Du bist hier: Center / Aachen / Workshops und Ausbildungen

Pranayama mit Klaus Eichfeld 17.10.2020

Erkenne die enorme Bedeutung des Pranayama als viertes Glied des Yoga-Pfades, der auf die inneren Glieder, von Pratyahara bis hin zu Samadhi vorbereitet. Lerne deine eigene Pranayama Praxis zu intensivieren und systematisch weiter zu entwickeln. Lerne deinen Yoga Unterricht fundiert und verantwortungsbewusst systematisch mit Pranayama Elementen zu bereichern. Lerne neben bekannten Techniken auch weitgehend unbekannte Methoden wie Nigarbha und Sagarbha, Marun-Nirodha und Maha-Nirodha, Pranasamyama, Pranajaya, Vayu-Pratyahara.

Referent: Klaus Eichfeld

Termin: Samstag, 17.10.2020 von 14:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 35,00 € Abonnenten 29,00 €

Sonderpreis für Yogalehrer des Yoga Vidya Centers Aachen und Teilnehmer der 2jährigen Yogalehrerausbildung: 10,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 6 Maximal: 20

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung über das eversports -Portal bzw. über info@yoga-vidya-aachen.de sowie telefonisch über: 0241 4354401

Die Chakren und ätherische Öle mit Hema Alexandra

Unser Geruchsinn steht in einer sehr engen Verbindung mit jenen Gehirnzentren, die unsere Emotionen und das Langzeitgedächtnis steuern. So kann das Inhalieren eines Aromas oder eines zerstäubten Dunstes eines ätherischen Öls stark auf unseren Körper (Hormone, Atmungssystem, Gedächtnis) und unsere Emotionen wirken. 

In diesem Workshop erfährst Du, wie Du mit Hilfe der Öle dein  energetisches Gleichgewicht unterstützen kannst. 

Der Workshop endet mit 30 Minuten Chakra-Yoga-Nidra

Zur Referentin:

Alexandra Jungblut ist Yogalehrerin und Ernährungsberaterin nach den Fünf Elementen der TCM. 2014 kamen die ätherischen Öle in ihr Leben und sie verwendet sie sowohl in Ihrem Alltag, für das eigene Wohlbefinden, zur Unterstützung der Gesundheit für die Schönheitspflege als auch im Haushalt und natürlich weil sie eine wundervolle Atmosphäre schaffen. 

Termin: Samstag. 31. Oktober 2020 von 14:00 - 17:00 Uhr 

Gebühr: 35,00 €, Abonnenten: 29,00 €, Yogalehrer des YVC und YLA: 20,00 €

Die Teilnehmerzahl in begrenzt. Bitte unbedingt anmelden: https://www.eversports.de

 

Free your mind - Blockaden im Kopf mit dem Körper lösen 20.11.2020 von 17:00 - 20:00 Uhr

Blockaden, Sorgen, Ängste kennen wir alle. In diesem Workshop zeigt Ute Minden Lösungen wie wir damit besser umgehen und sie lösen können.

Kennst du das?
Du hast ein bestimmtes Vorhaben oder Ziel und kommst nicht (mehr) weiter?
Situationen in deinem Leben lösen Stress aus? Oder du hast konkrete Ängste?

Du weißt schon was Du möchtest, aber in Deinem Tag ist zu wenig Zeit, um Dich dorthin zu bewegen? 
Oder Du hast zu viele Ideen - kannst Dich aber nicht entscheiden, welche Du verfolgen sollst?

Oft bewirken unterbewusste Überzeugungen, dass wir in Situationen auf der Bremse stehen, in denen wir lieber Gas geben möchten. Wir uns selbst im Wege stehen statt voran zu kommen.

In diesem Workshop wird erläutert, wie unsere Zellen und unser Gehirn solche Überzeugungen und Blockaden speichern und wie wir diese erkennen und auflösen können.
Wir lernen, welche Rolle Bioresonanz und Atmung dabei spielen und lernen einfache Übungen, um Stress aufzulösen.

Über die Dozentin Ute Minden:
Bereits seit meiner Kindheit fasziniert mich die Art wie unser Körper und Geist zusammen wirken und sich gegenseitig beeinflussen.
Ich bin überzeugt, dass wir durch Schulung unseres Geistes und Training unseres Körpers Stress und Ängste überwinden und unser volles Potential entfalten können.
Als Yogalehrerin und Coach verbinde ich die Arbeit mit unseren kognitiven Konzepten und dem, was unser Körper uns zeigt und möglich macht. In meinen Kursen und Einzelcoachings unterstütze ich Menschen, alte, hinderliche Gedankenkonzepte abzulegen und ein neues Vertrauen in die eigene Körperintelligenz und Intuition zu entwickeln.
Ute Minden leitet einen sozialen Dienst, ist Yogalehrerin und systemischer Coach in Aachen.

Termin: Freitag, 20.11.2020 von 17:00 - 20:00 Uhr 
Normalpreis: 35,00 € Preis für Abonnenten: 29,00 € Teilnehmer der YLA und Yogalehrer, des Yoga Vidya Center Aachens 20,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 6 Maximal: 15

Wir bitten um Anmeldung und Zahlung bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung nur über das eversports -Portal: https://www.eversports.de/s/yoga-vidya-center-aachen

Yin-Yoga und Anatomie

Im Yin Yoga kannst Du Deinen Körper in der Tiefe erfahren. Yin Yoga kombiniert Yoga mit der traditionellen chinesischen Medizin. Das lange Dehnen wirkt auf den Fluss der Lebensenergie (Prana bzw. Chi) im Körper und wirkt besonders wohltuend auf das Fasziengewebe, Bänder und Gelenke. 

Vor allem im Yin Yoga trifft der folgende Satz zu: Wir nutzen nicht unseren Körper, um in eine Position zu finden, sondern wir nutzen die Position, um in unseren Körper zu finden. 

Nach einer theoretischen Einführung in die Welt des Yin Yoga bleibt noch Zeit für eine wohltuende und entspannende Yin Yogapraxis auf Wunsch mit ätherischen Ölen. 

Yogamatten, Faszienrollen, Decken und Kissen sind vorhanden. Bitte bringt Euch ein Handtuch und bequeme Kleidung mit.

Termin: 21.11.2020 von 14:00 - 17:00 Uhr

Beitrag: 35,00 EUR ermäßigt*: 29,00 EUR 

Sonderpreis ffür Yogalehrer des Yoga Vidya Centers Aachen und Teilnehmer der 2jährigen Yogalehrerausbildung: 10,00 €

Max. 15 Teilnehmer (bitte rechtzeitig reservieren)

Reservierung über die Eversports-Website: https://www.eversports.de/s/yoga-vidya-center-aachen 

*Ermäßigungen für Schüler, Azubis, Studenten, Rentner, Aachen-Paß-Inhaber, Teilnehmer der 2jährigen Yogalehrerausbildung und Abonnenten

Mehr Kraft und Klarheit durch das Entwickeln von Ritualen

Routinen? Rituale? Nichts für Dich? Hast Du nicht?

Dann gehe einmal kurz im Kopf durch, was Du morgens nach dem Aufstehen so alles machst.

Vielleicht sieht das ja ungefähr so aus: zuerst ins Bad, dann in die Küche, Kaffee kochen, dann Brot schneiden/Müsli zubereiten….

Wir alle haben Routinen. Wir Menschen mögen Gewohnheiten. Sie geben uns Sicherheit und Halt.

Auch Rituale helfen uns in unserem Alltag. Viele frühere kulturelle Rituale sind mittlerweile weitgehend verschwunden. Dennoch hat fast jeder von uns zumindest kleine Rituale, um sich z.B. für etwas zu belohnen oder besondere Tage zu feiern.

Routinen und Rituale gehören somit fest zum menschlichen Alltag dazu.

Sie davon können jedoch auch ungesund sein oder uns von dem, was wir eigentlich wollen abhalten. Wir essen z.B. doch wieder FastFood, obwohl wir selber kochen wollten, bleiben wieder mit den Chips auf der Couch, obwohl wir mehr Bewegung haben wollen, belohnen uns mit Schokolade oder Shopping.

In diesem Workshop wirst Du erfahren, wie Du Deine hinderlichen Gewohnheiten in solche umwandeln kannst, die Dir nutzen.

Wie Du die Routine nach dem Aufstehen zu einem machtvollen Tool für mehr Energie und Fokus entwicklen kannst.

Die Übergangszeit zwischen den Jahren bildet einen perfekten Zeitpunkt, um in sich zu gehen und neue Ausrichtungen und Ziele im Leben zu setzen. Im Workshop wirst Du einen Einblick bekommen, welche kleinen alltäglichen und welche alten kulturellen Rituale helfen können, mehr Klarheit und Kraft zu entwickeln.

Bei der Analyse des Verhaltens erfolgreicher Personen der Gegenwart und Vergangenheit wurde festgestellt:

Sie alle haben Routinen & Rituale, die Ihnen Kraft, Fokus und Energie verleihen.

Mach mit und entwickle Deine!

Termin: Freitag, 11.12.2020 von 18:00 - 21:00 Uhr 

Über die Referentin Ute Minden:

Bereits seit meiner Kindheit fasziniert mich das Zusammenspiel von Körper und Geist. Ich bin überzeugt, dass der Mensch durch passende Geistes- und Körperschulung Stress und Ängste überwinden und sein volles Potential leben kann.

Meine große Leidenschaft ist es, sowohl Menschen als auch Organisationen wachsen und sich weiter entwickeln zu sehen und sie dabei gezielt zu begleiten und zu stärken.

Als Yogalehrerin und Coach verbinde ich die Arbeit mit unseren kognitiven Konzepten und dem, was unser Körper uns zeigt und möglich macht.

In meinen Kursen und Coaching unterstütze ich Menschen, alte, hinderliche Konzepte abzulegen, neues Vertrauen in die eigene Intuition zu entwicklen und so Hindernisse zu überwinden und Ziele zu erreichen.

Ute Minden ist Leitung eines sozialen Dienstes,Yogalehrerin und Coach in Aachen.

Der dynamische ätherische Gymnastikkomplex im „Yang-Qigong-Stil's Ying“ mit Eduard Lischatschow

Wir nehmen die Technik der Durchführung von Bewegungen, Ausführung und ihre "ätherische" Bedeutung auseinander, ausserdem vertiefen uns in einige Aspekte der Arbeit der Kontrollzentren des ätherischen Körpers und die Prinzipien der Interaktion mit der ätherischen Schale ("Kokon").

Hier analysieren wir jede Mikronuance der Bewegungen genauer. Du lernst die Technik im Allgemeinen kennen, und ihre Anwendung und erhälst die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Es gibt auch einen Teil, der dem Asanas gewidmet ist. Die Technik der Anwendung der Prinzipien des Bauens und verbinden mit atmen "volle" Übergangsbewegungen in Asanas am Beispiel der psycho, emotionale-effektivsten Übungen aus dem bekannten Arsenal von Hatha Yoga oder bei Wunsch Yoga-Vidyareihe(Mittelstufe-Fortgeschritten).

Yang-Qigong Ying Stil ist ein Komplex der traditionellen chinesischen "ätherischen" Gymnastik. Es gehört zur Tradition des südlichen Ying-Stils. „Ying“ ist der mythologische Name eines mystischen Vogels, der aus der Asche, dem östlichen Äquivalent von Phoenix, brennt und sich regeneriert. Yang-Qgong ist ein Komplex von "akkumulativen" Qigong, entwickelt, um zusätzliche Akkumulation und harmonische Verteilung der "ätherischen" Energie "Qi=Prana" im menschlichen Körpersystem wiederherzustellen. Es gibt mehrere ähnliche Komplexe in der Ying-Tradition. Yang-Qigong ist das kürzeste und kompakteste von ihnen. Länger eingesetzte Komplexe sind ebenfalls spezialisierter, da sie zusätzliche Fähigkeiten entwickeln, um das angesammelte Energiepotenzial zu realisieren. Sie sind eher für diejenigen gedacht, die sich beruflich mit Qigong-Therapie beschäftigen oder traditionelle Kampfkünste ernsthaft studieren. Lange Komplexe zu praktizieren, macht Sinn, wenn der Praktizierende tief in die Tradition eingetaucht ist. Die Auswirkungen des kurzen Yang-Qigong-Komplexes sind häufiger. Seine Praxis erhöht die Dichte der Verteilung der "ätherischen" Energie Qi=Prana und verteilt sie harmonisch im Körper, entwickelt aber nicht die Fähigkeiten seiner speziellen Anwendung z:B. Betonplatten zerschlagen. Daher kann ein kurzer Yang-Qigong-Komplex als hochwirksame Ergänzung zu jeder Trainings- und therapeutischen Praxis im Einklang mit allen Traditionen und Techniken verwendet werden.

Ätherische Gymnastik "Kreuz" wurde entwickelt, um den hochfrequenten Austausch der "ätherischen Dichte" zwischen "Zentrum" und "persönliche vertikale" zu erhöhen. Es trägt zur dichten Befüllung des Raumes und der Kanäle des ätherischen Körpers durch die hochfrequentesten Komponenten der ätherischen Schwingungsstruktur bei, die diesem Individuum zur Verfügung stehen. Es trägt auch zur Unterdrückung und Entfernung von der ätherischen Funktionalität der Ausübung von niederfrequenten Schwingungen, die für organische und anorganische pathogene Faktoren charakteristisch sind, was es unmöglich macht, diese Faktoren im menschlichen Körpersystem zu existieren. "Kreuz" ist das "geradlinig radikale" und zugleich die "sparsamste" des gesamten Komplexes von Techniken der dynamischen ätherischen Gymnastik.

Die Techniken der dynamischen ätherischen Gymnastik wurden entwickelt, um die "ätherische Dichte" zu erhöhen und ihre Verteilung zu harmonisieren. Die Durchführung der Technik der dynamischen ätherischen Gymnastik erhöht "subtile" Empfindlichkeit und trägt zur "Energie" Effizienz der Praxis der Gymnastik Yoga-Übungen bei.

Wichtig! Mindesalter 21 Jahre

Referent: Eduard Lischatschow

Termin: Samstag, 12.12.2020 von 14:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 35,00 € Abonnenten 29,00 € 

Sonderpreis für Yogalehrer des Yoga Vidya Centers Aachen und Teilnehmer der 2jährigen Yogalehrerausbildung: 10,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 6 Maximal: 15

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung über das eversports -Portal bzw. über info@yoga-vidya-aachen.de sowie telefonisch über: 0241 4354401

Yoga-Masterclass 2020

Du suchst Austausch und Weiterbildung?

Dann bist Du hier richtig:

Die YOGA MASTERCLASS findet einmal pro Monat an einem Samstag von 14:00 - 17:00 Uhr. (Einlass ab 13:30 Uhr)

Angeboten wird eine Mischung aus Theorie und Praxis so wie es zum entsprechenden Thema passt.

Die nächsten Termine werden sein:

17.10.2020 Klaus Eichfeld - Pranayama

21.11.2020 Hema Alexandra - Yin Yoga und Anatomie

12.12.2020 Eduard Lischatschow - Qi Gong

Gebühr: 35,00 € ermäßigt für Abonnenten: 29,00 €

Sonderpreis für Einzelabend für Yogalehrer des Yoga Vidya Centers Aachen und Teilnehmer der 2jährigen Yogalehrerausbildung: 10,00 €

Workshopanmeldung






Bitte Workshop eingeben:
Bitte Tag + Uhrzeit eingeben:
Bitte Vorname eingeben:
Bitte Nachname eingeben:
Bitte Adresse eingeben:
Bitte Mail eingeben:
Ich habe
bereits überwiesen:
Ja Nein


Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 430 Bewertungen auf ProvenExpert.com