanes

 

Naturheilkundliche Anwendungen zu den besprochenen Krankheitsbildern.

Ein yogatherapeutisches Behandlungsprogramm besteht unter anderem aus Techniken aus den Bereichen Hatha-Yoga, Psychologie, Kriya-Yoga, Bhakti-Yoga, Raja-Yoga, Ayurveda und Naturheilkunde.

Vorraussetzung für diese Ausbildung ist ein anerkannter Abschluss als Yogalehrer.

Ausbilder/Seminarleiter

Ravi Thomas Persche

ist seit 1999 Yogalehrer (BYV) und seit 2000 Heilpraktiker (BDH), seit 2002 in eigener Praxis tätig. Ayurveda-Ausbildung bei Dr. Tambe im Atmasantulana-Village in Indien. Seit 2001 Aus- und Weiterbildungen in Yogatherapie im Kaivalyadhama-Yogainstitut, Lonavla, Indien. Seit 2004 leitet Ravi die Yogatherapie-Ausbildungen im Yoga-Vidya e.V.

Claudia Persche, Dipl.Ing. Architektur

ist Yogalehrerin mit vielen Jahren Unterrichtserfahrung. Sie ist Ayurvedatherapeutin, Yogatherapeutin und seit 1995 mit dem Kaivalyad- hama-Yogatherapie-Institut in Lo- navla, Indien verbunden. Sie arbeitet zusammen mit ihrem Mann Thomas Persche in eigener Praxis in Olfen i. Westf. Sie leitet zusammen mit Thomas Persche seit 2004 die Yogatherapie-Ausbildung im Yoga- Vidya e.V.

11/2-jährige Ausbildung zum/zur Yogatherapeuten/in

Mit dieser Aus- und Weiterbildung kannst Du:

Kompetent auf bestimmte Zielgruppen mit körperlichen Beschwerden eingehen.

Deine bisherige Unterrichtspraxis gezielt erweitern indem Du zum Beispiel Yogastunden für Asthmatiker, Allergiker, Herzkranke, Diabetiker, Osteoporose-Betroffene, für Menschen mit Rückenschmerzen usw. anbietest.

Yogatechniken gezielt therapeutisch in Deine Yogastunden einbauen.

Individuelle Yogaübungsprogramme für Privatstunden und Einzelberatungen erarbeiten und anbieten.

In der Praxis

Die ganzheitliche Yogatherapie-Ausbildung bereitet Yogalehrende optimal auf den Umgang mit Krankheiten vor.

Du erwirbst ein tieferes Verständnis für die Ursachen und Entstehung von Krankheiten sowie für das Wiederherstellen und Erhalten der Gesundheit.

Du lernst, wie du das Potential der verschiedenen Yogawege und -techniken zur Vorbeugung und Beseitigung von Krankheiten für dich nutzen und weitergeben kannst.

Du erfährst, auf welche Weise du deine eigene Yogapraxis sinnvoll optimieren kannst.

Du wirst darauf vorbereitet, Schülerinnen und Schüler im Einzelunterricht, in therapeutischen Übungseinheiten oder im spezifischen Gruppenunterricht sachkundig mit der Heilkraft des Yoga vertraut zu machen.

Du bekommst wertvolle Impulse, wie du gesundheitliche Aspekte der Yogapraxis auch in deinen klassischen Yogaunterricht integrieren kannst.

Teil der Ausbildung ist auch, das Erlernte in die Praxis umzusetzen.

Zu diesem Zweck wirst du angeleitet, selbständig mit Patienten zu arbeiten und den Therapieverlauf fachgerecht auszuwerten.

Während der Ausbildung werden die anatomischen und physiologischen Grundlagen für das tiefergehende Verständnis des menschlichen Körpers und das Zusammenspiel von Körper und Geist (Psychosomatik) erarbeitet.

Die Grundlagen der Ausbildung können als Vorbereitung zum/r Heilpraktiker/ in, Psychotherapeut/in oder Ayurveda-Therapeut/in genutzt werden.

 

Ausbildungs-Orte, -Termine und -Ablauf

In folgenden Städten wird die Yogatherapie-Ausbildung durch ein erfahrenes und kompetentes Team von Ausbildern und Ausbilderinnen unter der Leitung von Ravi Thomas Persche und Claudia Persche durchgeführt:

 

Bad Meinberg . Dortmund . Essen . Schwerte . 

Die Ausbildungswochenenden finden in den Räumen der örtlichen Yoga-Vidya Zentren statt. Die Intensivwoche und das Prüfungswochenende finden bei Yoga-Vidya in Bad Meinberg statt.

Die komplette Ausbildung (Teil1+2) umfasst 9 Wochenenden, eine Intensivwoche und ein theoretisches Prüfungswochenende.

 

Beginn der Ausbildung: 27. Mai 2017

Ende der Ausbildung: 09. September 2018

Ausbildungstermine:

9 Wochenenden in Essen, Dortmund bzw. Schwerte: 

 


1.) 27./28. Mai 17 Essen

2.) 02./03. Sept. 17 Schwerte

3.) 30. Sept. / 01. Okt.17 Dortmund

4.) 02./03. Dez. 17 Schwerte

5.) 20./21. Jan. 18 Essen

6.) 28./29. April 18 Dortmund

7.) 26./27. Mai 18 Essen

8.) 16./17. Juni Schwerte

jeweils Sa 9:00 – 20:00 Uhr und So 9:00 – 17.30 Uhr

 

Das 9. Ausbildungswochenende beinhaltet die praktische Prüfung und beginnt daher bereits am Freitag, dem 15. Juni ab 13:00.
Termin 9. Wochenende: 15. - 17. Juni 2018 in Schwerte

1 Ausbildungswoche in Bad Meinberg: 18. - 25. Juni 2017
Beginn: Sonntag, 18.6. um 20 Uhr // Ende: Sonntag, 25. 6. um 10 Uhr.

1 Prüfungswochenende (schriftlich) und Abschluß in Bad Meinberg:

Fr - So, 07. - 09. September 2018

Fr. 20 Uhr bis So. 10 Uhr

Änderungen vorbehalten 

Kosten

Monatliche Ausbildungsgebühr abhängig von der Zimmerkategorie in Bad Meinberg:

MZ: 185 € pro Monat 

DZ: 193 € pro Monat 
EZ: 202 € pro Monat 
Ermäßigt (Schlafsaal): 178 € pro Monat

Wegen der Möglichkeit einen Bildungscheck einzureichen, setze dich bitte vor der Anmeldung mit uns in Verbindung.

Hier findest du eine PDF zur Anmeldung: Initiates file downloadAusbildungsAnmeldung

Anmeldung erfolgt im Essener Yoga Vidya Center.

Initiates file downloadHier gehts zum digitalen Anmeldeformular!